Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. Oktober 2019, 20:08:46
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Erfahrungsaustausch: als Facharzt für Allgemeinmedizin im Reservedienst  (Gelesen 3548 mal)

TheScientist

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 218

Nunja, so rein Formal wird ja angenommen, auch SanOffze (und auch gerade OffzSanDienst) wären Offiziere - da ist es doch nur folgerichtig, eine Eignung festzustellen ..

Bis vor 2-3 Jahren wurde die Eignung nur Aufgrund der eingegangenen Urkunden, Zeugnisse und Lebenslauf festgestellt, da man davon ausging, dass ein Oberarzt in der Klinik die Eignung mitbringt. Ein Klinikchef sowieso... etc... es ging im ZSanDst und hat sich bewährt.

Bedarf schafft Eignung, oder so  ;)

Spass beiseite. Ein ziviler Oberarzt von der Uniklinik, z.B. der allgemeinen Chirurgie, wird auch dementsprechend Verwendet am BWZK oder den BWKs, geht eventuell auch in den Einsatz wenn er sich bewährt hat auf seinem DP, wird aber nicht eine Kompanie Infanteristen im Gefecht führen... obwohl, alles ist möglich.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.268

Die Offz Eignung ist festzustellen - ggf. halt durch Unterlagen.

Die tatsächlichen Tätigkeiten sollten dann zur Befähigung passen ...
Gespeichert

Holiday

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Zwischebericht:

Betreuungstruppenteil und vorläufiger Dienstgrad stehen fest.

SanStOffz - bedeutet doch übersetzt keine kurative Tätigkeit, oder?

Grüße



Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.738

Nein, nicht zwangsläufig. Das ist nur die allgemeine Bezeichnung für uns Schlangenoffiziere.
Hängt davon ab, wo du beordert bist. Wenn das ein SanZentrum ist, dann kann das durchaus kurativ als Truppenarzt sein.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Holiday

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Guten Morgen,
Einheit ist eine ZMZ Kompanie der Verstärkungsreserve. Dienstposten ist nur eine Ziffer mit der ich nicht viel anfagen kann.

Die Einstellung ist vorbehaltlich des Abschluss der Sicherheitsüberprüfung.

Es gibt einen Ansprechpartner im Beorderungstruppenteil. Sollte ich den schon kontaktieren oder schieße ich da übers Ziel hinaus (Sicherheitsüberprüfung abwarten?)?

Gruß

Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.268

@ holiday:

Freundliche Verbindungsaufnahme ist immer gut.
Inhaltlich erstmal SÜ, dann die "Ausbildung / Einweisung", dann schauen was dein "Haufen" so bieten kann.

Weiterhin viel Erfolg.
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.616

SanStOffz - bedeutet doch übersetzt keine kurative Tätigkeit, oder?

SanStOffz ist die Abkürzung für Sanitätsstabsoffizier! Das umfasst in der Regel die approbierten Kameraden, also Human-, Zahn- und Tiermediziner, sowie Apotheker!

Allerdings spricht die "ZMZ-Kompanie der Verstärkungsreserve" eher gegen eine kurative Tätigkeit, weil es nicht deren Auftrag sein wird, eine Ambulanz zu betrieben oder eine militärische Role 1 bis 3!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14.268

Ergänzung:

Unabhängig vom Beorderungsdienstposten kann man ja Reservedienstleistungen auch bei anderen Truppenteilen oder im Ausland machen.

Wichtig ist erstmal die SÜ, die initiale Ausbildung und dann kann man, gerade als Arzt, eigentlich "überall helfen".
Gespeichert

Holiday

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Herzlichen Dank
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.738

Ich frage mich, was das für eine Kompanie sein soll. Der Begriff ist mir völlig unbekannt- vor allem als Heimat von Schlangenoffzen.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8.616
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25.738

Ah ok. Das werden die mir dann auf dem Lehrgang dann wohl genauer erklären.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Holiday

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8

Zwischenbericht:

Ab 1.9.2019 beordert. Ging insgesamt also schneller als gedacht.

Gruss
Gespeichert
 

© 2002 - 2019 Bundeswehrforum.de