Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2018, 12:58:08
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?  (Gelesen 3171 mal)

John wayne

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« am: 05. Mai 2018, 20:20:26 »

Hallo!

Ich habe ein paar Fragen, demnächst startet meine Aga und ich habe schon vieles über den Barterlass gelesen jedoch wurde ich nicht schlauer..

Wie lang darf denn maximal ein Bart sein? Was ist denn ein „gepflegter und anerkannter Bart“ Ich würde schon sagen, dass ich einen Bart besitze, mit den ein oder anderen Lücken, leider..

Nun, muss ich ihn komplett abrasieren? Muss ich ihn kürzen, wenn ja um wie viel? Ist es schlimm, Lücken im Kinnbereich zu haben?

Bilder als Dateianhang
Gruß
Gespeichert

Yesya

  • Gast
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #1 am: 05. Mai 2018, 20:33:58 »

Kommt drauf an wo du bist.
Lass den Bart einfach dran und guck was deine Ausbilder dir dazu sagen.
Gespeichert

whitelatino

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #2 am: 05. Mai 2018, 20:48:12 »

Wie mein Vorredner schon schrieb, anreisen und aufs Beste hoffen, aber auch drauf einstellen, ihn abrasieren bzw. stutzen zu müssen.
Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 749
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #3 am: 06. Mai 2018, 00:33:26 »

Spätestens für den dichten Sitz der ABC-Schutzmaske muss da einiges runter.
Deshalb würde ich das lieber vorher und in Ruhe machen.
Gespeichert

IcemanLw

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #4 am: 06. Mai 2018, 00:37:35 »

Rein aus Interesse, was sagt da eigentlich die Vorschrift?
Als AGT darf ich zum Beispiel keinen Bart im Bereich der Gummilippen der Maske haben. Das sollte hier doch nicht anders sein?
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 166
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #5 am: 06. Mai 2018, 08:00:44 »

Zitat
Rein aus Interesse, was sagt da eigentlich die Vorschrift?
Bärte sind gepflegt und gestutzt zu halten.

Zitat
Als AGT darf ich zum Beispiel keinen Bart im Bereich der Gummilippen der Maske haben. Das sollte hier doch nicht anders sein?
Naja, in der Truppe setzt du i.d.R deine Maske einmal pro Jahr auf. Zum Ablegen der IGF-Leistung. Bart hin oder her, Hauptsache du erfüllst die Zeit.
Gespeichert

HubschrauBär

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 69
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #6 am: 06. Mai 2018, 08:52:36 »

Zitat
Rein aus Interesse, was sagt da eigentlich die Vorschrift?
Bärte sind gepflegt und gestutzt zu halten.

Zitat
Als AGT darf ich zum Beispiel keinen Bart im Bereich der Gummilippen der Maske haben. Das sollte hier doch nicht anders sein?
Naja, in der Truppe setzt du i.d.R deine Maske einmal pro Jahr auf. Zum Ablegen der IGF-Leistung. Bart hin oder her, Hauptsache du erfüllst die Zeit.
Sinnvoll wäre es dennoch sich einen Kopf zu machen wie man mit Vollbart die Maske auch dicht bekommt.
Schließlich ist Sie nicht nur dafür da um einmal im Jahr seine IGF-Leistungen abzulegen ;-)

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Gespeichert

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.037
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #7 am: 06. Mai 2018, 09:05:17 »

Lange Rede kurzer Sinn: Kurz und gepflegt sieht anders aus, bei mir wäre das Teil runter auf max. 6 mm oder ganz ab.
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

plaarulrich1

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #8 am: 06. Mai 2018, 15:40:20 »

Lange Rede kurzer Sinn: Kurz und gepflegt sieht anders aus, bei mir wäre das Teil runter auf max. 6 mm oder ganz ab.
Wenn ich solche Gedankengänge hätte wegen meiner Bartlänge würde ich erst erst gar nicht meinen Vaterland dienen wollen..Was macht so ein Mensch nur in schwierigen Situationen? Ich gehe doch da nicht zu einer Modenschau hin. Vielen scheint der Begriff des Soldat seins nicht richtig bekannt zu sein. Es geht ums töten und auch um das eigene Sterben.. Was juckt da dee Bart?

Gesendet von meinem Z120-3G mit Tapatalk

Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.587
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #9 am: 06. Mai 2018, 15:44:42 »

Lange Rede kurzer Sinn: Kurz und gepflegt sieht anders aus, bei mir wäre das Teil runter auf max. 6 mm oder ganz ab.
Wenn ich solche Gedankengänge hätte wegen meiner Bartlänge würde ich erst erst gar nicht meinen Vaterland dienen wollen..Was macht so ein Mensch nur in schwierigen Situationen? Ich gehe doch da nicht zu einer Modenschau hin. Vielen scheint der Begriff des Soldat seins nicht richtig bekannt zu sein. Es geht ums töten und auch um das eigene Sterben.. Was juckt da dee Bart?

Gesendet von meinem Z120-3G mit Tapatalk

Sonst geht es Ihnen aber gut, oder?
Gespeichert

funker07

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 749
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #10 am: 06. Mai 2018, 18:17:31 »

Ja, es ist sinnvoll, die Maske nicht nur schnell aufzusetzen, sondern auch auf Dichtigkeit zu prüfen.
Meines Wissens gehört der Portacount-Test zu den jährlichen IGF-Leistungen.
Spätestens in der Einsatzvorbereitung wird dann der Test und danach die CS-Gas-Übung fällig.
Da gibt es auch einige, die ewig lange mit Vaseline in der Maske schmieren, im Sinne des Erfinders ist das aber nicht.
Gespeichert

Al Terego

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #11 am: 06. Mai 2018, 18:26:33 »

Runter mit dem Bart, ist eh out.
Gespeichert

IcemanLw

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 144
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #12 am: 06. Mai 2018, 21:00:38 »

Ja das ist doch eben das Thema, mit so einem Bart kann doch keine normale Maske dicht sein. Also muss es doch zwingend sein, dass der Bart ab muss?

@funker
Ja das mit der Dichtigkeit geht doch auch echt schnell.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.700
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #13 am: 06. Mai 2018, 21:10:01 »

ich hatte noch nie ein problem mit der dichtigkeit ;)

vor allem nicht in der "Kammer"  ;)

und das "erst" seit 30 Jahren (hatte vor 4 wochen mein 30. jährigs)

und bin auch als Bartträger eingezogen worden :o
« Letzte Änderung: 06. Mai 2018, 21:30:05 von bayern bazi »
Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 428
Antw:Bart, wie lang? Abrasieren/behalten?
« Antwort #14 am: 06. Mai 2018, 21:24:01 »

Wie im wahren Leben hilft dann die große Tube Vaseline ::) ::)
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de