Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Oktober 2018, 07:53:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Wiedereinsteller FwLaufbahn trotz Härtefall.  (Gelesen 923 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.632
Antw:Wiedereinsteller FwLaufbahn trotz Härtefall.
« Antwort #15 am: 10. August 2018, 15:35:19 »


Er ist ja schon HF und hat einen konkreten DP im BAPersBw angeboten bekommen.
Das ist soweit auch safe wenn er sich dafür entscheidet.

Dann gehe ich ja mal davon aus, dass er diesen Dienstposten so gewählt hat, weil dann eben kein Härtefall mehr eintreten würde... bezogen auf die früheren Gründe für den Härtefall...  ;)

Das das "Mutterhaus" einen Uffz m.P. ohne seinen eigenen Wunsch wegversetzt ... dürfte aber die absolute Ausnahme sein...  ;)

Das stimmt natürlich nur was macht das Mutterhaus wenn der Soldat selber einen Versetzungsantrag schreibt mit der Begründung Härtefall.


Deshalb ja meine Hoffnung, dass er sich den DP so gesucht hat, dass
kein Härtefall mehr vorliegt, durch die Entfernung Wohnort - Dienstort.

Dann hat er keinen Grund, später ein Versetzungsgesuch zu stellen.
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.156
Antw:Wiedereinsteller FwLaufbahn trotz Härtefall.
« Antwort #16 am: 10. August 2018, 19:06:53 »

Ja, hab dich schon verstanden.
Ich sag mal so, 90km eine Strecke mag zu Beginn erträglich Steinburgs wer weiß wie das nach 2,3 oder 4 Jahren ist.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de