Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Juni 2018, 04:21:46
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mit Olli beim KSK  (Gelesen 1486 mal)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.578
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #30 am: 14. Juni 2018, 21:25:24 »

Nicht immer, aber meistens - und bei Gesetzen schaut man halt in die Quelle.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.364
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #31 am: 14. Juni 2018, 21:26:52 »

Dann empfehle ich Ihnen die offiziellen Seiten der Bundeswehr und der Teilstreitkräfte bzw. Organisationsbereiche.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #32 am: 14. Juni 2018, 21:33:14 »

Danke für den Hinweis. Mir sind halt persönliche Quellen am liebsten.
Gespeichert

christoph1972

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.283
    • Ein Gespräch im Forum ...
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #33 am: 14. Juni 2018, 21:44:26 »

Gut zu wissen ;-)

Was macht eigentlich das amk?  Unter welcher Führung steht es genau?

Das Amt gehört zur Streitkräftebasis. Ämter werden in der Regel von einem Amtschef geleitet. Dass das AMK keine weiteren Informationen veröffentlicht, weist darauf hin, dass es wohl keinen weiteren Bedarf an Informationen für die breite Öffentlichkeit gibt.

Ansonsten empfiehlt sich ein Besuch auf der Internetseite des Bundesnachrichtendienstes  ;)
Gespeichert
„Pazifisten sind wie Schafe, die glauben, der Wolf sei ein Vegetarier.“

Yves Montand
französischer Schauspieler und Chansonnier
* 13. 10. 1921 - Monsumagno, Italien
† 09. 11. 1991 - Senlis

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.364
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #34 am: 14. Juni 2018, 21:55:25 »

Danke für den Hinweis. Mir sind halt persönliche Quellen am liebsten.

Dann müssen Sie aber auch damit leben, dass Sie in diesem privaten und für Jedermann zugänglichen öffentlichen Forum bestimmte Dinge eben nicht erfahren werden, selbst dann nicht, wenn die Informationen nicht mit "VS -Nur für den Dienstgebrauch" oder gar höher eingestuft sind.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #35 am: 14. Juni 2018, 22:28:34 »

Danke für den Hinweis. Mir sind halt persönliche Quellen am liebsten.

Dann müssen Sie aber auch damit leben, dass Sie in diesem privaten und für Jedermann zugänglichen öffentlichen Forum bestimmte Dinge eben nicht erfahren werden, selbst dann nicht, wenn die Informationen nicht mit "VS -Nur für den Dienstgebrauch" oder gar höher eingestuft sind.

Eh klar. Die Leuten die auf sowas abzielen, würden auch nicht in öffentlichen Foren anfragen.
Gespeichert

slider

  • Gast
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #36 am: 14. Juni 2018, 23:02:05 »

Im Allgemeinen erhalten Nachrichtendienste immer noch den Hauptteil ihrer Informationen aus öffentlichen Quellen oder eben von Personen, die eigentlich vertrauliche Informationen öffentlich äußern. So ungewöhnlich wäre das somit nicht.
Gespeichert

200/3

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 101
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #37 am: 15. Juni 2018, 00:29:50 »

Langsam glaube ich an einen Troll, so nach dem Motto:
"Guten Tag, ich würde gerne Bäcker werden aber vorher hätte ich noch eine Frage...was ist denn überhaupt ein "Brot"?. Übrigens, ich bin schonmal an einem Backshop vorbeigelaufen, kenne mich also eigentlich super aus, aber Brötchen interessieren mich nunmal nicht so..."
Gespeichert

TomTom2017

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 178
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #38 am: 15. Juni 2018, 12:43:49 »

Nichts für ungut, aber alle Informationen sind öffentlich zu finden - und wenn nicht, dann hat das meistens einen Grund.

Ein wenig Selbstständigkeit darf man doch von jemanden erwarten, der in den gehobenen technischen Verwaltungsdienst möchte und bereits ein Studium abgeschlossen hat. Wie haben Sie denn ihre Abschlussarbeit verfasst, da mussten Sie auch selbständig recherchieren?!
Gespeichert
"Ein Hacker ist jemand, der versucht einen Weg zu finden, wie man mit einer Kaffeemaschine Toast zubereiten kann" (Wau Holland)

Trongo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #39 am: 15. Juni 2018, 13:46:13 »

Troll? Haha. Du scheinst eher ein agent provocateur zu sein...


Naja, in meiner Thesis kannte ich mich sehr gut aus. Das hier ist noch ein bisschen Neuland.
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.082
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Mit Olli beim KSK
« Antwort #40 am: 15. Juni 2018, 14:05:51 »

So nun kommen alle mal wieder runter, ansonsten ist hier dicht.
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.854
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de