Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 18. Juli 2018, 07:13:44
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Medizinische Probleme trotzdem Ungedienter Reservist werden  (Gelesen 278 mal)

teno

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2

Hallo,
vor etwa 10 Jahren wurde ich beim Kwea mit T2 gemustert. Daraufhin wurde ich ins BwKh geschickt die mir T5 verpassten nachdem ihnen nach einen Röntgenbild der Rücken zu krum war.
Ich bin nun 30 Jahre alt und würde gerne die Laufbahn als ungedienter einschlagen.
Wird für diese Verwendung neu gemustert oder bekomme ich gleich eine Absage aufgrund der alten Akten?
Kann ein ziviler Spezialist die alten Befunde wiederlegen sodass die untauglichkeit unwirksam wird?
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.021
Antw:Medizinische Probleme trotzdem Ungedienter Reservist werden
« Antwort #1 am: 21. Juni 2018, 20:33:34 »

Ist denn der Rücken nicht mehr krumm?
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.493
Antw:Medizinische Probleme trotzdem Ungedienter Reservist werden
« Antwort #2 am: 21. Juni 2018, 20:40:55 »

Für die Bundeswehr sind Sie nach wie vor nicht dienstfähig. Eine Einstellung in ein Dienstverhältnis als Soldat (und das ist auch ein Ungedienter bei einer dienstlichen Veranstaltung) kann aber nur erfolgen, wenn die Dienstfähigkeit vorher durch den Musterungsarzt festgestellt wurde.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

teno

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Medizinische Probleme trotzdem Ungedienter Reservist werden
« Antwort #3 am: 21. Juni 2018, 20:45:27 »

Danke für die Antworten
Zwischenzeitlich wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, den Rücken zu begradigen ich hoffe das reicht den Arzt
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.493
Antw:Medizinische Probleme trotzdem Ungedienter Reservist werden
« Antwort #4 am: 21. Juni 2018, 20:48:19 »

Dann haben Sie ja die entsprechenden Befunde. Trotzdem ist es möglich, dass der Musterungsarzt Sie zu einem Nw-Facharzt überweist.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de