Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. November 2018, 18:13:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Wie soll ich mich verhalten ?  (Gelesen 552 mal)

Christian94

  • Gast
Wie soll ich mich verhalten ?
« am: 07. November 2018, 11:03:12 »

Mein Gruppenführer OF ist derzeit ein anderer Mensch.   Er ist betrogen worden und seine Freundin hat sich getrennt. Zudem habe ich im pausengespräch mitbekommen dass er von seiner ex Freundin angezeigt worden ist  und ein annäherungsverbot hat .    Er war aber auf Übung als er angeblich dort Stress gemacht haben soll.     Ich kenne ihn erst 2 Jahre merke aber dass er sich nicht mehr auf den Dienst konzentrieren kann und zunehmend eher aggressiv und gereizt wirkt.  Er hat für uns Soldaten viel bewirkt und bei unseren Problemen immer ein offenes Ohr.    Ich weis nicht wie ich mich verhalten soll um ihn zu stärken ?     Ist eine komische Situation.   Steht es mir zu ihn darauf anzusprechen ?
Gespeichert

miT

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.054
Antw:Wie soll ich mich verhalten ?
« Antwort #1 am: 07. November 2018, 11:08:24 »

 Sind Sie mit ihren Gruppenführer auch auf persönlicher Ebene befreundet und vor allen welcher Dienstgradgruppe gehören sie an ? Den Rest kann man sich doch mit etwas emphatie zusammen Reimen oder?
Gespeichert

Christian94

  • Gast
Antw:Wie soll ich mich verhalten ?
« Antwort #2 am: 07. November 2018, 11:12:34 »

Es ist eher ein gutes Verhältnis. Ich bin HG.      Er macht es so, dass er für uns da ist aber halt auch nicht abgekumpelt wird.    Also auch iwo distanziert.          Das er Problemen hat, hab ich mitbekommen als er im raucherbereich telefoniert hat.      Wie er reagieren würde wenn ich ihn anspreche weis ich nicht.         
Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.690
Antw:Wie soll ich mich verhalten ?
« Antwort #3 am: 07. November 2018, 11:25:47 »

Es ist eher ein gutes Verhältnis.
Wie er reagieren würde wenn ich ihn anspreche weis ich nicht.         

Das weiß man nie...
Also, wenn es Ihnen wichtig ist, sprechen Sie ihn bei passender Gelegenheit in ruhigen Worten an.
Schildern Sie einfach Ihre Wahrnehmung der Situation ...
Dann warten Sie die Reaktion ab ... und sehen dann weiter.

Und wenn die Reaktion ist "Darüber möchte ich mit Ihnen nicht reden." ... Nun, dann ist es so.
Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de