Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. August 2018, 05:13:06
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

HALLO

wir haben kurzzeitig mal die Schreibfunktion für Gäste auf MODERIERT gestellt

Gruß

BAZI

Autor Thema: Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen  (Gelesen 1759 mal)

Labello91

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo zusammen,
eine kurze Frage zur Vereidigung im feierlichem Rahmen in das Beamtenverhältnis auf Widerruf - mit integriertem Studium.
Sind während der Feierlichkeiten Familienangehörige / Eltern gewünscht? Wie sah diese Feierlichkeiten in den letzten Jahren aus?

MfG
Gespeichert

Nachtmensch

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 150
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #1 am: 28. Mai 2018, 13:03:20 »

DIe Vereidigung zum Beamten auf Widerrruf, findet im Normalfall am ersten Tag in der Dienststelle vom Chef statt. Angehörige sind bei der Ernennung zum Beamten auf Widerruf normalerweise nie bei. Am Ende des Vorbereitungsdienstes nach 3 Jahren findet eine große Abschlussveranstaltung bei der die Zeugnisse übergeben werden statt. Dazu sind auch die Angehörigen mit eingeladen. Eine Vereidigung im Rahmen dieser großen Veranstaltung zum Beamten auf Probe findet soweit ich weiss auch da nicht statt, das müsste dann wieder am ersten Tag in der neuen Dienststelle geschehen. Dieses ist wie beim ersten mal im kleinen Kreis beim Chef ohne Angehörige.
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.114
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #2 am: 28. Mai 2018, 13:06:11 »

Ob man das generell so sagen kann. Bei uns im Land werden die Anwärter normalerweise in der ersten Woche in einem Festakt im Rathaus vereidigt und da sind auch Gäste zugelassen.
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.890
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #3 am: 28. Mai 2018, 13:38:48 »

So kenne ich das auch.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Phony

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #4 am: 28. Mai 2018, 15:39:55 »

Die Ernennung findet beim GtD MiS am ersten Tag im Hörsaal statt. Das ist Teil des Lehrgangs, ohne geht es nämlich weiter. Diese Veranstltung ist auch nicht öffentlich. Je nach Einstellungsgruppe ist der Hörsaal mit 30-120 Kommolitonen gefüllt, ich weiß nicht, ob ich in diesem Fall eine jubelnde Familie dabei haben wollte...
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.890
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #5 am: 28. Mai 2018, 17:18:37 »

...ohne geht es nämlich weiter. ...

Fehlt da ein "nicht" ?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Papiertiger

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #6 am: 07. Juni 2018, 19:56:31 »

Hallo,

hier mal eine kurze Beschreibung meiner Vereidigung (allerdings im höheren technischen Dienst) Anfang dieser Woche.

Es gab zunächst mehrere Einführungsreden durch Lehrgangsleiter und den Präsidenten des BizBw. Danach erfolgte eine Erläuterung des weiteren Ablaufs durch die Ausbildungsleitung BAPersBw. Danach erfolgte dann die Übergabe der Urkunden, indem in alphabetischer Reihenfolge die einzelnen Namen aufgerufen wurden. Nachdem die Urkunden ausgehändigt waren, wurde der Diensteid abgelegt. Dazu blieb jeder an seinem Platz im Hörsaal, musste allerdings aufstehen.
Der "feierliche Rahmen" wurde durch zwei grüne Pflanzen links und rechts der Tafel und einer großen Bundesflagge, die quer über die Tafel gespannt war, gebildet.

Alles in allem also doch recht unspektakulär. Laut Aussage einiger Aufsteiger aus dem gtD ging es bei ihrer damaligen Vereidigung wohl etwas feierlicher zu.
Gespeichert

Bubbes

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #7 am: 11. Juni 2018, 22:06:46 »

Großartig, so habe ich mir das vorgestellt :) Da war es in Uniform doch feierlicher und hatte mehr Stil :)
Gespeichert
Springerlehrgang 1997 :: 20 Jahre Hopptausendzwotausend....

