Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. Juli 2018, 13:56:15
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Fernstudium als Fw sinnvoll?  (Gelesen 620 mal)

stud FwA

  • Gast
Fernstudium als Fw sinnvoll?
« am: 12. Juli 2018, 17:01:24 »

Ich werde demnächst Quereinsteiger als IT-Feldwebel sein, Offizier wäre mir natürlich lieben aber leider erfülle ich die Voraussetzungen nicht. Ich bin mit 32 wohl zu alt und habe auch kein abgeschlossenes Studium.
Dennoch habe ich mein Studium im Herzen noch nicht aufgegeben und tendiere dazu es während meiner Dienstzeit an einer Fernuni weiterzuführen und ggf zu beenden.

Frage: kann ich als Fw im allgemeinen Fachdienst nach erfolgreichem Abschluss eines verwendungsfähigen Studiums noch eine Offizierslaufbahn einsteigen? Oder habe ich unter diesen Voraussetzungen wenigstens Anspruch auf irgend eine höhere Zulage oder dergleichen? Sprich gibt es, abseits vom persönlichen, irgendeinen Anreiz für mich um neben dem Dienst ein Fernstudium erfolgreich zu absolvieren?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.946
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #1 am: 12. Juli 2018, 17:41:49 »

Zitat
Frage: kann ich als Fw im allgemeinen Fachdienst nach erfolgreichem Abschluss eines verwendungsfähigen Studiums noch eine Offizierslaufbahn einsteigen?
Derzeit nicht, weil zu alt, aber mglw. ab 2019, wenn die SLV geändert wird.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

BSG1966

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.933
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #2 am: 12. Juli 2018, 19:54:49 »

Was Sie tun könnten, ist, Ihr Dienstzeitende und die damit verbundese Entlassung abwarten - und sich dann mit Ihren Qualifikationen, so es dann dafür Bedaf gibt, als Seiteneinsteiger Offz bewerben, wenn ich mich recht irre.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.946
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #3 am: 12. Juli 2018, 20:01:04 »

Studium ist doch eh nach 2019 fertig, da muss man halt mal schauen, ob es auch die Nachbeförderung gibt analog zu den Lfb bei den UoP und UmP.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.026
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #4 am: 12. Juli 2018, 20:50:12 »

Zitat
Frage: kann ich als Fw im allgemeinen Fachdienst nach erfolgreichem Abschluss eines verwendungsfähigen Studiums noch eine Offizierslaufbahn einsteigen?
Derzeit nicht, weil zu alt, aber mglw. ab 2019, wenn die SLV geändert wird.
Was ist den in diese Richtung für eine Änderung angestrebt? Altersgrenzen aussetzen oder mehr? (Habe bei mir einen hervorragenden Kandidaten, auf den eben dieses zutreffen könnte).
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.946
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #5 am: 13. Juli 2018, 05:06:50 »

Das Stichwort hierzu ist das umfangreiche Maßnahmenpaket "Moderne Laufbahnen" mit seinen 15 Maßnahmen. Wichtig dabei ist die Ausgestaltung, inwiefern das für Bestandspersonal anwendbar ist. Das beste Beispiel hierzu ist da §26 SLV, da geht es halt eben nur um Einstellungen. Somit muss ein aktiver Soldat erst entlassen werden (juristische Sekunde) um dann mit einem höh. DGrad eingestellt werden zu können. So etwas muss wegfallen, also auch die Möglichkeit der Nachbeförderung bei Offz.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.026
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #6 am: 13. Juli 2018, 06:12:56 »

Danke. Interessant in diesem Kontext was mit BS / milFD wäre.

