Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 28. Mai 2018, 03:39:22
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bewerben im zweiten Anlauf  (Gelesen 286 mal)

Sold4tD/

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Bewerben im zweiten Anlauf
« am: 16. Mai 2018, 16:51:15 »

Hallo liebes Bundeswehr Forum :),
ich habe folgendes Anliegen und zwar hatte ich mich letztes Jahr bei der Bundeswehr beworben für die Feldwebellaufbahn, alle Papiere abgegeben und dann hieß es warten knapp 5 Monate später kam dann auch meine Einladung zur Musterung per Post.
Diesen Termin konnte ich leider nicht wahrnehmen da ich zu dieser Zeit private Probleme hatte und ich nicht wusste wann diese vorbei sein werden... Somit war ich gezwungen abzusagen(hab ich per Email jedoch gab es da kleine Probleme und man wusste nicht genau über meine verbleib Bescheid) und meine Bewerbung wurde dann Iwan eingestellt mit dem abgeben der DB Tickets. Informiert wurde ich per Post und man hat mir auch einen neuen Musterungstermin anbieten wollen was ich aber nicht annehmen konnte da ich nicht wusste wann das ganze Chaos ein Ende hat

So nun ist meine Fragen jz wo ich den Kopf wieder komplett frei habe von Problemen solcher Art kann ich mich erneut bewerben ohne Probleme wegen meiner ersten Bewerbung oder werde ich sofort abgelehnt? Sprich bin ich gesperrt oder so was?

MfG
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.922
Antw:Bewerben im zweiten Anlauf
« Antwort #1 am: 16. Mai 2018, 16:52:18 »

Bewerben und schauen was passiert.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

Yedeya

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:Bewerben im zweiten Anlauf
« Antwort #2 am: 17. Mai 2018, 17:28:04 »

Einfach wieder neu bewerben. Wahrscheinlich wirst Du aber bei der Eignungsfeststellung auf Deine alte Bewerbung angesprochen werden und es wird vermutlich um eine Erklärung gebeten werden ... also nichts Tragisches!
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de