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.075
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #8 am: 12. Juni 2018, 00:26:20 »

Was so manche Behörde unter Feierlichkeit versteht, ist in Deutschland eh etwas traurig.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

gVoss

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #9 am: 12. Juni 2018, 15:53:03 »

Eigentlich müsstest du Post von deinem zukünftigen Kommandeur bekommen haben. In dem Brief ist alles erklärt (wann, wo, wer darf hin,...).

Oder zumindest war das bei mir so und ich fange am 02.07 in Munster im OA-Btl 1 an.
Gespeichert
Der Ehre geht Demut voran.
- Die Bibel

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.069
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #10 am: 12. Juni 2018, 15:54:39 »

Mag sein, aber es ist dem Steuerzahler kaum zu vermitteln, wenn dadurch Kosten entstehen. Das ist bei Soldaten anders, da das dort vorgeschriebene militärische Zeremoniell explizit vorgeschrieben ist und einen konkreten Zweck hat.

Gruß Andi
« Letzte Änderung: 16. Juni 2018, 19:52:12 von Andi »
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.069
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #11 am: 12. Juni 2018, 15:55:26 »

Eigentlich müsstest du Post von deinem zukünftigen Kommandeur bekommen haben. In dem Brief ist alles erklärt (wann, wo, wer darf hin,...).

Oder zumindest war das bei mir so und ich fange am 02.07 in Munster im OA-Btl 1 an.

Du fängst als Beamtenanwärter im OA-Btl an? Ich glaube nicht...
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 43
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #12 am: 12. Juni 2018, 18:45:32 »

Eigentlich müsstest du Post von deinem zukünftigen Kommandeur bekommen haben. In dem Brief ist alles erklärt (wann, wo, wer darf hin,...).

Oder zumindest war das bei mir so und ich fange am 02.07 in Munster im OA-Btl 1 an.

Du fängst als Beamtenanwärter im OA-Btl an? Ich glaube nicht...

Haha  :D
Gespeichert

Tasty

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #13 am: 12. Juni 2018, 20:29:06 »

Hallo,

hier mal eine kurze Beschreibung meiner Vereidigung (allerdings im höheren technischen Dienst) Anfang dieser Woche.

Es gab zunächst mehrere Einführungsreden durch Lehrgangsleiter und den Präsidenten des BizBw. Danach erfolgte eine Erläuterung des weiteren Ablaufs durch die Ausbildungsleitung BAPersBw. Danach erfolgte dann die Übergabe der Urkunden, indem in alphabetischer Reihenfolge die einzelnen Namen aufgerufen wurden. Nachdem die Urkunden ausgehändigt waren, wurde der Diensteid abgelegt. Dazu blieb jeder an seinem Platz im Hörsaal, musste allerdings aufstehen.
Der "feierliche Rahmen" wurde durch zwei grüne Pflanzen links und rechts der Tafel und einer großen Bundesflagge, die quer über die Tafel gespannt war, gebildet.

Geht doch noch, ich wurde als Beamter ganz schnörkellos im Büro des Personalreferatsleiters vereidigt.
Dafür bekomme ich meine Urkunden vom Minister bzw. Staatssekretär persönlich - kann man sich aber auch nichts für kaufen, die nackten Zahlen (Euros) bleiben die gleichen.
Gespeichert

Bubbes

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Antw:Beamtenverhältnis Vereidigung im feierlichem Rahmen
« Antwort #14 am: 12. Juni 2018, 21:50:14 »

Mag sein, aber es ist dem Steuerzahler kaum zu vermitteln, wenn dadurch Kosten entstehen. Das ist bei Soldaten anders, da das dort vorgeschriebene militärische Zeremoniell expliziet vorgeschrieben ist und einen konkreten Zweck hat.

Gruß Andi

Haste auch wieder recht. Man ist durch die "Truppe" halt etwas verwöhnt :)
Gespeichert
Springerlehrgang 1997 :: 20 Jahre Hopptausendzwotausend....
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de