Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 19:14:06
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Die Letzte Chance zu Kündigen  (Gelesen 1722 mal)

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24.926
Antw:Die Letzte Chance zu Kündigen
« Antwort #45 am: 09. November 2018, 09:12:13 »

Eine weitere Option (und an sich die "sauberste"): Den Einplaner fragen ob man ein oder zwei Quartale später seinen Dienst antreten kann. Sinnigerweise ein Dienstantritt NACH der Greencardgeschichte. Begründung: Persönliche Angelegenheiten, die vorher geregelt wreden müssen.

Und wenn es mit der Greencard klappt, sagt man ab und der Einplaner hat die Chance nachzubesetzen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Rekrut84

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Antw:Die Letzte Chance zu Kündigen
« Antwort #46 am: 09. November 2018, 14:02:00 »

Ich persönlich empfinde da doch erhebliche Zweifel an der Ernsthaftigkeit den Dienst als Soldat leisten und damit dem Land auf besondere Weise dienen zu wollen, wenn eine Greencard, die ja zeitlich unbefristet ist, dann zu einer sofortigen Auswanderung führt.
Es spräche doch nichts dagegen, wenn man den Dienst ernst meint, diesen zu leisten und im Anschluss daran auszuwandern. Die Greencard verfällt so schnell nunmal nicht.

Aber gut, das muss jeder für sich selbst wissen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de