Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 10. Dezember 2018, 08:08:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)  (Gelesen 1817 mal)

NavGast

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« am: 01. September 2018, 16:01:57 »

Hintergrund:
  • Vordienstzeit Anfang 2000er
  • Bewerbung nach § 43 Absatz 3 i. V. m. § 26 Absatz 2 SLV im Herbst 2016
  • Beorderung im Herbst 2017

Voraussetzungen für den OL ROA a.d.W. sind die gesundzeitliche Eignung, EEH-A, Vorsorge Lärm und Ausbildung nSAK. Um die ersten drei Punkte habe ich mich bereits erfolgreich gekümmert. Leider bin ich über meinen Beorderungstruppenteil bisher daran gescheitert, die Ausbildung nSAK zu absolvieren. Daher konnte ich noch an keinem OL teilnehmen.

Kennt jemand Wege (kurzfristig) in eine Ausbildung nSAK hineinzukommen, damit ich zumindest nächstes Jahr mit dem OL starten kann?

Danke und Gruß
NavGast
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.272
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #1 am: 01. September 2018, 16:43:25 »

Warum. bekommt es der BeordTrT nicht hin?

Wir reden hier bei Ausbildung in Kleingruppen (weniger als 6 Soldaten pro Schiesslehrer) immerhin von min. 3 Tagen RDL, sofern genug Munition und Schiessbahn zur Verfügung steht.
Gespeichert

Thanks4yourService

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #2 am: 01. September 2018, 20:48:19 »

M.E. hat kaum ein RO/ ROA nSAK vor den ROL Modulen. Meine Empfehlung: Weisen Sie Ihren Personalführer und die OSH auf die schwierige Ausbildungssituation hin und beantragen Sie eine Ausnahmegenehmigung. Das hat bei mir funktioniert.
Gespeichert

NavGast

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #3 am: 02. September 2018, 14:51:46 »

Warum. bekommt es der BeordTrT nicht hin?

Im Winter/Frühjahr wurde mir (auch auf mehrfache Nachfrage) kein Lehrgang angeboten. Möglicherweise war der BeordTrT nicht organisatorisch darauf vorbereitet, mich zeitnah einzuplanen. Diesen Sommer habe ich einen Heranziehungsbescheid zur RDL (5 Tage) erhalten, der aber wieder aufgehoben wurde, da der Lehrgang aus "organisatorischen Gründen" nicht stattfinden kann. Alle weiteren Lehrgänge des BeordTrT in diesem Jahr sind jetzt bereits ausgebucht.

M.E. hat kaum ein RO/ ROA nSAK vor den ROL Modulen. Meine Empfehlung: Weisen Sie Ihren Personalführer und die OSH auf die schwierige Ausbildungssituation hin und beantragen Sie eine Ausnahmegenehmigung. Das hat bei mir funktioniert.

Danke für den Hinweis. Das werde ich probieren. Gibt es dafür ein Formular oder ein passendes "Wording"? Sind erfahrungsgemäß E-Mail, Telefon oder Post der erfolgsversprechendste Kommunikationskanal?
Gespeichert

Thanks4yourService

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #4 am: 02. September 2018, 15:07:00 »

Hi,
Telefonieren hilft m.E. am Besten. Bei mir waren es 25 Telefonate, bei Kameraden um die 60. Aber vielleicht hat sich das ja mittlerweile gebessert:-)
Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 187
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #5 am: 02. September 2018, 18:12:34 »

Wir hatten einen Reservisten bei uns in der GA der mit uns geschossen hat. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.272
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #6 am: 02. September 2018, 19:22:51 »

Geht natürlich - nur sind in der GA mehrere Termine zu absolvieren, bis NSAK implementiert  ist.
Da ist ein kompakter Lehrgang günstiger - Herausforderungen: Schiessbahn Verfügbarkeit...
Gespeichert

doc.

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #7 am: 03. September 2018, 08:58:58 »


Voraussetzungen für den OL ROA a.d.W. sind die gesundzeitliche Eignung, EEH-A, Vorsorge Lärm und Ausbildung nSAK. ...

