Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 13. November 2018, 05:29:10
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst  (Gelesen 2175 mal)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.511
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #30 am: 06. November 2018, 16:52:34 »

Und mit Änderung der SLV im Laufe des Jahres 2019 wird dieser Lehrgang auch herausgenommen.
Ich hätte jedoch von einem PersOffz schon erwartet, dass er den "MAL" kennt.
Für die Lw hat der MAL die LgNr: 458785
Das Heer hat eine eigenen Bereichsweisung dafür: C2-1335/0-0-4950
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Edding400

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #31 am: 06. November 2018, 17:30:18 »

Auf Ralf ist wie immer Verlass  :)
DANKE!

Gespeichert

OMLT

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 233
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #32 am: 06. November 2018, 20:14:06 »

Dasselbe Ergebnis hätte eine Suche nach "militärischer Auswahllehrgang" im Trainingskatalog übrigens auch geliefert.
Dies sollte einem S1-Offz/Fw durchaus zuzutrauen sein ;)

MkG und Horrido!
Gespeichert

HFwSan

  • Gast
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #33 am: 06. November 2018, 21:02:46 »

Ich habe da auch mal eine Frage. Ich Habe mich ebenfalls über den 29er beworben als TrDstOffz im ZSan. Diese Laufbahn ist ja sehr sehr neu.

Daher die Frage gibt es für den ZSan einen eigenen MAL oder nimmt man an dem für das Heer teil?

Für mich ist es sehr sehr schwierig an Infos zu kommen, auch im Trainingskatalog habe ich nichts gefunden.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.511
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #34 am: 07. November 2018, 04:33:25 »

Da es eine Heeres-AVR ist, findet das beim Heer statt.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 15 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Edding400

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #35 am: 07. November 2018, 07:03:14 »

Dasselbe Ergebnis hätte eine Suche nach "militärischer Auswahllehrgang" im Trainingskatalog übrigens auch geliefert.
Dies sollte einem S1-Offz/Fw durchaus zuzutrauen sein ;)

MkG und Horrido!

Solche Aussagen und Kommentare weiß ich wirklich sehr zu schätzen....  ;D

Warum sollte ein S1 aber das Intranet durchforsten, wenn er davon ausgeht, dass es einen solchen Lehrgang gar nicht gibt??? Sondern das man - wie im Grunde genommen jeder - eine direkte Zusage, oder Absage im AC bekommt?!?
Wobei  jeder wieder "nur" Zivilisten/Wiedereinsteiger betrifft. Aktive Soldaten müssen sich ja immer 3-4 mal beweisen und von Test zu Test rennen, auch wenn man über Jahre hinweg ein gewisses Leistungsbild aufweist und dieses von seinen Vorgesetzten (in Form von Beurteilungen/Leistungsprämien/förmlichen Anerkennungen) bescheinigt bekommt.

Aber wer bin ich schon, dass ich darüber urteile und ein eigenes Bild diesen Vorschriften und Vorgehensweisen habe  :)
Gespeichert

Tasty

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 389
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #36 am: 07. November 2018, 07:47:43 »

Dasselbe Ergebnis hätte eine Suche nach "militärischer Auswahllehrgang" im Trainingskatalog übrigens auch geliefert.
Dies sollte einem S1-Offz/Fw durchaus zuzutrauen sein ;)

MkG und Horrido!

Solche Aussagen und Kommentare weiß ich wirklich sehr zu schätzen....  ;D

Warum sollte ein S1 aber das Intranet durchforsten, wenn er davon ausgeht, dass es einen solchen Lehrgang gar nicht gibt???
Um seiner eigenen Begrenztheit auf die Spur zu kommen, zum.Beispiel.
Systematisches Vorgehen und das (Er-)kennen der eigenen Grenzen und Schwächen sind offensichtlich nicht sehr weit verbreitet 👎🏽👎🏽👎🏽
Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.030
Antw:Erfahrungen Laufbahnwechsel Feldwebel zu Offizier Truppendienst
« Antwort #37 am: 07. November 2018, 09:03:29 »

Zitat
... Warum sollte ein S1 aber das Intranet durchforsten, wenn er davon ausgeht, dass es einen solchen Lehrgang gar nicht gibt??? ...

Warum? Weil der dafür bezahlt wird. Und wenn er selber dazu zu faul zeitlich zu eingeschränkt ist, hat er ja wohl Personal in seiner Abteilung, dem er solche Recherchen auf's Auge drücken kann. Ansprechpartner und Berater für Offizierbewerber aus seinem Verband ist nun mal der PersOffz und niemand sonst. Schon schlimm, dass sich das seit meiner aktiven Spießzeit immer noch nicht überall rumgesprochen hat, denn der Abgrenzungserlass gilt ja wohl immer noch.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de