Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 02. Dezember 2020, 03:39:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Bundeswehr suspendiert Reichsbürger  (Gelesen 3056 mal)

PzPiKp360

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 581
Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« am: 15. März 2019, 15:39:39 »

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/reichsbuerger-bundeswehr-suspendiert-extremisten-a-1257980.html

Zitat
Extremist in Uniform
Bundeswehr suspendiert erstmals Reichsbürger
Die Bundeswehr hat einen Extremisten in den eigenen Reihen enttarnt. Nach SPIEGEL-Informationen soll der Marinesoldat den sogenannten Reichsbürgern nahestehen, aus seiner Gesinnung machte er kein Geheimnis. (...)

Wie paßt so eine Haltung mit dem Gelübde/dem Schwur zusammen, "...der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen..."?

Und allein das sollte für eine Entlassung reichen, oder?
Moderator informieren   Gespeichert

Tasty

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 580
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #1 am: 15. März 2019, 16:52:57 »

Aber die monatliche Überweisung vom Bundesverwaltungsamt hat er immer ohne Protest in Empfang genommen, obwohl er bestreitet, dass es diesen Bund als Gebietskörperschaft überhaupt gibt?
Schon irgendwie lustig die Jungs 😂
Moderator informieren   Gespeichert

Rekrut84

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 306
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #2 am: 15. März 2019, 17:18:41 »

Noch lustiger ist doch, dass dieser Typ gegen den Entzug seines Waffenscheins und der Waffenbesitzkarte auch noch vor das Verwaltungsgericht des Staates gezogen ist, welcher seiner Meinung nach nicht existiert.

Moderator informieren   Gespeichert

Somethingwrong

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #3 am: 26. März 2020, 13:40:50 »

Tagchen,

wie geht man mit solchen Kameraden am besten um sollte sich herrausstellen, dass sie Ansichten wie z.b. "Das Deutsche Grundgesetz ist keine Verfassung, Deutschland ist kein Souveräner Staat" vertritt ? Man kann mit diesem Herrn nicht diskutieren und ihn davon überzeugen, dass er totalen Blödsinn von sich gibt und sogar andere in Frage stellt "Ja ließ dich mal ein ich hab mich auch so gewundert wie du"

Solche Ansichten, wie auch andere sollten nichts in der Bundeswehr verloren haben.
Moderator informieren   Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.873
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #4 am: 26. März 2020, 14:24:41 »

Wie sonst auch immer: Melden macht frei.
Moderator informieren   Gespeichert

2Cent

  • Gast
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #5 am: 26. März 2020, 14:27:43 »

Der MAD bietet für solche Fälle hervorragende Gesprächspartner an.
 Die hören sich auch gerne den ganzen Schwung an und diskutieren das mit dem Kameraden aus.
Moderator informieren   Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.641
Moderator informieren   Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Eisensoldat

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 374
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #7 am: 27. März 2020, 09:35:49 »

In dem geschilderten Fall ist das Umgehen mit denen ganz einfach: das Entfernen aus dem Dienst veranlassen, das dürfte extrem schnell von sich gehen....
Moderator informieren   Gespeichert

MMG

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 795
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #8 am: 27. März 2020, 09:44:00 »

Ach, man sollte Menschen eine Pickelhaube tragen lassen und deren Gehalt in Reichsmark auszahlen.

@Schlammi: hat doch da bestimmt noch einen besseren Vorschlag.
Moderator informieren   Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.220
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #9 am: 27. März 2020, 11:30:42 »

Ich finde ALLE sollten Pickelhauben tragen  ???
Moderator informieren   Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Somethingwrong

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #10 am: 20. Oktober 2020, 23:17:46 »

Das System funktioniert echt erstaunlich schnell wenn es darum geht Leute aus der Bundeswehr zu entfernen die sich nicht an die Regeln halten.

7 Uhr Meldung gemacht und sofort Vernehmungen von mehreren Kameraden und anschließenden Termin zwischen Reichsbürger und Chef wurde der Grundgesetzverweigerer am nächsten Tag nicht mehr gesehen.

1 Jahr Restdienstzeit suspendiert ohne Bezüge.
Klamotten bereits abgegeben.
MAD und Verfassungsschutz wurden aktiviert.
...so sagt man.



Moderator informieren   Gespeichert

InstUffzSEAKlima

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.564
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #11 am: 20. Oktober 2020, 23:37:40 »

Das Versagen hat an dieser Stelle eigentlich schon vor der Einstellung bzw. Ernennung zum Zeitsoldaten stattgefunden. Anhand der Äußerungen und Sichtweisen hätte man das doch schon viel früher erkennen müssen, idealerweise noch vor Dienstantritt.

Fristlose Entfernungen aus dem Dienst habe ich auch schon einige erlebt. Die kürzeste lief nach Dienstbeginn an und bereits Mittags war der Kamerad in zivil auf dem Weg aus der Kaserne.
Moderator informieren   Gespeichert

Somethingwrong

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #12 am: 20. Oktober 2020, 23:57:31 »

Das Versagen hat an dieser Stelle eigentlich schon vor der Einstellung bzw. Ernennung zum Zeitsoldaten stattgefunden. Anhand der Äußerungen und Sichtweisen hätte man das doch schon viel früher erkennen müssen, idealerweise noch vor Dienstantritt.

da wurde sicher geflunkert beim Computer Test beim beantworten von den Ja/Nein Fragen.
Wenn in den Zentren da in Zukunft kein genaues Augenmerk gelegt wird, wird sich daran auch in Zukunft nichts ändern dass solche Schädlinge in die Bundeswehr gelangen.

Werden die (Falschen) Antworten bezüglich des Grundgesetzes, Rechtsverständisses etc. bei dem Einstellungsverfahren dem "Beschuldigten" später als Falschaussage zur Last gelegt ?
Moderator informieren   Gespeichert

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #13 am: 21. Oktober 2020, 07:02:58 »

Das Versagen hat an dieser Stelle eigentlich schon vor der Einstellung bzw. Ernennung zum Zeitsoldaten stattgefunden. Anhand der Äußerungen und Sichtweisen hätte man das doch schon viel früher erkennen müssen, idealerweise noch vor Dienstantritt.

Fristlose Entfernungen aus dem Dienst habe ich auch schon einige erlebt. Die kürzeste lief nach Dienstbeginn an und bereits Mittags war der Kamerad in zivil auf dem Weg aus der Kaserne.

Da gibt es kein „Versagen“ bei Einstellung. Mann kann dem Menschen halt nicht in den Kopf schauen. Und wenn diese Äußerungen und Sichtweisen beim Eignungstest nicht getätigt werden, hätte das jetzt wie erkannt werden können?
Moderator informieren   Gespeichert

InstUffzSEAKlima

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.564
Antw:Bundeswehr suspendiert Reichsbürger
« Antwort #14 am: 21. Oktober 2020, 07:42:02 »

Natürlich wird da keiner eine direkt gestellt Frage beantworten "Sind Sie Reichsbürger", aber um solche Dinge mit den richtigen Fragen und Strategien herauszubekommen, hat es doch die entsprechenden Fachleute.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de