Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 09. Dezember 2018, 20:15:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: SaZ 2 ROA 2019  (Gelesen 2608 mal)

Bremi92

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
SaZ 2 ROA 2019
« am: 22. Juli 2018, 18:48:14 »

Hallo,

weiss jemand, welche Verwendungen für die SaZ 2 ROA 2019 im Heer zur Verfügung stehen? Speziell interessieren mich: Pioniere, Panzergrenadiere und Artillerie.

Bleibt es für nächstes Jahr bei den Einstellungsterminen 01.07 und 01.10 für das Heer oder hat sich da was geändert?

Als letzte Frage: Bekommt man als SaZ 2 Bewerber eher häufiger eine Direktzusage oder ist hier auch der Regelfall: Top-Bewerber bekommen eine Sofortzusage, der Rest kommt in die Auswahlkonferenz Anfang 2019?


VG Bremi
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.605
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #1 am: 22. Juli 2018, 19:21:44 »

Die Regelungen für 2019 sind noch nicht raus, die kommen so Ende Sep bis Ende Okt.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Lars2000

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #2 am: 23. Juli 2018, 18:50:48 »

Diese Thematik würde mich auch interessieren.

Mein Karriereberater meinte, dass eine Einplanung als ROA mit niedrigeren Voraussetzungen belegt sei, als die der "regulären" Offiziere. Die tatsächliche Offiziereignung bliebe davon unbenommen.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.605
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #3 am: 23. Juli 2018, 19:41:37 »

Und was sind dann die "niedrigeren" Voraussetzungen?
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.158
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #4 am: 23. Juli 2018, 19:54:33 »

Nicht notwendige Studieneignung ist das einzige, was mir einfallen würde.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.605
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #5 am: 23. Juli 2018, 20:11:24 »

Ja, die wäre ja bei den OATrD ohne Studium auch nicht erforderlich.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Lars2000

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #6 am: 24. Juli 2018, 13:37:30 »

Wahrscheinlich habe ich mich zu unpräzise ausgedrückt. Ja, ich meinte die nicht erforderliche Studieneignung. Der Mathetest und der MKT würden entweder überhaupt nicht geprüft, oder das Ergebnis spiele nur eine untergeordnete bzw. garkeine Rolle.
Gespeichert

JLo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 123
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #7 am: 24. Juli 2018, 15:10:55 »

Soweit ich weiß, entfällt "nur" der Mathetest.
Gespeichert

henne_hhh

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #8 am: 25. Juli 2018, 16:02:59 »

Hallo,

ich war 2016 in Köln, da ich ROA SaZ 3 bei der Luftwaffe bin. Ich musste einen MKT machen, aber keinen Mathetest, mit Ausnahme des Matheanteils im CAT, also plus, minus, mal und geteilt.

Zudem stehen die Chancen als ROA im Wehrdienst eingestellt zu werden ganz gut, da es hierfür deutlich weniger Bewerber gab/gibt als außerhalb des Wehrdienstes.
Gespeichert

Lars2000

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #9 am: 15. Oktober 2018, 20:28:34 »

Guten Abend,

auch ich befinde mich momentan im Bewerbungsprozess für eine Einstellung als ROA i.W. SaZ 2. Vielleicht hat jemand Informationen über mögliche Verwendungen insbesondere im Bereich SKB Feldjäger?

Bezüglich der Einstellungschancen weiß ich, dass es hier keine exakten Prognosen gibt, gleichwohl würde mich das ungefähre Bewerber/Stellen-Verhältnis interessieren, so jemand hier genauer Bescheid weiß.

VG
Lars
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.605
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #10 am: 16. Oktober 2018, 11:38:56 »

Zitat
im Bereich SKB Feldjäger
Heer hat hierzu Bedarfe für 2019 artikuliert.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Lars2000

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #11 am: 16. Oktober 2018, 23:34:13 »

Zitat
im Bereich SKB Feldjäger
Heer hat hierzu Bedarfe für 2019 artikuliert.

Entschuldigen Sie, aber ich verstehe Ihre Aussage nicht.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.605
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #12 am: 17. Oktober 2018, 04:33:05 »

Ich bin grad ein wenig sprachlos. So verklausuliert ist das doch nun wirklich nicht, oder ist es einfach zu spät? Das Heer hat 2019 Bedarfe für Feldjäger als ROA angemeldet.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Lars2000

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #13 am: 17. Oktober 2018, 16:19:01 »

Sie müssen nicht sprachlos sein, sprachlich habe ich Sie verstanden.
Mich verwunderte nur, dass das Heer einen Bedarf an Feldjägern als ROA angemeldet hat, obwohl Feldjäger doch meines Wissens seit 2002 zur Streitkräftebasis gehören. Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 26.170
Antw:SaZ 2 ROA 2019
« Antwort #14 am: 17. Oktober 2018, 16:46:21 »

Die Personalführung liegt aber trotzdem beim Heer, weil die Feldjäger nun mal zum Uniformträgerbereich (OTB) Heer gehören.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de