Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Juli 2018, 06:19:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Urlaub stückeln  (Gelesen 608 mal)

Teo_B

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Urlaub stückeln
« am: 29. Juni 2018, 08:09:52 »

Hallo,

ich bin gerade mit dem Abitur fertig geworden und möchte für 1 Jahr FWD absolvieren. Vorher wollt' ich nur wissen, ob es möglich ist, die 30 Urlaubstage zu stückeln (bspw. 5 Mal 6 Tage Urlaub nehmen)?

MfG Teo_B
Gespeichert

KillBurn93

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 413
Antw:Urlaub stückeln
« Antwort #1 am: 29. Juni 2018, 08:28:20 »

Grundsätzlich können Sie Ihren Urlaub beantragen wann immer Sie wollen.
Aber jederTag Urlaub muss genehmigt werden.
Falls sie die 6x 5 Tagen Urlaub vor Ihrem Eintritt in die Streitkräfte schon verplanen wollen. Rate ich Ihnen lassen Sie die Finger davon...
Gespeichert
Memento moriendum Esse

Ohne Mut und Entschlossenheit kann man in großen Dingen nie etwas tun, denn Gefahren gibt es überall.
Carl von Clausewitz (1780-1831)

slider

  • Gast
Antw:Urlaub stückeln
« Antwort #2 am: 29. Juni 2018, 10:19:06 »

Der gesamte Urlaub muss natürlich nicht am Stück genommen werden. Allerdings sieht man es auch nicht gerne, wenn er zu kleinteilig gestückelt wird. Urlaub soll der Erholung dienen und ist ansich schon dafür gedacht da mal >1 Woche am Stück zu nehmen.
Meinem Vorredner muss ich Recht geben. Dir steht Urlaub in bestimmtem Umfang zu aber eben nicht zu jeder Zeit. Manchmal stehen halt Dinge an, die Urlaub unmöglich machen und zu anderen Zeiten gibt es ja auch noch andere Soldaten in der Einheit, die auch Urlaub möchten.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.945
Antw:Urlaub stückeln
« Antwort #3 am: 29. Juni 2018, 10:59:07 »

Naja, nicht so ganz. Er kann geteilt gewährt werden, soweit dadurch der Urlaubszweck nicht gefährdet wird; d. h. wenigstens ein Urlaubsteil sollte aus mindestens zehn zusammenhängenden Arbeitstagen bestehen. Siehe A-1420/12.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.932
Antw:Urlaub stückeln
« Antwort #4 am: 29. Juni 2018, 18:41:18 »

Sie können halt auch nicht zwingend ausgerechnet dann Urlaub nehmen wann Sie wollen.

Beispiel: Sie sind bei den Panzergrenadieren und in der und der Woche fahren Ihre Eltern und Geschwister auf Familienurlaub, aber ausgerechnet dann ist Ihre Einheit aufm Übungsplatz - dann wird gesagt, "Sie nehmen Ihren Urlaub bitte zu einem anderen Zeitpunkt - abgelehnt."
Gespeichert

HubschrauBär

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 57
Antw:Urlaub stückeln
« Antwort #5 am: 29. Juni 2018, 21:15:01 »

In der Regel hilft es hier einfach eine langfristige Planung und das frühzeitige einreichen des !schriftlichen! Urlaubsantrages.
Es soll ja vorkommen, dass Soldaten zwar mündlich mach Urlaub fragen und dann mündlich eine quasi-Absage aus irgendwelchen Gründen bekommen.

Die Hemmschwelle zur schriftlichen Ablehnung eines zeitgerecht eingereichten, formellen Urlaubsantrags liegt erfahrungsgemäß recht hoch ;-)

Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de