Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Juli 2019, 10:38:43
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: RegStTerrAufg SÜD - IT Personal  (Gelesen 779 mal)

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.893
RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« am: 14. März 2019, 12:58:32 »

RegStTerrAufg SÜD sucht für den Zeitraum

01.09.2019 bis min. 31.03.2021

einen Langzeitreservisten (Zeitraum auch aufteilbar), im DGrad Soldat bis Oberstabsfeldwebel, Offiziere auf Anfrage, zur Ustg des ITOffz.
IT-ATB/ -ATN vorteilhaft, aber keine zwingende Voraussetzung, IT-Affinität ist ausreichend. Weitere Kenntnisse werden durch AAP erlangt.

Aufgabenbereich:

- Administration der IT-Ausstg und Nutzerbetreuung für die ustl BVK/ KVK
- Zuarbeit zum LKdo bei Aufgaben im FGG 6
- Überwachen der IT-Sichh im ustl Ber

Bewerbungen an:

RegStTerrAufg SÜD
StOffz ResAngel o.V.i.A.
Lechfeld Nord 9
86507 Kleinaitingen

regstterraufgsuedfrwresarb@bundeswehr.org
Moderator informieren   Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

FwLwSichTrDR

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 75
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #1 am: 13. Juli 2019, 22:05:06 »

Interessante temporäre Abwechslung zu meinem IT-Alltag, da muss man direkt mal anklingeln, ob es unbedingt ein Soldat sein muss. Mit den geforderten Thematiken kenne ich mich recht gut aus und KVK/BVK (BeaBwZMZ/BeaSanStOffzZMZ) sind mir auch sehr geläufig.
Moderator informieren   Gespeichert
The only easy day was yesterday!

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #2 am: 14. Juli 2019, 10:13:03 »

Wie sollte ein LKdo einen Zivilisten bezahlen?

Dass geht nur per RDL.
Moderator informieren   Gespeichert

PzPiKp360

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #3 am: 14. Juli 2019, 12:45:32 »

Hm, das klingt interessant. Wie hoch ist denn die zeitliche Anforderung, also wie viele Wochen/Monate pro Jahr soll denn gedient werden?
Moderator informieren   Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #4 am: 14. Juli 2019, 12:53:22 »

Möglichst "Vollzeit" ...
Moderator informieren   Gespeichert

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.893
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #5 am: 14. Juli 2019, 16:50:16 »

anrufen / nachfragen - die reißen dir nicht den kopf aus ;)

wenn keiner ans telefon geht (was meistens passiert) - Mail schicken und um Rückruf bitten
Moderator informieren   Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

bayern bazi

  • die Bergziege
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.893
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #6 am: 14. Juli 2019, 16:53:47 »

Hm, das klingt interessant. Wie hoch ist denn die zeitliche Anforderung, also wie viele Wochen/Monate pro Jahr soll denn gedient werden?

im RegStb sind von  kurzen RDL - bis zu jährlich die Mx zeit von 10 Monate alles drinn ;)
Moderator informieren   Gespeichert
wer nicht kämpft  - hat bereits verloren

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #7 am: 14. Juli 2019, 18:08:03 »

Verbindungsaufnahme ist immer eine gute Idee ...

Die Stellenanforderung ist aber deutlich - 18 Monate am Stück, ggf. auch mehr ...

Wer jetzt mit ich könnte ggf. so 3 Wochen im Jahr üben ankommt, erfüllt die Anforderung eher nicht.
Moderator informieren   Gespeichert

MMG

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #8 am: 14. Juli 2019, 18:23:14 »

Da kann man den RDL auch gleich zu zwei Jahren verpflichten.
Frage mich aber wie die 18 Monate durchgehend begründet werden.
Moderator informieren   Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #9 am: 14. Juli 2019, 18:29:26 »

Der RDL wird sicher gefragt werden - die Frage ist nun wohl vorgeschrieben.

Begründung ist einfach - da wird es eine oder zwei unbesetzte Planstellen geben ...
Moderator informieren   Gespeichert

MMG

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 646
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #10 am: 14. Juli 2019, 18:41:48 »

So einfach ist die Begründung mit einer offenen Planstelle ja auch nicht, gerade bei der Dauer.
Moderator informieren   Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #11 am: 14. Juli 2019, 18:44:51 »

Nun ja, wer kennt nicht selber einige Langzeit RDLer?

Die Begründung kann also nicht so schwer sein ...
Moderator informieren   Gespeichert

Brötchen.mit.Zwiebelmett

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #12 am: 14. Juli 2019, 18:59:56 »

So einfach ist es mit einer Begründung nicht die  RDL über 10 Monate im Jahr zu verlängern.Offene Planstelle hin oder her.Vorher muss nämlich geprüft werden ob kein anderer Reservist (im gesamten Bundesgebiet) zur Verfügung steht. Da zählen auch solche Floskeln nicht wie: Der Soldat ist auf dem DP eingearbeitet und kennt die internen Abläufe.
Moderator informieren   Gespeichert
F.... niemals den F.....
Stress ist nur was für Leistungsschwache!
Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen!
Wenn du sie mit Wissen nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn!

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13.990
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #13 am: 14. Juli 2019, 19:09:23 »

Ach Jungs,

Und wie viele IT Fw haben sich bisher gemeldet?

Die Statistiken von BAPers sprechen da eine deutliche Sprache ... Ich kenne einen RDL, der macht dies seit 15 Jahren hauptberuflich - in den Fall allerdings manchmal wechselnde DP (und ja, manchmal mit 2 Monaten Pause).

Und für diesen Fall hier ist die Begründung durch - sonst wäre die Stelle nicht so ausgeschrieben.
Moderator informieren   Gespeichert

Brötchen.mit.Zwiebelmett

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21
Antw:RegStTerrAufg SÜD - IT Personal
« Antwort #14 am: 14. Juli 2019, 19:25:08 »

Wo steht da was das es unbedingt ein IT-Fw sein soll??

Naja, und wenn ich jedes Jahr die vollen 10 Monate übe, habe ich automatisch 2 Monate Pause zwischen der RDL.

Ich selbst war 4 Jahre als Bearbeiter für Reservistenangelegenheiten in einem Kommando tätig.Du musst mir hier nichts erzählen was möglich ist und was nicht.
Moderator informieren   Gespeichert
F.... niemals den F.....
Stress ist nur was für Leistungsschwache!
Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen!
Wenn du sie mit Wissen nicht überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn!
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de