Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. September 2018, 10:20:40
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018  (Gelesen 2858 mal)

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.591
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #30 am: 04. Juli 2018, 18:17:01 »

@ LwPersFw:
Der "normale, aktive" Stabsdienstsoldat ist ja (erstmal) nicht vom Sport / IGF befreit.


Ich habe doch geschrieben welche Gruppe Soldaten ich meine...

Zitat
wer aus ärztlichen Gründen von Sport, IGF, etc. befreit ist ... 

Und diese Soldaten sind auf Grund Festlegung Truppenarzt befreit. Punkt.
Und genau so läuft es bei einem Soldaten mit X-Tauglichkeit.

Gibt es eine Einstellungsuntersuchung ... wird dies gleich dort erledigt.

Gibt es keine... spricht der Soldat den zust. DV an... und dieser stellt ihn dem Truppenarzt vor.

Dann wird der Truppenarzt schon eine Festlegung treffen.

Und ich sehe keinen Grund, warum der DV dieser nicht folgen sollte, egal ob Sport, Schießen, Marschieren, etc. ...
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

snitch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 93
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #32 am: 06. Juli 2018, 17:44:18 »

Link scheint nicht zu funktionieren...  :o
Zu finden auf der Seite: reservisten.bundeswehr.de
Gespeichert
"The price of freedom is eternal vigilance." - Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit. (Thomas Jefferson)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 25.843
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #33 am: 06. Juli 2018, 17:45:33 »

Link scheint nicht zu funktionieren...  :o
Zu finden auf der Seite: reservisten.bundeswehr.de

Also bei mir funktioniert der.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Gummy Bear

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #34 am: 18. Juli 2018, 22:38:38 »

Nochmal für Doofe:
Nach über 24 Jahren militärischer Inaktivität wollte ich mich beordern lassen, für Tätigkeiten im Stabsdienst.
Ich wurde nach meiner aktiven Zeit als T3 entlassen, musste also vor 2 Jahren eine komplette Musterungsuntersuchung über mich ergehen lassen, an deren Ende ich als "D 6" eingestuft wurde und meinen Posten bekam und dadurch seitdem einige RDLs geleistet habe.
Werde ich von diesem Verwendungsgrad X betroffen sein?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.254
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #35 am: 19. Juli 2018, 05:23:43 »

Zitat
Im Rahmen der Entlassungsuntersuchung von FWDL/SaZ/BS/ (RDL Einstellungs- u. Entlassungsuntersuchung)

"Wurden eine oder mehrere GZrn der Gradation VI ausschließlich aufgrund einer besonders
gekennzeichneten Gesundheitsstörung gemäß Anlage 1 vergeben, jedoch keine GZr der Gradationen
V und keine der Gradation VI aufgrund einer nicht besonders gekennzeichneten Gesundheitsstörung,
so ist bei gegebener Bereitschaft der Soldatin bzw. des Soldaten zum freiwilligen Reservistendienst
(RD) in Stabsverwendungen im Inland statt der Signierziffer 5 die Signierziffer X zu vergeben
.

Das Ergebnis der Begutachtung lautet: "(wehr-)dienstfähig und verwendungsfähig als Reservist in
Stabsverwendungen im Inland ohne körperliche Belastung“."
Erfüllst du die blauen Voraussetzungen? Wenn du dir Frage beantworten kannst, bist du ja schon ein Stück weiter. Ich kenne deine Ausschlüsse nicht.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.765
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #36 am: 19. Juli 2018, 07:16:31 »

Mit D6/T6 liegt wohl eine GZ mit IVer Gradation vor. Und wenn sich daran nichts geändert hat, ist das weiter D/T6 und nicht x.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Gummy Bear

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #37 am: 19. Juli 2018, 20:40:39 »

Danke für eure Antworten, sie sind mir aber zu kryptisch und daher unverständlich ...
Ich gehe davon aus, dass mir keiner einen Strick daraus macht, dass ich nicht mehr die aktuellen Wiedereinstellungsvoraussetzungen für Profis erfülle.
Solange man mich holen möchte, wird es wohl einen Weg dafür auch geben.
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.765
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #38 am: 19. Juli 2018, 20:47:41 »

Ich kenn noch die Tauglichkeitsgrade- deswegen mit denen:
T1: Keine ausschließenden Gesundheitsziffern, für alle Verwendungen ohne Einschränkungen geeignet.
T2: Ausschließende Gesundheitsziffern (Gradation II und III), nicht für alle Verwendungen geeignet. Innerhalb der Verwendungen, für die man geeignet ist, keine Einschränkung.
T3: Gibt es nicht mehr
T4: Vorübergehend nicht geeignet (Gradation V in den Gesundheitsziffern). In der Regel zeitlich begrenzt.
T5: Dauerhaft nicht geeignet (Gradation VI). Hier gibt es die Möglichkeit, als Reservist für bestimmte Dienstposten (Innendienst, keine körperliche Belastung) mit dem Tauglichkeitsgrad X auf bestimmten Dienstposten verwendet zu werden.
T6: EINE Gesundheitsziffer der Gradation IV. Für viele Verwendungen nicht geeignet und Einschränkungen innerhalb der geeigneten Verwendung. Ursprünglich mal für Reservisten gedacht, gibt es aber auch für aktive Soldaten.

Wenn du T6 bzw. D6 bist, dann brauchst du den X nicht, weil du ja mit Einschränkungen tauchlich bist.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Gummy Bear

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Antw:Neuer Verwendungsgrad X ab 01.07.2018
« Antwort #39 am: 19. Juli 2018, 22:35:41 »

Jetzt wird für mich ein Schuh draus ...  :)
Ich gehe auch davon aus, ich kann weiter machen.

Ein befreundeter Mediziner, der auch mal aktiv war, hat das damalige T3 als "idiopathisch" bezeichnet.
Aus seiner Erfahrung wurden viele dorthin eingestuft, von denen Ärzte annahmen, sie wollten sich drücken, oder hätten keine Motivation, oder ähnliches.
Wäre ein Grund, warum es diese Einstufung nicht mehr offiziell gibt.
Durch die Streichung sind ehemalige T3er im Nachhinein als "nicht tauglich" eingestuft worden und müssen dann wieder durch die teilweise demütigende Prozedur der Musterungsuntersuchung.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de