Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. August 2018, 17:21:35
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: hib-Meldung 274/2018 vom 26. April 2018  (Gelesen 306 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.885
hib-Meldung 274/2018 vom 26. April 2018
« am: 26. April 2018, 17:34:30 »

Linke fordert Verzicht auf Kampfdrohnen

Verteidigung/Antrag - 26.04.2018 (hib 274/2018)

Berlin: (hib/AW) Nach dem Willen der Linksfraktion soll die Bundesregierung auf die Beschaffung von bewaffneten und bewaffnungsfähigen Drohnen für die Bundeswehr verzichten. In ihrem entsprechenden Antrag (19/1831) fordert sie die Regierung zudem auf, sich für eine völkerrechtliche Ächtung unbemannter, ferngesteuerter oder autonomer Waffensysteme einzusetzen. Gegen den Einsatz sogenannter Kampfdrohnen bestünden grundsätzliche völkerrechtliche und ethische Einwände. Die Linke kritisiert in ihrem Antrag die Beschaffung der israelischen Drohne vom Typ Heron TP und das europäische Drohnenentwicklungsprogramm "European Male".

Quelle
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de