Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Mai 2018, 12:47:26
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Direkteinstellung mntD 11/2018  (Gelesen 1259 mal)

TheMan

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Direkteinstellung mntD 11/2018
« am: 23. April 2018, 17:36:52 »

Hallo zusammen,

ich habe das Einstellungsverfahren erfolgreich in Düsseldorf absolviert und dadurch eine Beamtentauglichkeit zugesprochen bekommen. Dies allein ist noch kein Garant für eine Einstellung wurde uns gesagt.

An dem Tag wurde ein sogenannter CAD Test am PC durchgeführt und ein Interview geführt.
Das alles hat bei mir zusammen etwa 2-3 Stunden gedauert. Ich fand es ging alles relativ „schnell“. So schnell, dass ich mir irgendwie sorgen um mein Ranking mache.

Weiß jemand wie das Ranking zustande kommt? Oder wurde im Vorfeld viel gefiltert bei den Bewerbern? Hatte mich nämlich auf einen ausführlicheren Einstellungstest eingestellt.
Im Interview konnte ich etwa 2 von gefühlt 20 Fragen nicht beantworten.
Ansonsten lief alles ziemlich rund.

Falls es weitere Bewerber gibt meldet euch, freue mich über einen Austauch.

Nun warte ich auf die Einladung zur ärztl. Untersuchung.

MfG
TheMan
Gespeichert

Frühling

  • Gast
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #1 am: 24. April 2018, 07:28:46 »

Hallo TheMan,

leider kann ich dir deine Frage noch nicht beantworten. ich habe mich aber auch für die Direkteinstellung zu 11/18 beworben
und reise morgen nach Düsseldorf.

Aus deinem Text habe ich jetzt entnommen, dass du den CAT-Test und ein Interview hattest. Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt.
Ich dachte, dass bei dem ersten Termin der CAT-test durchgeführt wird und ein Aufsatz zu schreiben ist und erst im zweiten Teil
das Interview und ein Vortrag
 erfolgen soll?!

Liebe grüße

Frühling
Gespeichert

TheMan

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #2 am: 24. April 2018, 09:17:54 »

Hallo Frühling,

Erstmal sorry CAT Test natürlich.
Ja das ist korrekt, ich war auch etwas irritiert und habe daraufhin die Prüfungskommission darauf hingewiesen, dass ich nicht mit dem Interview heute gerechnet habe. Mir wurde gesagt, dass es so in der Ausschreibung stand. Kann mich daran aber nicht erinnern. Wie dem auch sei, jetzt frage ich mich ob ich doch noch zu einem weiteren Gespräch eingeladen werde mit Vortrag, Aufsatz oder was auch immer oder ob es das wirklich schön war. Wenn ja dann ist es halb so schlimm.

Auf dem Schreiben dass mir ausgehändigt wurde stand auch nur drauf Assessment erfolgreich absolviert. Nun auf die Untersuchung warten, Führungszeugnis beantragen und Personalrat abstimmen lassen.

Gruß
Gespeichert

Frühling

  • Gast
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #3 am: 24. April 2018, 11:02:30 »

Das ist ja interessant. Dann scheinen die das Auswahlverfahren umgestellt zu haben.
In meiner Einladung steht folgendes:

..."ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie für die o.g. Stellenausschreibung in die
engere Wahl gekommen sind, und lade Sie zum Assessment ein.

Wie würdest du das Interview beschreiben? Ich denke, dass du keinen weiteren Termin mehr hast, sondern dein Auswahlverfahren nun abgeschlossen ist. Aber eigentlich hätten die dir das auch höflicher Weise mitteilen können.

ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass bald die ärztliche Untersuchung ansteht.
Gespeichert

TheMan

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #4 am: 24. April 2018, 14:35:51 »

In meiner Einladung stand das Selbe.

Das Interview war sehr fair.
So wie man sich das auch vorstellt. Fragen zur Person, Lebenslauf und Werdegang und Fragen zur Bundeswehr/Bund als Arbeitgeber.

