Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Juni 2018, 03:03:43
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mit Olli beim KSK  (Gelesen 1517 mal)

DerSoldat1905

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Mit Olli beim KSK
« am: 14. Juni 2018, 13:32:11 »

Moin Leute!
Habe mir eben mal wieder die Bundeswehrreihe „Mit Olli“ angeguckt. Bin dort auf die Folgen getroffen, wo er beim KSK war. Im ersten Teil hat er gesagt, dass er sich nicht ordentlich vorbereitet hat, sondern es eher auf dem letzten Drücker gemacht hat. Im zwoten Teil hat er dann den PFT gemacht und dort beim 7Km lauf mit 20kg Gepäck in unter 52 Minuten eine außerordentliche gute Zeit von 62,20 Minuten aufgestellt, dafür dass er sich nicht darauf vorbereitet hat. Was meint ihr?
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.366
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #1 am: 14. Juni 2018, 14:14:44 »

Das man sich - am besten gem. den Empfehlungen des KSK - vorbereiten muss...

siehe hier ... letzter Beitrag ... Anhang

https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php/topic,35107.15.html
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #2 am: 14. Juni 2018, 14:25:20 »

@ derSoldat1905:

Warum soll 62,20 Minuten bei 7 km eine außerordentlich gute Zeit sein?

Bei 10 Minuten pro km (Vorgabe normaler Leistungsmarsch) sind 7 km in 70 Minuten zu bewältigen - marschiert man "zügig", ohne zu laufen, sollte 65 Minuten für 7 km einfach möglich sein.

Nur 2,5 Minuten schneller ist "schlecht" ...
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.811
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #3 am: 14. Juni 2018, 16:24:25 »

Im zwoten Teil hat er dann den PFT gemacht und dort beim 7Km lauf mit 20kg Gepäck in unter 52 Minuten eine außerordentliche gute Zeit von 62,20 Minuten aufgestellt...

Entweder bin ich gerade begriffsstutzig oder mit den Zeitangaben stimmt etwas nicht ???.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

Der Lauch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #4 am: 14. Juni 2018, 16:48:38 »

Doch, er sagt: "Okay Olli, zehn Minuten drüber. 62,20. Was war los?" - "Wir sind zehn Minuten drüber, aber wir haben es probiert. [...] Mein großer Fehler war, ich bin unvorbereitet hier reingegangen [...]"

https://youtu.be/Eg8gj3ILTpk?t=4m32s
Gespeichert

Der Lauch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #5 am: 14. Juni 2018, 16:58:38 »

Entschuldigt bitte das Doppelposting, kann gerne zusammengefügt werden:

"Klingt auf jeden Fall nach einer ganz schönen Herausforderung: 20 Kilo Gepäck, 7 Kilometer in unter 52 Minuten.. (na ja)"

https://youtu.be/Eg8gj3ILTpk?t=1m22s
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.586
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #6 am: 14. Juni 2018, 17:05:37 »

Naja, das sollte jeder gute Infanterist können.

Die 52 M sind ja nur die Mindestanforderungen.
Gespeichert

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #7 am: 14. Juni 2018, 17:16:09 »

Warum sind die Typen vermummt?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.501
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #8 am: 14. Juni 2018, 17:23:04 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #9 am: 14. Juni 2018, 17:32:09 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.

Was hat das für einen Hintergrund? Ist das eine Anti-Terror-Einheit?
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.501
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #10 am: 14. Juni 2018, 17:36:24 »

Ähm Kommando Spezialkräfte. Also DIE Eliteeinheit der Bundeswehr von der man meistens nicht so ganz weiss, wo sie eingesetzt sind und was sie so ganz genau machen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.875
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #11 am: 14. Juni 2018, 17:43:53 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.

haben die sich übrigens von Chirurgen abgeguckt.
Gespeichert

Der Lauch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 95
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #12 am: 14. Juni 2018, 17:46:38 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.
Was hat das für einen Hintergrund? Ist das eine Anti-Terror-Einheit?

Let me google that for you.
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/ksk-die-elite-einheit-1899907.html
Gespeichert

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.811
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #13 am: 14. Juni 2018, 17:49:38 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.

haben die sich übrigens von Chirurgen abgeguckt.
Da ist wohl etwas dran  ;)!
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.373
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #14 am: 14. Juni 2018, 18:00:44 »

Damit man nicht weiss wer sie sind.

Was hat das für einen Hintergrund? Ist das eine Anti-Terror-Einheit?

Auch, wenn man "nur" als Beamter des gehobenen Dienstes zur Bw will sollte man sich im Vorfeld über seinen künftigen Dienstherrn informieren. Sie wollen  mir doch nicht erzählen, dass Sie vom Kommando Spezialkräfte (abk.: KSK) noch nie gehört oder gelesen haben.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de