Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 26. Juni 2019, 01:51:38
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: hib-Meldung 948/2018 vom 5. Dezember 2018  (Gelesen 630 mal)

StOPfr

  • Unterwegs im Auftrag des Herrn
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.190
hib-Meldung 948/2018 vom 5. Dezember 2018
« am: 05. Dezember 2018, 18:20:15 »

Militärisches Flugsicherungspersonal

Verkehr und digitale Infrastruktur/Kleine Anfrage - 05.12.2018 (hib 948/2018)

Berlin: (hib/HAU) Die "Verwendung von militärischem Flugsicherungspersonal in zivilen Tätigkeiten" thematisiert die FDP-Fraktion in einer Kleinen Anfrage (19/5929). Die Abgeordneten schreiben darin, zur teilweisen Deckung des konkreten Personalbedarfs greife die Deutsche Flugsicherung GmbH (DFS) vereinzelt auf die Dienste ehemaliger militärischer Fluglotsen zurück, dem Flugsicherungspersonal. Diese seien durch das Luftfahrtamt der Bundeswehr an der Kaufbeuren ATM Trainings GmbH zum Flugsicherungskontrolloffizier ausgebildet worden.

Die FDP-Fraktion möchte nun von der Bundesregierung wissen, auf welchen auch zivil genutzten Flugplätzen Bundeswehrangehörige Flugsicherungsdienste erbringen. Gefragt wird auch, auf welcher rechtlichen Grundlage beurlaubte Bundeswehrsoldaten im Dienste der DFS Flugsicherungsdienste im rein zivilen Bereich durchführen können.

Quelle
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann!
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de