Zum TE: Wenn der "Drang" besteht, unbedingt machen. Qualifikationen sind für die Zeit nach der Bundeswehr wertvoll und im status quo würde ein solches zumindest die Fachausbildung bei einem Laufbahnwechsel in die Offz milFD ersparen.
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.101
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #7 am: 13. Juli 2018, 08:00:49 »

Wo steht denn niedergeschrieben das ein Bachelor in welchem Fachbereich auch immer die Fortbildungsstufe Bravo in der Ausbildung zum OffzMilFD ersetzt?
Nur mal rein aus Interesse.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.946
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #8 am: 13. Juli 2018, 09:13:59 »

Nirgendswo?! Sind ja auch unterschiedliche paar Schuhe (Anteile Theorie und Praxis). Mit einem BA kann ich nicht als Fw eingestellt werden, mit eine Meister schon.
Unbenommen der Einzelfallprüfung, die ja jedes Jahr durch Fw gestellt werden, wenn sie als OffzMilFD zugelassen werden, ob sie nicht von der FachS befreit werden können.
Zitat
Grundvoraussetzung für eine Befreiung von der Teilnahme an der Fachschulausbildung ist
der Nachweis über einen bereits erworbenen, anerkannt gleich- oder höherwertigen Berufs- und
Bildungsabschluss. Die fachliche Prüfung obliegt den Kommandeuren der jeweils zuständigen
Fachschulen im Benehmen mit den entsprechenden Landesschulbehörden
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.026
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #9 am: 13. Juli 2018, 11:02:47 »

Bei meinem Post fehlt das Wörtchen "potentiell"... :-)

Die Anzahl der Betroffenen ist überschaubar, aber es kommt hin und wieder vor.

Dann Bedarf es einer Einzelfallbetrachtung durch die Schulleitung sowie BAPersBw.
Den Maschinenbau-Ingenieur setzt man z.B. nicht in die Fachschule zum Erwerb des Technikers in Maschinenbau.
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.722
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #10 am: 13. Juli 2018, 11:04:52 »

Zitat
Den Maschinenbau-Ingenieur setzt man z.B. nicht in die Fachschule zum Erwerb des Technikers in Maschinenbau.

Naja, der Ingenieur hat wohl viel falsch gemacht, wenn er Feldwebel geworden ist ...
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.946
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #11 am: 13. Juli 2018, 11:18:06 »

Dann Bedarf es einer Einzelfallbetrachtung durch die Schulleitung sowie BAPersBw.
Den Maschinenbau-Ingenieur setzt man z.B. nicht in die Fachschule zum Erwerb des Technikers in Maschinenbau.
Genau. Und da machen viele auch den Fehler und scheren alles über einen Kamm. Da wird die Befreiung von der FachS eines Soldaten als Beispiel genommen, um eine Einstellung mit einem höh. DGrad als Fw+ zu erreichen. das Laufbahnrecht ist da aber wesentlich strikter.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.026
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #12 am: 13. Juli 2018, 12:25:38 »

Zitat
Den Maschinenbau-Ingenieur setzt man z.B. nicht in die Fachschule zum Erwerb des Technikers in Maschinenbau.

Naja, der Ingenieur hat wohl viel falsch gemacht, wenn er Feldwebel geworden ist ...
Nö; Ad hoc fallen mir ein Hptm milFD mit MBA, ein OLt milFD mit B.Eng., ein StFw mit B.Eng. - ich glaube sogar im Masterstudium - und ein OStFw kurz vor dem B.Eng. ein. Die Qualifikationen wurden allesamt als BS erworben, das Laufbahnrecht sieht einen Wechsel in die TrD Schiene nicht vor. Sollen jetzt allesamt kündigen (was ich einem tatsächlich nahegelegt habe, sofern der Laufbahnwechsel 2019 nicht gelingt)?
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12.722
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #13 am: 13. Juli 2018, 12:32:41 »

@ FU:

OK - ich bin von der Fallgestaltung, mit BESTANDENEM Studium als Fw "einzusteigen" ausgegangen.

Wenn "alte" Soldaten "aus Spass" ein Studium absolvieren und schon BS sind, sind die Optionen begrenzt ....
Gespeichert

FoxtrotUniform

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.026
Antw:Fernstudium als Fw sinnvoll?
« Antwort #14 am: 13. Juli 2018, 13:01:17 »

Okay, bei deiner Annahme teile ich deine Meinung ;-)
Gespeichert
Hochmut kommt vor dem Fall  ::)
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de