Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Oktober 2018, 14:44:34
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bitte um Information zur Verwendung  (Gelesen 468 mal)

Kevin121

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4
Bitte um Information zur Verwendung
« am: 12. April 2018, 16:24:46 »

moin moin,

Ich bin als Kraftfahrer kette für den marder eingeplant.
In der Einheit 3./Panzergrenadierlehrbataillon 92.
Werde ich nur Kraftfahrer sein oder bekomme ich auch die Panzergrenadier Ausbildung. Falls es jemand weiss welche Lehrgänge werde ich bekommen .Nur speziell Kraftfahrer oder bekomme ich auch den infanteristischenteil nahe gelegt ?

Danke in voraus  :)
MFG
Kevo
Gespeichert

miguhamburg1

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 7.849
Antw:Bitte um Information zur Verwendung
« Antwort #1 am: 12. April 2018, 16:39:19 »

Wenn Sie MKF F werden (also ihre Führerscheinprüfung und die Prüfung auf dem Marder bestehen), dann werden Sie in der 3./L92 auf eine Planstelle in der SollOrg MKF F eingeplant und werden einen Panzer und seinen Bordausstattungssatz übernehmen. Sie werden dann keine infanteriespezifische Ausbildung über das in der Grundausbildung hinaus erhalten, sondern das Infanteristische, das ein MKF F zwingend benötigt wird (taktisches Fahren, Ausnutzen des Geländes, Hineinfahren in eine gedeckte Aufstellung, Mithilfe beim Tarnen des Fahrzeugs, Vorfahren in eine teilgedeckte Stellung etc. praktisch erlernen, weil das Ihr Hauptauftrag ist. Das, was an Sicherungsaufgaben in einem Einsatzraum erforderlich ist, kennen Sie aus der Grundausbildung. Ansonsten werden Sie im Gefechtsdienst, wann immer möglich, ruhen und nicht an infanteristischen Aufträgen des hinteren Kampfraums teilnehmen.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 25.943
Antw:Bitte um Information zur Verwendung
« Antwort #2 am: 12. April 2018, 17:09:45 »

"Nur" MKF F SPz ist gut! Damit sind Sie schon gut beschäftigt, und das nicht nur, wenn Sie auf dem Übungsplatz sind sondern auch mit technischem Dienst vor und nach so einem ÜbPlAufenthalt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.152
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Bitte um Information zur Verwendung
« Antwort #3 am: 12. April 2018, 17:37:22 »

Besonders nach dem Aufenthalt, denn das Putzen eines Marders mit der Zahnbürste ist zeitaufwendig.  8)
Gespeichert

Angelilalo

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:Bitte um Information zur Verwendung
« Antwort #4 am: 13. April 2018, 14:30:46 »

Besonders nach dem Aufenthalt, denn das Putzen eines Marders mit der Zahnbürste ist zeitaufwendig.  8)
Das ist nicht zwingend notwendig. Wir vergrämen die Biester einfach und dann dauert es nicht lange, bis ein "frischer" auftaucht. Kann aber von Region zu Region unterschiedlich sein, aber hier zwischen Berlin und Polen ist das gängige Praxis :D
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de