Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. Dezember 2018, 17:21:23
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst  (Gelesen 2284 mal)

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10

Hallo,

hat jemand in o.a. Sache einen Erfahrungsbericht? Insbesondere die Eignungsfeststellung in Köln interessiert mich.
Bewerbe mich als aktiver Soldat (Stabsfeldwebel) , welche Prüfungen sind hier noch zu absolvieren? Sind aktuelle Sportleistungen (DSA/ BFT) ausreichend? Ärztliche Untersuchung trotz 90/5er?

Habe bereits ein abgeschlossenes Studium... vielleicht findet sich jemand in dieser Lage wieder und hat ein paar Informtionen für mich....

Herzlichen Dank vorab!
Gespeichert

TomTom2017

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 283
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2018, 18:41:47 »

Als ich beim ACFüKrBw war, waren auch ein paar Laufbahnwechsler. Sie mussten ebenfalls alles durchmachen, auch den Sporttest. Meines Wissens auch die medizinische Untersuchung (ob aber einige Untersuchungen wegfallen, kann ich nicht beantworten - ebenso, ob die einen gültigen 90/5er hatten).

Mit abgeschlossenem Studium entfällt der Studieneignungstest.
Gespeichert
"Ein Hacker ist jemand, der versucht einen Weg zu finden, wie man mit einer Kaffeemaschine Toast zubereiten kann" (Wau Holland)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.619
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #2 am: 02. Oktober 2018, 19:10:35 »

Das wird nach der SLV schon spannend, da du über 30 bist. Eigentlich bleibt da nur §29 SLV. Der Seiteneinstieg aufgrund eines abgeschlossenen Studiums und eines entsprechenden DP gibt es nur bei Einstellung. Ob sich die PersFhrg darauf einlässt, da "drüber hinweg zu sehen"?
Von daher wäre erst einmal die Frage zu klären, wie und als was du dich als OffzTrD bewirbst.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #3 am: 03. Oktober 2018, 14:45:05 »

Hallo,

ist ein Paragraph 29 Laufbahnwechsel. In die LB der Offiziere im Truppendienst.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.619
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #4 am: 03. Oktober 2018, 14:53:18 »

Dann macht das Sinn. Noch ist der MAL Pflicht, wird aber wohl 2019 nach Änderung der SLV wegfallen.
Sport und med. Untersuchung fällt am ACFüKrBw weg, da du dieses über die Truppe mitbringst.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #5 am: 03. Oktober 2018, 17:08:10 »

Ok, vielen Dank für die Info. Bin mal gespannt ob der OA Lehrgang nochmals besucht werden muss...
Habe FA/ UA, Fw AMT dieses Jahr erst abgeschlossen.
Sind diese Lehrgänge anrechenbar?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.619
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #6 am: 03. Oktober 2018, 17:11:56 »

Natürlich muss der Lehrgang OATrD besucht werden, du musst ja schließlich eine Offizierlaufbahnprüfung machen.
Da das unterschiedliche Taxonomiestufen sind und der Lehrgang OATrDnicht modularierst ist, ist da nichts anzurechnen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #7 am: 03. Oktober 2018, 17:32:23 »

Verstanden, also nochmals das volle Programm😉
Vermutlich bin ich dann gut vorbereitet😂
Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 240
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #8 am: 03. Oktober 2018, 17:36:31 »

Ich war im November '17 "oben" in Köln. Laufbahnwechsel UmP zu OffzTrDst nach Paragraph 29.
Auch ich brachte ein gültiges 90/5 sowie DSA und sämtliche IGF Geschichten mit und musste dennoch oben das gesamte Prozedere durchlaufen, inklusive aller ärztlichen Untersuchungen und Sporttests. Hatte mich auch über diese Redundanz gewundert, aber man zeigte sich hier wenig flexibel was Abweichungen vom Ablauf angeht...
Geprüft wurde ich gemeinsam mit ungedienten und Laufbahnwechslern.

MkG und Horrido
Gespeichert

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #9 am: 03. Oktober 2018, 19:04:33 »

Mit welche Vorlaufzeiten ist zu rechnen? Ab Abgabe Bewerbungsunterlagen bis zur Einladung?
Dieses Jahr noch Einstellungstest möglich?
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 15.619
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #10 am: 03. Oktober 2018, 19:10:08 »

Kann gut sein. Warte es doch einfach ab, das geht seinen ganz normalen Lauf, wie schon seit Jahrzehnten.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

justice005

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.992
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #11 am: 03. Oktober 2018, 19:22:17 »

Zitat
Verstanden, also nochmals das volle Programm😉
Vermutlich bin ich dann gut vorbereitet😂

Sie sollten das nicht unterschätzen. Die Lehrgänge sind nicht ohne. Insbesondere im Bereich Wehrrecht unterschiedet sich die Tiefe der Ausbildung ganz massiv von der Feldwebelausbildung. Diese Erfahrung müssen auch regelmäßig OffzMilFD machen.

In dem anderen großen Bereich "Taktik" weiß ich es nicht so genau, aber ich gehe auch hier davon aus, dass die Fw-Vorkenntnisse dort allenfalls als rudimentär bezeichnet werden.

Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.275
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #12 am: 03. Oktober 2018, 19:47:01 »

FA erhalten kein fundierte Ausbildung in Taktik - da geht es ja um die Ausbildung ein Kampftruppen Btl im Gefecht zu führen, diese Ebene ist selbst für einen OA "weit weg" ...
Teile davon lernt der erfahrene Fw dann auf dem ZgFhr Lehrgang.
Gespeichert

S_H

  • Gast
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #13 am: 04. Oktober 2018, 06:15:57 »

Ich war im November '17 "oben" in Köln. Laufbahnwechsel UmP zu OffzTrDst nach Paragraph 29.
Auch ich brachte ein gültiges 90/5 sowie DSA und sämtliche IGF Geschichten mit und musste dennoch oben das gesamte Prozedere durchlaufen, inklusive aller ärztlichen Untersuchungen und Sporttests. Hatte mich auch über diese Redundanz gewundert, aber man zeigte sich hier wenig flexibel was Abweichungen vom Ablauf angeht...
Geprüft wurde ich gemeinsam mit ungedienten und Laufbahnwechslern.

MkG und Horrido

Und, was ist draus geworden? Du warst doch erst in Kleinaitingen?
Gespeichert

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 401
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #14 am: 04. Oktober 2018, 09:17:49 »

Mit welche Vorlaufzeiten ist zu rechnen? Ab Abgabe Bewerbungsunterlagen bis zur Einladung?
Dieses Jahr noch Einstellungstest möglich?
Es findet eine Vorsortierung in Köln statt, wird man ausgewählt, dann Teilnahme am ACFüKrBw. Anschließend erneut eine Auswahl für die Teilnahme am MAL.
Teilnahme am MAL und anschließend Auswahl oder nicht.
Ich hatte einige Kameraden die am MAL teilgenommen haben und das ist für die Ebene UmP nicht ohne.
Die Anzahl der Plätze sind sehr begrenzt. Auf der anderen Seite gilt im Moment "nothing is impossible" in den Streitkräften.

Was ich nicht verstehe, warum hast du dich nicht als Offizier mit wissenschaftlicher Vorbildung beworben, sondern bist den Weg über die Neckermann Schiene UmP gegangen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de