Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 24. Oktober 2018, 05:41:16
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst  (Gelesen 1613 mal)

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.156
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2018, 09:58:26 »

Paar Infos zum MAL würden mich interessieren.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

JLo

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 118
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #16 am: 04. Oktober 2018, 10:31:08 »

Wofür steht MAL?
Habe in der ZDv 64/10 nur das gefunden; MAL = Materialauswahlliste
Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 227
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #18 am: 04. Oktober 2018, 10:35:56 »

Und, was ist draus geworden? Du warst doch erst in Kleinaitingen?

Korrekt, die (Abschluss-)Prüfungen in Kleinaitingen waren auch der Grund (neben anderem) warum ich dieses Jahr nicht am MAL teilnehmen konnte. Köln hatte ich "sehr gut" abgeschlossen. Bleibt mir somit nur Auswahljahr 2019. Die Details was neben den Prüfungen zu einer Nichtteilnahme am MAL geführt haben, hatte ich hier im Forum schonmal kurz angerissen, ist aber für die Diskussion hier nicht zielführend.
We'll see....

@Rollo
Der MAL ist für den UTB Heer (bist du, glaube ich?) in einer Vorschrift geregelt. Dort ist alles haarklein beschrieben. Kann ich dir Montag schicken, bin gerade im Abbau MA.

Horrido!
Gespeichert

Rollo83

  • Mitglied der Krabbelgruppe
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.156
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #19 am: 04. Oktober 2018, 11:07:19 »

Genau, bin vom Heer. Für mich kommt solch ein Wechsel nicht in Frage aber Ineteresse wie das so ab läuft habe ich trotzdem.
Gespeichert
FmBtl 820 Düsseldorf
LogBtl 467 Volkach
46. OAJMilFD
MatPrfTrp Unna
DSK

Markus382

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #20 am: 05. Oktober 2018, 17:33:37 »

Was beinhaltet der MAL? Warum wird dieser nur für Laufbahnwechsler angeordnet?
Davon hatte ich noch nicht gehört..

Freue mich über ein Paar Infos...
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.969
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #21 am: 05. Oktober 2018, 18:21:42 »

Weil das so i § 29(1) SLV festgelegt ist?  ::)
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.427
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #22 am: 05. Oktober 2018, 19:05:52 »

Interesse zeigen ist gut, das beinhaltet aber auch Eigeninitiative z.B. Vorschriften lesen. Dazu ist es hilfreich sich mal mit dem S1 zusammenzusetzen, sich das erklären lassen und die Quellen zeigen zu lassen, die man dann im Selbststudium erschließt.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #23 am: 06. Oktober 2018, 11:03:13 »

Was beinhaltet der MAL? Warum wird dieser nur für Laufbahnwechsler angeordnet?
Davon hatte ich noch nicht gehört..

Freue mich über ein Paar Infos...

Ich verstehe deine Frage nicht, wer soll denn sonst den MAL durchlaufen?
Zudem ist es keine Selbstverständlichkeit zu dem MAL zugelassen zu werden:
Bewerbung =》Vorauswahl durch das ACFüKrBw =》Auswahlverfahren am ACFüKrBw =》Auswahl für den MAL =>Teilnahme am MAL =》Konferenz/Entscheidung für den Laufbahnwechsel.

Man darf nicht vergessen,  hier wird der absoluten Leistungsspitze aus dem Bereich der UmP die Möglichkeit gegeben in die Laufbahn OffzTrDst zu wechseln. Ist man vorher schon BS, bleibt man auch BS nachdem Wechsel.

Das Selbststudium hat Ralf bereits angesprochen, der MAL beeinhaltet folgende Inhalte:
- Sicherheitspolitik
- Wehrrecht
- Militärgeschichte
- InFü
- Allgemeinwissen
- Methodik und Didaktik (praktisch)

Dabei ist der Umgang und inhaltliche Tiefe auf einem Niveau was mit dem Offizierlehrgang vergleichbar ist und nicht mit irgendwelchen Feldwebellehrgängen.

Daher auch der Hinweis aus das Selbststudium.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.969
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #24 am: 06. Oktober 2018, 12:14:35 »

Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Sie sich auf etwas beworben haben ohne sich vorher erkundigt zu haben was auf Sie zukommt.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

Dummkopf

  • Gast
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #25 am: 06. Oktober 2018, 12:52:34 »

Ist der MAL eigentlich nur für UmP ohne (Fach-)Hochschulreife gedacht oder spielt es keine Rolle?
Falls ich es überlesen haben sollte, dann entschuldige ich mich im Voraus.
Gespeichert

DeltaEcho

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 375
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #26 am: 06. Oktober 2018, 13:25:28 »

Naja man kann sich auch ganz normal für die OffzTrDst Laufbahn bewerben bzw. den Antrag auf Laufbahnwechsel stellen, jedoch muss man hier ein Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife haben. Zudem hier noch die Altersgrenze solange die SLV nicht geändert worden ist.
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.969
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #27 am: 06. Oktober 2018, 13:43:24 »

Ist der MAL eigentlich nur für UmP ohne (Fach-)Hochschulreife gedacht oder spielt es keine Rolle?
Falls ich es überlesen haben sollte, dann entschuldige ich mich im Voraus.

Vielleicht beantwort das Zitat aus einem älteren Thread Ihre Frage:

Im §29 SLV stand das noch nie. Es stand in der Zentralen Dienstvorschrift A-1340/49 und hier wurde es in der Tat mit der letzten Änderung rausgenommen.
Nunmehr ist nur noch ausgeschlossen:
Zitat
Von einer Zulassung ist regelmäßig ausgeschlossen, wer an einem anderen Auswahlverfahren zu einer der Laufbahnen der Offiziere wegen mangelnder Eignung ohne Erfolg teilgenommen hat.
Der Passus mit der Schulbildung ist Geschichte.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de