Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 18:10:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Medizinische Fragen zu Ganglion am Kreuzband  (Gelesen 294 mal)

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 258
Medizinische Fragen zu Ganglion am Kreuzband
« am: 31. Oktober 2018, 19:40:34 »

Guten Abend,

ich hätte mal eine sehr spezifische Frage.
Bei mir wurde ein 3,9 cm langes und 6mm breites Ganglion am Kreuzband im MRT entdeckt.
Der Orthopäde meinte, ich solle mir das ganze entfernen lassen.
Beschwerden habe ich akut keine.
Aussage des Ortho´s war eben "die Gefahr der Ganglien ist, dass sie Bänder und/ oder Knorpel schädigen können.
Der Eingriff wäre nicht allzu groß, mit einer Meniskusteilresektion zu vergleichen.

Einerseits habe ich nicht wirklich Lust mich am Knie operieren zu lassen.
Hatte vor einigen Jahren mal nen Unfall, der in einem Unhappy Triad geendet hat. Das war nicht ganz so angenehm.
Andererseits möchte ich auch nicht riskieren, dass dieses Ganglion mein Kreuzband schädigt.

Werde mir auch noch dieses Jahr, nach Rücksprache mit dem Truppenarzt eine zweite Meinung von einem anderen Orthopäden einholen.
Meine Frage hier ist simpel:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder besitzt anderweitig Erfahrungswerte?
Kreuzband- und Meniskusoperationen gibt´s ja wie Sand am Meer. Zu diesem spezifischen Problem findet man im Internet jedoch sehr wenig.

Habt einen angenehmen Feiertag und lasst euch durch das Tanzverbot nicht ärgern :-)
« Letzte Änderung: 01. November 2018, 07:53:53 von BulleMölders »
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.166
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Medizinische Fragen zu Ganglion am Kreuzband
« Antwort #1 am: 01. November 2018, 07:55:02 »

Ich habe das ganze mat aus dem Sport-und Fitnessthread abgetrennt, denn damit hat die Frage ja wohl nichts zu tun.
Gespeichert

S1NCO

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 258
Antw:Medizinische Fragen zu Ganglion am Kreuzband
« Antwort #2 am: 01. November 2018, 08:24:12 »

Da hast du wohl Recht ;-). Wollte deswgen nur keinen neuen Thread aufmachen.
Ist ja eh nur ein möglicher Blick in eine Glaskugel.
Dennoch danke, BulleMölders. :-)
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.926
Antw:Medizinische Fragen zu Ganglion am Kreuzband
« Antwort #3 am: 01. November 2018, 13:55:42 »

Erfahrungswerte bringen nicht viel, weil es davon abhängt, wo genau das Ganglion sitzt. Bei dem einen schädigt es den Meniskus weil es ungünstig liegt, beim anderen nicht.

Überweisung zur Zweitmeinung ist unprpblematisch.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de