Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2018, 04:52:53
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Melderbahn Stetten a.k.M.  (Gelesen 2197 mal)

ElMaxo84

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Melderbahn Stetten a.k.M.
« am: 18. April 2018, 17:48:44 »

Hallo Zusammen,

ich hätte da ne Frage am alle die schon mal auf der Melderbahn, am Besten als Leitender waren:

Ich plane eine Ausbildung Melderbahn für 2er Teams, in welcher Kadenz kann ich die Trupps losschicken?

Durchlaufdauer sind ja 45 Minuten...

Ich bin vor 12 Jahren selber mal drüber, aber als Teilnehmer, und ich weiß nicht mehr wie lange die Abstände waren.

Es sind alle Dienstgrade und Fitnessstände dabei. Es handelt sich um IT-ler.

Danke für die Antworten 

ElMaxo
Gespeichert

PzPiKp360

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #1 am: 23. April 2018, 21:16:43 »

Eine "Melderbahn" ist für Stetten a.k.M. nicht eindeutig, finde ich.

Ist die normale Hindernisbahn oder die eher spezielle Kämpferbahn gemeint?
Gespeichert

HubschrauBär

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 94
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #2 am: 24. April 2018, 01:45:06 »

Doch, die Station "Melderbahn" auf dem Heuberg heisst genau so ;-)

Ansonsten kann ich da Inhaltlich leider nicht weiterhelfen. Vor Jahren bin ich mal über die Bestimmungen zur Melderbahn geflogen... das wars aber auch schon

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 227
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #3 am: 24. April 2018, 09:44:07 »

Doch, die Station "Melderbahn" auf dem Heuberg heisst genau so ;-)

Ansonsten kann ich da Inhaltlich leider nicht weiterhelfen. Vor Jahren bin ich mal über die Bestimmungen zur Melderbahn geflogen... das wars aber auch schon

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Im Hubschrauber?  ;D

Bin ebenfalls vor etlichen Jahren drüber gegangen (geschlichen) und kann nur empfehlen die Abstände lieber etwas zu "konservativ" zu planen. Man ist doch deutlich langsamer unterwegs als gewöhnlich. Im Zweifel hilft ein Anruf bei der Kommandantur.

Horrido!
Gespeichert

jiN

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #4 am: 30. August 2018, 13:00:30 »

wir sind im gruppenrahmen über die melderbahn
dafür braucht man aber länger als 45 min
wir haben für die 16 Stationen 5 stunden gebraucht, Mittagspause inbegriffen
wenn du vorhast sie in zweier Trupps darübergehen zu lassen, wird das nichts
an einigen Stationen brauchst du vier Personen, um das Hindernis zu schaffen
ich persönlich würde mindestens 6er gruppen zusammenstellen
ausnahme wäre, wenn du zwei sehr fitte Soldaten hast, die könnten als 2manntrupp gehen.
mkg
Gespeichert

WirdMaHellImHals

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 163
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2018, 19:56:11 »

wir sind im gruppenrahmen über die melderbahn
dafür braucht man aber länger als 45 min
wir haben für die 16 Stationen 5 stunden gebraucht, Mittagspause inbegriffen

Was du meinst ist die "Kämpferbahn". Und ich glaube kaum, dass man alle Stationen im Gruppenrahmen überhaupt an einem Tag schaffen könnte.
Gespeichert

PzPiKp360

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #6 am: 04. Oktober 2018, 07:50:52 »

Das glaube ich wohl, been there, done that, diesen April. Gruppenstärke war neun Mann, und nach ca. fünf Stunden waren wir durch und fix&fertig.  :P
Gespeichert

Tasty

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #7 am: 04. Oktober 2018, 08:27:05 »

Ist das die "Bahn der Selbstüberwindung"?
Gespeichert

PzPiKp360

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 145
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #8 am: 04. Oktober 2018, 10:34:54 »

Genau die.  8)
Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 227
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #9 am: 04. Oktober 2018, 10:44:31 »

Ihr redet hier aneinander vorbei. Es gibt in STETTEN a.k.M. eine Bahn namens: Melderbahn. Die heißt genau so, nicht anders. Diese ist nicht sonderlich körperlich fordernd und hat nichts mit der Kämpferbahn/Bahn der Selbstüberwindung zu tun. Die Melderbahn wird auch Nachts überwunden.

Ich hab grad die Schießbahnnummer nicht im Kopf, aber bei Einfahrt auf die Panzerringstraße von Wache Albkaserne, "links" rum um den Übungsplatz, dann kommt die Kapelle und der russische Friedhof bei Panzerüberrollbahn, dort den Anstieg hoch und dann die erste oder zwote Schießbahn. Dort rechts im Wald, Bahn der Selbstüberwindung.

MkG und Horrido
Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 227
Gespeichert

Tasty

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 371
Antw:Melderbahn Stetten a.k.M.
« Antwort #11 am: 04. Oktober 2018, 11:06:47 »

Genau die.  8)

Da war ich Ende der 90er mal drauf, glaube da war sie ziemlich frisch angelegt. Hat Spaß gemacht, fördert auf jeden Fall das Selbstvertrauen und den Gruppenzusammenhalt.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de