Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Dezember 2018, 07:10:30
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Kritik der Linken: Bundeswehr intensiviert Werbung an Schulen  (Gelesen 1034 mal)

LwLauch

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 168

Antreten im Klassenzimmer: Soldaten werben immer häufiger an Schulen für die Bundeswehr. Die Linke wittert dahinter perfide Rekrutierung.

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/bundeswehr-an-schulen-die-linke-kritisiert-werbung-fuer-soldaten-jobs-a-1209523.html
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.622

Au weia, ist der Artikel schlecht, da er Dinge zusammenwirft, die nicht zusammen gehören.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.014

Diese grottenschlechte journalistischen Qualität wird langsam echt zu einem Problem.
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278

Ist halt auch der Spiegel. Und sowas ist ein Leitmedium in Deutschland...
Ich glaube immer noch, dass die Bento-Redakteure auch Artikel für Spiegel schreiben.

Dieser hier würde es nur bestätigen.
Moderator informieren   Gespeichert

TomTom2017

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283

Ich denke, umgekehrt wird ein Schuh draus: Spiegel-Redakteure schreiben für Bento.  ::)

Aber ja, das konnte ich schon über die Zeit beobachten. Vor einigen Jahren hat sich auch der BGH-Richter a.D. Thomas Fischer in seiner Kolumne darüber aufgeregt; im IT-Bereich sieht es auch nicht anders aus (siehe die "Efail"-Panikmache auf Spiegel und Co.). Es muss halt alles schnell, schnell, schnell gehen. Wer die erste Push-Mitteilung heraushaut, hat gewonnen. Qualität oder (einigermaßen) fachlich korrekte Artikel sind zweitrangig.

Und dann wundert sich die etablierte Presse, dass sie immer mehr in Kritik gerät (wobei die Leserschaft mit der Kostenlos-Mentalität nicht ganz unschuldig an der aktuellen Situation ist).
Moderator informieren   Gespeichert
"Ein Hacker ist jemand, der versucht einen Weg zu finden, wie man mit einer Kaffeemaschine Toast zubereiten kann" (Wau Holland)

Verteidiger

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 565

Hey nichts gegen Bento. Diese "Nachrichtenseite" informiert mich immer über die wichtigen Dinge http://www.bento.de/politik/italien-eltern-muessen-kind-umbenennen-weil-name-nicht-weiblich-genug-war-2434755/

Gibt es diese Anfrage der Linken nicht jedes Jahr zu den Jugenoffizieren? Ähnlich wie bei den Minderjährigen Rekruten und gleichzeitig auch die Empörung?
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945

Empörungskult und selbstinduzierte Schnappatmung auf Kommando.
Same procedure as every year.
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de