Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 17. Februar 2020, 19:43:23
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Soldaten können ab 01.01.2020 in Uniform kostenlos mit der Dt. Bahn fahren  (Gelesen 54776 mal)

miT

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.244
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #195 am: 18. August 2019, 09:07:46 »

Ich ziehe die Antworten mal aus denen des BW MediaTeams

- Jeder der aktiv Dienst tut, kommt jederzeit in den Genuss, also auch der RDL befindliche Soldat oder DVag.

- Es sollen keine Leistungen an anderer stelle gekürzt oder gestrichen werden ,so dass diese Neuregelung für niemanden zum Nachteil wird.
Moderator informieren   Gespeichert
Kameradschaftliche Grüße!
(Medizinisch gelagerte Antworten von mir haben keinen Behandlungs- oder Diagnosecharakter und ersetzen keine Vorstellung bei einem Truppenarzt o.ä.. Sie dienen ausschließlich der Hilfestellung!)

Rekrut84

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #196 am: 18. August 2019, 11:24:15 »

Ich ziehe die Antworten mal aus denen des BW MediaTeams

- Jeder der aktiv Dienst tut, kommt jederzeit in den Genuss, also auch der RDL befindliche Soldat oder DVag.

- Es sollen keine Leistungen an anderer stelle gekürzt oder gestrichen werden ,so dass diese Neuregelung für niemanden zum Nachteil wird.


Laut diesem Artikel sollen Reservisten nicht davon betroffen sein.

https://www.google.de/amp/s/www.zeit.de/amp/politik/deutschland/2019-08/bundeswehr-deutsche-bahn-soldaten-uniform-gratisfahrten-einigung
Moderator informieren   Gespeichert

wolverine

  • Foren Linksverdreher
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.570
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #197 am: 18. August 2019, 11:45:29 »

Das wird an der Begrifflichkeit liegen. „In RDL befindlich“ oder während „DVag“ ist man statusrechtlich aktiver Soldat.

Reservist ist ja jeder, der irgendwann einmal einen Tag gedient und den Status nicht verloren hat. Man wollte sicher nicht allen diesen die Freifahrt gewähren. Wobei die Abgrenzung wohl schon manchmal schwierig wird.
Moderator informieren   Gespeichert
Bundeswehrforum.de-Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleiben kann

miT

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.244
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #198 am: 18. August 2019, 17:47:05 »

Genau ich beziehe mich auf alle die in dem Augenblick aktiver Soldat sind und das sind RDL und in DVag befindliche Kameraden. Der Reservist auf den Weg zur VVag mit UTE wird rausfallen.
Moderator informieren   Gespeichert
Kameradschaftliche Grüße!
(Medizinisch gelagerte Antworten von mir haben keinen Behandlungs- oder Diagnosecharakter und ersetzen keine Vorstellung bei einem Truppenarzt o.ä.. Sie dienen ausschließlich der Hilfestellung!)

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.199
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #199 am: 18. August 2019, 18:10:24 »

Genau ich beziehe mich auf alle die in dem Augenblick aktiver Soldat sind und das sind RDL und in DVag befindliche Kameraden. Der Reservist auf den Weg zur VVag mit UTE wird rausfallen.

Ein Grund mehr, die Resevistenkordel nicht abzuschaffen.  ;)
Moderator informieren   Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.979
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #200 am: 18. August 2019, 18:17:44 »

ähhhhmmmm- ihr habt schon verstanden, dass man sich nicht einfach in Uniform in den Zug setzen darf, sondern vorab über das Portal ein Ticket buchen muss? Achso- und zum Dienstantritt bei RDL bekommt man eh ne Fahrkarte vom KC. Wie das dann mit dem kostenlosfahren funktioniert wird man sehen
Moderator informieren   Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

2Cent

  • Gast
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #201 am: 18. August 2019, 18:50:03 »

Eben nicht, stand jetzt ist Uniform und Truppenausweis.
Moderator informieren   Gespeichert

Rekrut84

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #202 am: 18. August 2019, 19:34:51 »

Eben nicht, stand jetzt ist Uniform und Truppenausweis.