Als ich etwas nicht wusste habe ich einfach gebeten die Frage umzuformulieren. Da kommt man dann teilweise eher zur passenden Antwort also nicht entmutigen lassen.
Viel Erfolg!
Gespeichert

M05W12S69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #5 am: 24. April 2018, 22:33:17 »

Ich kenne das Verfahren für den mittleren Dienst nicht, aber das, was Ihr beschreibt, hatte ich vor etwa 2 Jahren im gehobenen Dienst durchlaufen, CAT-Test und dann ein ca. 1stündiges Gespräch mit der Auswahlkommission. Vielleicht hat man das ja nun angeglichen....
Gespeichert

TheMan

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #6 am: 25. April 2018, 10:13:46 »

Hallo M05W12S69,

Danke für die Info.
Darf ich fragen ob es der gehobene technische oder nichttechnische Dienst war?
Habe gestern mit dem Bearbeiter für den gtD telefoniert und mir das Assessment erklären lassen.
Es hieß zu dem gtD gehört ein Aufsatz, Vortrag, Gruppendiskussion und Interview.

Da soll mal einer durchblicken inwiefern die Testverfahren angepasst wurden.

Gruß
Gespeichert

M05W12S69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #7 am: 25. April 2018, 20:03:12 »

Hallo TheMan,

bei mir war (und ist es immer noch... ;-) ) es der gehobene nichttechnische Dienst.
Was in den anderen Laufbahnebenen abverlangt wird, weiß ich leider nicht, das können evtl. Personaler hier im Forum beantworten....
Gespeichert

TheMan

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #8 am: 04. Mai 2018, 12:54:46 »

Hat schon jemand eine Antwort erhalten, nach erfolgreichem Assassment Verfahren?

Noch ein Nachbrenner: Gibt es bei der Direkteinstellung trotzdem einen Vorbereitungsdienst?
Gespeichert

christoph1972

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.242
    • Ein Gespräch im Forum ...
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #9 am: 06. Mai 2018, 00:31:51 »

Hat schon jemand eine Antwort erhalten, nach erfolgreichem Assassment Verfahren?

Noch ein Nachbrenner: Gibt es bei der Direkteinstellung trotzdem einen Vorbereitungsdienst?

Schaust Du in die Bundeslaufbahnverordnung, §§ 18 - 22. Es gibt bei Direkteinstellung keinen Vorbereitungsdienst, diesen hast Du schon absolviert bzw. eine entsprechende Ausbildung absolviert.

Direkteinstellung bedeutet, Du hast schon eine adäquate Laufbahnbefähigung bzw. eben eine Ausbildung bzw. Studium + Berufserfahrung gem. § 22 BLV.
Gespeichert
„Pazifisten sind wie Schafe, die glauben, der Wolf sei ein Vegetarier.“

Yves Montand
französischer Schauspieler und Chansonnier
* 13. 10. 1921 - Monsumagno, Italien
† 09. 11. 1991 - Senlis

Kmsbl

  • Gast
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #10 am: 09. Mai 2018, 13:09:57 »

Hallo zusammen, ich wurde auch für die Direkteinstellung mntD 11/2018 zum Auswahlverfahren nach Berlin im Juni eingeladen. Ich möchte mich gerne auf den CAT-Test und das Interview bestmöglich vorbereiten. Habt Ihr vielleicht Tipps an Lektüren? Ich arbeite zwar aktuell bei einer Bundesbehörde, jedoch mit der Bundeswehr an sich hatte ich noch keinen großen Kontakt.
Vielleicht hat hier jemand hilfreiche Tipps für mich :) ?
Gespeichert

Lupine

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #11 am: 09. Mai 2018, 22:22:25 »

Hallo! Ich habe heute auch die Einladung  für Ende Juni in Berlin erhalten. Für Tipps und Erfahrungsberichte (Ende April hat ja auch bereits ein Auswahlverfahren stattgefunden) wäre ich sehr dankbar!
@Kmsbl: Aus welcher Gegend kommst Du, wenn ich fragen darf?
Gespeichert

Kmsbl

  • Gast
Antw:Direkteinstellung mntD 11/2018
« Antwort #12 am: 14. Mai 2018, 09:37:39 »

@ Lupine: Ich komme aus Düsseldorf
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de