Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 14. Oktober 2019, 11:14:49
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:



Wir mussten, für die nächste Zeit, leider das Schreiberecht für Gäste beschränken, da wir in den letzten 2 Tagen ca 1000 Beiträge mit Werbung für Pornoseiten von "Gästen" hatten

Leider wird uns vom Team der Arbeitsaufwand nach Europäischer Arbeitszeitrichline nicht gut geschrieben und somit haben wir beschlossen, das Schreiberecht für Gäste bis auf weiteres ruhen zu lassen.

Aufgrund des aktuellen Angriffs können Neuanmeldungen nur noch manuell freigeschaltet werden. Falls sich jemand angemeldet, aber bisher noch keine Bestätigungsmail bekommen hat- einfach nochmal versuchen. Es kann passieren, dass ihr bei der Löschung von Spamanfragen durchgerutscht seid.

Autor Thema: Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst  (Gelesen 274425 mal)

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« am: 07. März 2019, 21:25:33 »

Guten Tag Kameraden,

Ich bin derzeit im 5. Dienstjahr, Feldwebel, und mittlerweile ziemlich verzweifelt..
Ich besitze ein Abitur mit 3,1.
Im Rahmen meiner Laufbahn habe ich eine ZAW zum Fachinformatiker FR Systemintegration durchlaufen. Anschließend den IT Admin Fw und InfoVarb. Alle Lehrgänge habe ich mit sehr gut abgeschlossen sowie ausgezeichneten Beurteilungsvermerken.
Während den fünf Jahren DZ habe ich mich dreimal für die Offizierlaufbahn mit Studium im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik beworben. 3 mal eine Ablehnung ohne einmal im AcFüKr gewesen zu sein. Es heiße in der Vorauswahl zu schlecht. Nach der letzten Ablehnung diese Woche bin ich langsam sauer und gefrustet. Wie kann es sein, dass öffentlich so viel dafür geworben wird, dass Offiziere in den Bereichen gesucht werden und dann motivierte Bewerber nicht einmal eingeladen werden..

Kann ich gegen die Ablehnung irgendwie vorgehen ? Ist eine Eingabe an den Wehrbeauftragten sinnvoll?

Lg
Nutcho

Gespeichert

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #1 am: 07. März 2019, 21:27:12 »

Guten Tag Kameraden,

Ich bin derzeit im 5. Dienstjahr, Feldwebel, und mittlerweile ziemlich verzweifelt..
Ich besitze ein Abitur mit 3,1.
Im Rahmen meiner Laufbahn habe ich eine ZAW zum Fachinformatiker FR Systemintegration durchlaufen. Anschließend den IT Admin Fw und InfoVarb. Alle Lehrgänge habe ich mit sehr gut abgeschlossen sowie ausgezeichneten Beurteilungsvermerken.
Während den fünf Jahren DZ habe ich mich dreimal für die Offizierlaufbahn mit Studium im Bereich Informatik/Wirtschaftsinformatik beworben. 3 mal eine Ablehnung ohne einmal im AcFüKr gewesen zu sein. Es heiße in der Vorauswahl zu schlecht. Nach der letzten Ablehnung diese Woche bin ich langsam sauer und gefrustet. Wie kann es sein, dass öffentlich so viel dafür geworben wird, dass Offiziere in den Bereichen gesucht werden und dann motivierte Bewerber nicht einmal eingeladen werden..

Kann ich gegen die Ablehnung irgendwie vorgehen ? Ist eine Eingabe an den Wehrbeauftragten sinnvoll?

Lg
Nutcho


Edit: in der aktuellen Ablehnung ist angemerkt, dass sie mich für Fluglotse ohne Studium testen würden..
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.472
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #2 am: 08. März 2019, 04:46:11 »

Anscheinend zeigen deine Noten in der Vorauswahl, dass man dir ein Studium nicht zutraut. "Ferndiagnose" wäre, dass dein Abiturzeugnis a) mit 3,1 in den niederen Regionen liegt und b) die Einzelnoten (bspw. Mathe?) noch ein Indiz gegen ein Studium darstellen.
Allerdings aufgrund einer abgeschlossenen ZAW IT hätte ich zumindest eine Einladung in Erwägung gezogen (außer, dass da bspw. Mathe immer noch nicht so toll war). Aber das ist Kaffeesatzleserei.

Auf deinem Ablehnungsbescheid steht doch bestimmt eine Rechtsmittelbelehrung, also was man machen kann. Mittels diese würde ich a) eine Darlegung der Einzelergebnisse und was wozu führte aufzeigen lassen und b) eine Einladung (Offz hat man dir ja nicht grundsätzlich versagt) incl. einer zur Testung der Studieneignung beantragen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #3 am: 08. März 2019, 07:53:58 »

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.

In der Tat waren meine einzel Noten im Bereich Mathe und Informatik damals in der Schule nicht die Besten. Die Gründe dafür interessieren aber das AcFüKr wahrscheinlich nicht.

Meine ZAW habe ich mit 2,xx abgeschlossen, dabei gab es keine Mathenote, lediglich eine Abschlussnote.

Auf dem Schreiben steht lediglich, dass ich nur auf Fluglotse geprüft werden kann und nicht auf bereits negativ entschiedene Wünsche eingegangen/getestet wird..
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.472
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #4 am: 08. März 2019, 08:35:35 »

Hatte ja geschrieben, was du nun machen kannst, wenn du anderer Meinung bist. Ich kann da deiner Argumentation schon folgen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 17 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #5 am: 08. März 2019, 08:38:58 »

Ist es grundsätzlich möglich, wenn ich für Fluglotse positiv geprüft werde und die Offz Eignung erhalte, dass man eine neue Studieneignungsfeststellung beantragen kann?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.235
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #6 am: 08. März 2019, 09:14:24 »

Nur als Nachfrage:

Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen 2,0 und 2,9 - was ist es denn gewesen?
"Nicht die Besten" bedeutet dann schlechter als der sowieso schlechte Abiturschnitt?
Gespeichert

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #7 am: 08. März 2019, 09:56:18 »

Nur als Nachfrage:

Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen 2,0 und 2,9 - was ist es denn gewesen?
"Nicht die Besten" bedeutet dann schlechter als der sowieso schlechte Abiturschnitt?