Stand jetzt ist die Buchung eines kostenlosen Tickets über ein Buchungsportal für Soldaten. Damit das gratis Ticket auch genutzt werden darf, muss dann noch die Uniform getragen und der Truppenausweis mitgeführt und ggf vorgezeigt werden.
Moderator informieren   Gespeichert

2Cent

  • Gast
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #203 am: 18. August 2019, 19:51:11 »

Mein Wissenstand ist das das Buchungsportal gestorben ist, kein Verwaltungswahnsinn, kein Programmieraufwand.

Falls es doch so kommt, bin ich ja gespannt wie das Buchungsportal bis zum 1.1.20 realisiert wird.

Wie werden es erleben
Moderator informieren   Gespeichert

2Cent

  • Gast
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #204 am: 18. August 2019, 19:57:27 »

Nachtrag habe es auf dbwv gelesen.... Buchungssystem...
Bin sehr gespannt wie das bis zum 1.1 realisiert werden wird.
Moderator informieren   Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 330
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #205 am: 18. August 2019, 21:04:45 »

Nachtrag habe es auf dbwv gelesen.... Buchungssystem...
Bin sehr gespannt wie das bis zum 1.1 realisiert werden wird.
Das Buchungssystem wird aber auch deutlichst einfacher, wenn man keine Kontingente, Strecken etc hat auf die man achten muss.
Ich frage mich nur wofür? Das kann doch maximal dafür da sein, dass man Statistiken führen kann oder es geht doch noch ans Finanzamt und gilt als Geldwerter Vorteil.

Und wenn es darum geht kann man das ganze auch als App veröffentlichen, Hauptsache es wird erfasst.
Moderator informieren   Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

2Cent

  • Gast
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #206 am: 18. August 2019, 21:12:45 »

Es soll wohl jährlich evaluiert werden und dann die Zahlung an die Bahn angepasst werden.
Moderator informieren   Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 330
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #207 am: 18. August 2019, 21:17:26 »

Eben und dafür dann Statistiken statt Schätzungen bzw Zugpersonal das zählt (was im Fernverkehr aber echt kein Problem sein dürfte)
Moderator informieren   Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen

Rekrut84

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #208 am: 19. August 2019, 00:09:20 »

Das kann doch maximal dafür da sein, dass man Statistiken führen kann oder es geht doch noch ans Finanzamt und gilt als Geldwerter Vorteil.


Das wird aber mit den Datenschutz nicht vereinbar sein. Die Deutsche Bahn ist immer noch ein Privatunternehmen und wird deshalb nur anonymisierte Daten nutzen dürfen um Statistiken zu führen, und an das Finanzamt diese auch nicht übermitteln dürfen.

Ich sehe die kostenlosen Bahnfahrten auch nicht als geldwerter Vorteil, der Gesetzgeber auch nicht, was man daran sieht, dass Polizisten meines Wissens nach, die kostenlosen Fahrten auch nicht als Geldwerten Vorteil versteuern müssen.
 

Moderator informieren   Gespeichert

Rekrut84

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 269
Antw:CSU-Plan: Soldaten sollen kostenlos Bus und Bahn fahren
« Antwort #209 am: 19. August 2019, 00:16:50 »

Nachtrag habe es auf dbwv gelesen.... Buchungssystem...
Bin sehr gespannt wie das bis zum 1.1 realisiert werden wird.
Das Buchungssystem wird aber auch deutlichst einfacher, wenn man keine Kontingente, Strecken etc hat auf die man achten muss.
Ich frage mich nur wofür? Das kann doch maximal dafür da sein, dass man Statistiken führen kann oder es geht doch noch ans Finanzamt und gilt als Geldwerter Vorteil.

Und wenn es darum geht kann man das ganze auch als App veröffentlichen, Hauptsache es wird erfasst.

Über das kommende Buchungssystem soll es auch möglich sein kostenpflichtig Sitzplätze zu reservieren oder sogar ein Upgrade für die 1. Klasse zu buchen. Das muss dann natürlich mit den üblichen Buchungen irgendwie abgestimmt werden, weshalb ein Buchungssystem durchaus sinnvoll ist. Ein erheblicher Vorteil zu den Regelungen die Polizisten betrifft.

Bleibt noch abzuwarten was sich bei den Regionalen Verkehrsbetrieben ergeben wird, ob und inwieweit diese mitziehen werden.
Flixbus hat diese Entscheidung begrüßt und will ebenfalls eine Vereinbarung abschließen die Soldaten in Uniform etc eine kostenlose Fahrt gewährt.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de