Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2018, 04:23:22
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Attest aus Dienstzeit  (Gelesen 456 mal)

Stargate 33

  • Gast
Attest aus Dienstzeit
« am: 01. Oktober 2018, 11:49:40 »

Mahlzeit,

Wie schon der Betreff sagt frage Ich mich woher Ich ein Attest aus meiner Dienstzeit bei der BW bekommen kann ( 01.07.2015 - 31.06.2016 )
Ich möchte mich bei der Polizei bewerben, und die verlangen ärztliche Bescheinigungen von meinen Hausärzten der letzten 3 Jahre.
Ich habe schon überlegt beim San-Zentrum meines früheren Standortes anzurufen, aber die werden ja wohl kaum die Daten eines FWDLer von vor 2 Jahren parat haben oder?

Beste Grüße
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.969
Antw:Attest aus Dienstzeit
« Antwort #1 am: 01. Oktober 2018, 11:58:17 »

Bei dem für Ihren Wohnort zuständigen Karrierecenter. Das hat nach Ihrem DZE alle Ihre Unterlagen bekommen. Wenn die G-Akte dort nicht mehr vorliegt ist sie verfilmt und archiviert worden, dann muss das KC einen Auszug daraus anfordern. Das kann aber dauern.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Andi

  • Militärsheriff
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10.149
Antw:Attest aus Dienstzeit
« Antwort #2 am: 01. Oktober 2018, 12:25:36 »

Deine G-Akte lagert entweder bei dem für dich zuständigen Karrierecenter oder sie ist im Institut für Wehrmedizinalstatistik und Berichtswesen der Bundeswehr als Mikrofiche eingelagert.

Gruß Andi
Gespeichert
the rest is silence...

Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann.

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.637
Antw:Attest aus Dienstzeit
« Antwort #3 am: 01. Oktober 2018, 15:20:11 »

Die G-Akte geht i.d.R. immer an das von Andi genannte Institut...

...wobei dieses seit 01.10.2017 umbenannt wurde...

Institut für Präventivmedizin der Bundeswehr
Auskunftsersuchen
Aktienstraße 87
56626 Andernach

Ansprechstelle zur Erteilung von Auskünften aus Gesundheitsunterlagen
Telefon: 02632 / 9462 - 2101
Fax: 02632 / 9462 - 2105

Auskünfte werden unentgeltlich und meistens innerhalb von 2 Wochen erteilt.
Voraussetzung ist, dass die Personenkennziffer (PK) angegeben wird.
Ist die PK nicht oder nicht mehr bekannt, sind zeitaufwändige und nicht immer zum Ziele führende Nachforschungen erforderlich.
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de