Die ZAW Abschlussnote war 2,6.

Mathe LK war bei mir eine 4.
Informatik hatte ich zwischen 3 und 3- schwankend.
Gespeichert

muon

  • Gast
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #8 am: 08. März 2019, 10:07:48 »

Die Noten dürften halt dafür einfach zu schlecht sein.
Ist zwar ärgerlich wenn man dir dann gar keine zweite Chance gibt, aber so ist das halt wenn das AC vieeeeeeeeeel zu viele Bewerber (meist mit deutlich besseren Noten) auf ein paar Plätzchen hat


Trotzdem viel Erfolg.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.235
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #9 am: 08. März 2019, 10:28:58 »

@ Nutcho:

Eine Ausbildung ist wesentlich "einfacher" als ein Studium - insoweit kann man von einem "zukünftigen" Studenten schon erwarten, die viel einfachere Ausbildung "im Vorbeigehen" mit 1,x zu absolvieren - insbesondere, wenn man sich ja "empfehlen" möchte.

Ist aber nicht so gelaufen - dazu ein schlechtes Abitur - mit noch schlechteren Noten in den Kernfächern für das geplante Studium - da kann man so eine Entscheidung schon nachvollziehen, oder?

Ralf hat die Möglichkeiten aufgezeigt - viel Erfolg.
Gespeichert

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #10 am: 08. März 2019, 10:32:41 »

@ Nutcho:

Eine Ausbildung ist wesentlich "einfacher" als ein Studium - insoweit kann man von einem "zukünftigen" Studenten schon erwarten, die viel einfachere Ausbildung "im Vorbeigehen" mit 1,x zu absolvieren - insbesondere, wenn man sich ja "empfehlen" möchte.

Ist aber nicht so gelaufen - dazu ein schlechtes Abitur - mit noch schlechteren Noten in den Kernfächern für das geplante Studium - da kann man so eine Entscheidung schon nachvollziehen, oder?

Ralf hat die Möglichkeiten aufgezeigt - viel Erfolg.

Und, dass fachliche Lehrgänge wie der ITAdmin, die anspruchsvoller im Bereich der IT sind, mit 1 abgeschlossen werden interessiert die auch nicht?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.235
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #11 am: 08. März 2019, 10:47:18 »

@ Nutcho:

Mich musst Du nicht überzeugen - meine Ansichten sind da unerheblich.

Zitat
Anscheinend zeigen deine Noten in der Vorauswahl, dass man dir ein Studium nicht zutraut. "Ferndiagnose" wäre, dass dein Abiturzeugnis a) mit 3,1 in den niederen Regionen liegt und b) die Einzelnoten (bspw. Mathe?) noch ein Indiz gegen ein Studium darstellen.

Dass ist das Thema - und die Argumente sind aus Sicht des Entscheiders wohl ausreichend.

Warum warst Du denn in der ZAW nicht besser? Du hättest doch wissen müssen, um was es geht?

However - viel Erfolg.
Gespeichert

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #12 am: 08. März 2019, 10:49:52 »

@ Nutcho:

Mich musst Du nicht überzeugen - meine Ansichten sind da unerheblich.

Zitat
Anscheinend zeigen deine Noten in der Vorauswahl, dass man dir ein Studium nicht zutraut. "Ferndiagnose" wäre, dass dein Abiturzeugnis a) mit 3,1 in den niederen Regionen liegt und b) die Einzelnoten (bspw. Mathe?) noch ein Indiz gegen ein Studium darstellen.

Dass ist das Thema - und die Argumente sind aus Sicht des Entscheiders wohl ausreichend.

Warum warst Du denn in der ZAW nicht besser? Du hättest doch wissen müssen, um was es geht?

However - viel Erfolg.

Auf die ZAW bezogen: Wenn man den Schnitt unserer IHK deutschlandweit vergleicht, fällt auf, dass die Prüfungsergebnisse im Schnitt 10 Punkte schlechter sind als anderswo. Die IHK Dortmund hat einen gewissen ruf sagte man mir. Und ich denke nicht, dass alle Absolventen einfach viel schlechter waren als der Rest in Deutschland bei anderen IHKs.

BTW: ich war mit meiner 2,6 Hörsaalbester.
Gespeichert

dunstig

  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3.361
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #13 am: 08. März 2019, 10:54:32 »

Das interessiert bei einem bundesweiten Vergleich mit anderen Mitbewerbern nicht.

Dass mein Abitur höherwertiger ist als das aus bspw. Bremen weiß auch jeder. Interessiert aber im Bewerbungsverfahren niemanden.

Es zählen die Noten auf dem Papier. Wie auch sonst soll man vergleichen können?
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck

Nutcho

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22
Antw:Beschwerde/Eingabe Ablehnung Übernahme OffzTrDst
« Antwort #14 am: 08. März 2019, 10:57:24 »


Es zählen die Noten auf dem Papier. Wie auch sonst soll man vergleichen können?

Indem man die Ergebnisse eigener Lehrgänge und Beurteilungen mit einbezieht, wie es auch bei einer Potentialfeststellung gemacht wird.
Oder halt dem Bewerber mal die Chance einräumt sich vor Ort zu beweisen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de