Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Dezember 2018, 12:24:16
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Direkteinstieg gehobener nichttechnischer Dienst ET 04/2019  (Gelesen 514 mal)

Sinfulina

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9

Hallo Zusammen,

ich habe mich für den GntD ET 04/2019 beworben.
Vor 3 Wochen bekam ich die Bestätigung, auf die Bewerberliste aufgenommen worden zu sein und das man sich entsprechend meldet. Ich weiß, es ist noch einige Zeit hin, aber ich wollte mal Fragen ob jemand Erfahrungswerte hat, wann in etwa das Assessment stattfindet und wie hoch die Bewerberanzahl und dementsprechend die Konkurrenz ist.
Vielen Dank vorab. :)
Gespeichert

M05W12S69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Antw:Direkteinstieg gehobener nichttechnischer Dienst ET 04/2019
« Antwort #1 am: 04. August 2018, 20:54:50 »

Gute Entscheidung, wo bist denn im Moment beschäftigt?
Gespeichert

Sinfulina

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9
Antw:Direkteinstieg gehobener nichttechnischer Dienst ET 04/2019
« Antwort #2 am: 04. August 2018, 21:59:28 »

Aktuell bin ich, wohl recht untypisch, Führungskraft bei einem Möbelhändler.
Ich bin zwar nicht im Zugzwang, aber ich wollte schon immer zur Bundeswehr und habe jetzt endlich die Voraussetzungen erfüllt.
Gespeichert

M05W12S69

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 105
Antw:Direkteinstieg gehobener nichttechnischer Dienst ET 04/2019
« Antwort #3 am: 04. August 2018, 23:48:05 »

Ach, das muss nichts untypisches sein - solange es für die Bundeswehrverwaltung interessant ist und man Dich ins Bewerbungsverfahren lässt, ist doch alles gut ;-)

Zum Assessment kann ich nur das sagen, was ich erlebt hatte. Bei mir waren damals 9 Bewerberinnen und Bewerber anwesend, zwischen Anfang 20 und Ende 40 - nach dem CAT-Test (PC-Test zu Wortanalogien, Mathematik und logischem/räumlichen Denken/sehen), der etwa eine Stunde dauern kann, danach folgte dann im Tagesverlauf ein Auswahlgespräch, Dauer ebenfalls gut eine Stunde. Im Anschluss bekam ich dann die Einstellungsempfehlung, und dann folgte wenig später bereits der ärztliche Untersuchungstermin.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de