Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Dezember 2018, 12:26:28
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Leisitungsprämie als Einmalzahlung  (Gelesen 767 mal)

FwLwSichTrDR

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Leisitungsprämie als Einmalzahlung
« am: 10. September 2018, 22:35:48 »

Ahoi Kameraden,

ich bin etwas erstaunt. Heute hat mich mein Referatsleiter angerufen und mir verkündet, dass ich für 2018 eine Leistungsprämie erhalte. Ich habe bereits im letzten Jahr eine erhalten.
Was mich interessiert ist, ob es da turnusmäßige "Grenzen" gibt.
Mir geht es darum, dass ich mich zwar geehrt fühle, aber andere Kollegen/Kolleginnen und Kameraden/Kameradinnen, die garantiert den gleichen GoodJob machen hinten drüber fallen.

Aaaaaaaalso... gibt es sowas wie eine Quote ?

Nebenfrage: Kann man das ablehnen und dadurch anderen eine weitere Chance geben?
Gespeichert
The only easy day was yesterday!

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.779
Antw:Leisitungsprämie als Einmalzahlung
« Antwort #1 am: 10. September 2018, 22:50:30 »

Die Leistungsprämie soll gerade nicht nach dem Motto "Jeder kommt mal dran " vergeben werden.

Wenn Ihr Chef der Meinung ist, dass Ihre Leistung auch dieses Jahr eine Prämie verdient... dann darf er das.

Und Sie sollten sich einfach freuen.
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

FwLwSichTrDR

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Antw:Leisitungsprämie als Einmalzahlung
« Antwort #2 am: 10. September 2018, 22:54:19 »

Thank you 4 the statement. Natürlich freue ich mich. Es kam mir nur etwas seltsam vor, dass mich das zum wiederholten Male trifft. Wir haben recht viele Kameraden und Kollegen im Referat, die aus meiner Sicht ebenfalls einen sehr guten Job machen. Manchmal habe ich allerdings den Eindruck, das ich einigen die Show stehle durch mein "Reinknien" in meinen IT-Job  :o
Gespeichert
The only easy day was yesterday!

TomTom2017

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Antw:Leisitungsprämie als Einmalzahlung
« Antwort #3 am: 12. September 2018, 21:43:49 »

Solange das Ihre Leistungen sind und Sie sich nicht mit fremden Federn schmücken, ist doch alles gut. Ehrliche Leistungen sollen doch honoriert werden, dafür ist die Leistungsprämie auch gedacht. Und wenn Ihr Chef das erkennt und richtig einschätzen kann, dann ist es umso besser.
Gespeichert
"Ein Hacker ist jemand, der versucht einen Weg zu finden, wie man mit einer Kaffeemaschine Toast zubereiten kann" (Wau Holland)

DA40

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 61
Antw:Leisitungsprämie als Einmalzahlung
« Antwort #4 am: 12. September 2018, 22:15:36 »

Ahoi Kameraden,

ich bin etwas erstaunt. Heute hat mich mein Referatsleiter angerufen und mir verkündet, dass ich für 2018 eine Leistungsprämie erhalte. Ich habe bereits im letzten Jahr eine erhalten.
Was mich interessiert ist, ob es da turnusmäßige "Grenzen" gibt.
Mir geht es darum, dass ich mich zwar geehrt fühle, aber andere Kollegen/Kolleginnen und Kameraden/Kameradinnen, die garantiert den gleichen GoodJob machen hinten drüber fallen.

Aaaaaaaalso... gibt es sowas wie eine Quote ?

Nebenfrage: Kann man das ablehnen und dadurch anderen eine weitere Chance geben?

Schau mal in Regelungen Online in die entsprechende ZDv (müsste man unter dem Suchbegriff Leistungsprämie auch finden). Lohnt sich, da mal rein zu schauen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de