Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. September 2018, 07:43:13
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mgl. Umbeorderung Reservist  (Gelesen 364 mal)

Sensei69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 41
Mgl. Umbeorderung Reservist
« am: 06. Juni 2018, 18:14:40 »

Moin,

Hintergrund: Im potentiellen neuen Beorderungstruppenteil, denke über einen Wechsel nach (hat vor allem auch rein praktische Gründe: Entfernung etc.) bekommst ja u. U. erst mal die Einverständniserklärung zu einer Beorderung in die Hand gedrückt, mit der Bitte auszufüllen und wieder abzugeben...

Wie liefe das Verfahren ab bzw. was ist gängige Praxis, auch beim KarrC der BW? Will sagen, handelt es sich hier für das KarrC um einen reinen Verwaltungsakt, d. h. du erhältst von dort nach Meldung durch den neuen Truppenteil irgendwann den Bescheid der Beorderung oder wie geht das konkret vor sich?

Ferner ist mein Gedanke, zuvor doch erst noch mit dem jetzigen Beorderungstruppenteil zu sprechen, meine Pläne wenigstens transparent zu machen, von wegen Dienstweg etc., aber vor allem aufgrund von Fairness.   

Danke schon mal

Gespeichert
Krieg kennt keine Sieger, jeder militärische Triumph erweist
sich in Wahrheit als Niederlage aller Beteiligten. (v. Clausewitz)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.005
Antw:Mgl. Umbeorderung Reservist
« Antwort #1 am: 06. Juni 2018, 18:57:03 »

Der "neue" BeordTrT muss Dich wollen - dann ist die Umbeorderung ein  Verwaltungsakt.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de