Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. November 2018, 03:08:54
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Post in die KaserNe Delitzsch  (Gelesen 838 mal)

Clara

  • Gast
Post in die KaserNe Delitzsch
« am: 23. Juni 2018, 23:32:26 »

Hallo

Hat jemand Ahnung von euch wie es ist wenn kein absender auf einem privaten Brief ist. Hab vegessen den draufzuschreiben und noch keine Reaktion von meinem Schatz. Weil da eine Überraschung im Brief war will ich ihn aber nicht einfach so fragen.  Werden diese briefe irhendwie einbehalten oder trotzdem zugestellt an ihn?

Daanke
Gespeichert

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 478
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #1 am: 24. Juni 2018, 07:58:04 »

Normalerweise kommen die Briefe an allerdings müssen sie dafür komplett adressiert sein mit der entsprechenden Kompanie o.ä ...
Und bis die Post beim Empfänger ankommt kann es manchmal dauern weil die Poststellen nicht die schnellsten sind  ::)
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

Angemon84

  • Gast
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #2 am: 24. Juni 2018, 08:31:11 »

Du kannst auch in der KaserNe (dort die Poststelle) anrufen (ggf. über die Bundeswehr-Vermittlung  030 1824-00) und fragen was aus deinem Brief wurde. Meist sitzt dort ein einsamer Zivilist....
PS: Waren Gummis in dem Brief?
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.048
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #3 am: 24. Juni 2018, 08:51:48 »

Normalerweise kommen die Briefe an allerdings müssen sie dafür komplett adressiert sein mit der entsprechenden Kompanie o.ä ...
Und bis die Post beim Empfänger ankommt kann es manchmal dauern weil die Poststellen nicht die schnellsten sind  ::)


Und der Postfrösi kann sich bestimmt an den einen u Tier tausend Briefen pro Tag erinnern, der ohne Absender war ...
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Clara

  • Gast
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #4 am: 03. Juli 2018, 15:22:12 »

Vielen dank für eure antworten.

Da anrufen kann ich mal. Und nein es waren keine Gummis im Brief aber eine Karte. Leider hat er darauf nicht reagiert und ist nun im Einsatz.  Erreiche ihn erstmal nicht.
Gespeichert

Clara

  • Gast
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #5 am: 03. Juli 2018, 15:23:59 »

Er ist dort ausserdem Ausbilder also nichz in einer Kompanie oder so
Gespeichert

LeK

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #6 am: 03. Juli 2018, 17:28:04 »

Ausbilder pflegen durchaus, sich in Kompanien zu finden. Vllt doch noch mal sicherstellen, dass die Adresse korrekt war.
Gespeichert

Clara

  • Gast
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #7 am: 08. Juli 2018, 23:26:07 »

Danke
Aber delitzsch ist ja eine reine Ausbildungsstätte. Unteroffiziersschule

Da gibt es doch keine kompanien soviel ich weiss
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.192
Antw:Post in die KaserNe Delitzsch
« Antwort #8 am: 09. Juli 2018, 06:54:16 »

Dann nennt sich die Einheitsform Inspektion - der Name diese ist dann auf der Adresse anzugeben.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de