Ist das eigentlich sicher? Im Gespräch mit BAPersBw über die Lehrgangsmodalitäten waren bei mir IGF/KLF, EEH-A genannt worden die im Laufe der drei Jahre (nicht vorher) nachgewiesen werden müssen, aber neuSAK nicht. Ich habe das auch auf keiner der Folien gesehen.
Gespeichert

TheScientist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #8 am: 03. September 2018, 11:24:27 »


Voraussetzungen für den OL ROA a.d.W. sind die gesundzeitliche Eignung, EEH-A, Vorsorge Lärm und Ausbildung nSAK.


Vorab Ausbildung nSAK wäre wohl neu... habe einen Kameraden der das Modul 1 mit den drei Blöcken diesen Sommer in Dresden gemacht hat und nSAK war Teil des Blocks 2.

EEH-A hatten wohl auch nicht alle...

Sprich mit dem BAPersBw selber... vermutlich weiss die Rechte Hand nicht was die Linke Hand macht...
Gespeichert

doc.

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #9 am: 03. September 2018, 14:34:38 »


Vorab Ausbildung nSAK wäre wohl neu... habe einen Kameraden der das Modul 1 mit den drei Blöcken diesen Sommer in Dresden gemacht hat und nSAK war Teil des Blocks 2.


Wie geht das denn? In 3 Tagen Präsenzphase neben Unterricht auch noch die Schießausbildung? Oder geht das auch während der Telelernphase?  ;D
Gespeichert

Thanks4yourService

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #10 am: 03. September 2018, 16:30:16 »

FYI: Beim ROL 1 werden lediglich einige nSAK Übungen G36 geschossen, eine vollständige Ausbildung erfolgt nicht.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.272
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #11 am: 03. September 2018, 16:42:35 »

Anmerkung:

Nur ein Teil der NB I Übungen - d. h. man ist weder G36 NSAK implementiert, noch mit Pistole P8 implementiert, geschweige denn NB II oder. NB III geschossen.
Gespeichert

Eisensoldat

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 114
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #12 am: 03. September 2018, 17:05:05 »

Da der TE Vordienstzeit hat, braucht er "nur" eine Umschulung, Zeitansatz 4-5 Tage. Der einzige Lehrgang der im Katalog Umschulung NeuSAK heißt, wird von den SanRegimentern angeboten. Der ist zwar lt Katalog nur für klinisches Personal, aber vielleicht kann man da mal nachfragen.
Ich weiß, das einige Einheiten/Ämter/Stäbe "Nachzügler"- Schulungen (immer noch) anbieten, die inerhalb der Einheiten organisiert werden, Dauer auch 4-5 Tage. Ich kenne sogar einen Fall wo das gesplittet wurde, also die Trockenübungen zwei Tage lang, und dann später 2 Tage Praxis, und schwupps waren wieder 10 Mann (und Frauen)NBI P8 und G36 implementiert.
Ich weiß nicht wie gut der TE vernetzt ist, aber mit ein bisschen rumfragen sollte es klappen..
Und Mun ist kein Problem, es ist eher die Erreichung der Lärmhöchstgrenze die die Kapazitäten einschränkt.
mkg
Eisensoldat
Gespeichert

TheScientist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 204
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #13 am: 03. September 2018, 20:06:58 »

FYI: Beim ROL 1 werden lediglich einige nSAK Übungen G36 geschossen, eine vollständige Ausbildung erfolgt nicht.

Danke für die Richtigstellung... wie gesagt, habe nicht selbst daran teilgenommen... und laufe der nSAK Ausbildung auch hinterher  :(

BeordTrT steuert nSAK nur an, wenn Einsatz...
Gespeichert

DA40

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Antw:Ausbildungsmöglicheit nSAK (Voraussetzung OL ROA a.d.W.)
« Antwort #14 am: 05. September 2018, 22:11:20 »

Leider bin ich über meinen Beorderungstruppenteil bisher daran gescheitert, die Ausbildung nSAK zu absolvieren. Daher konnte ich noch an keinem OL teilnehmen.

Kennt jemand Wege (kurzfristig) in eine Ausbildung nSAK hineinzukommen, damit ich zumindest nächstes Jahr mit dem OL starten kann?

Frag den PersFhr nach den Umschulungsangeboten von ZSan - die sind für Res geöffnet und haben auch häufig freie Plätze.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de