Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. Dezember 2018, 21:36:15
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: SA80 und H&K  (Gelesen 2857 mal)

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
SA80 und H&K
« am: 11. September 2003, 10:51:47 »

Zwar schon eine ältere Diskussion, aber bezeichnend:


http://www.telegraph.co.uk/news/main.jhtml?xml=/news/2002/07/22/nrifl22.xml

Die Briten haben derartige Probleme mit ihrer SA80, daß sie
1.) H&K rufen, um das Problem zu beheben weil es keine britische Waffenschmiede (inkl des Herstellers) fertigbringt

und als H&K dann erklärt, daß dieses Stück ... nicht zu retten ist

2.) über die Beschaffung des G-36 nachdenken. Obwohl das M-16 teilweise schon verwendet wird.

Bei H&K hängt man sich den Artikel wohl an die Wand  8)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
Re:SA80 und H&K
« Antwort #1 am: 11. September 2003, 11:01:51 »

Und nu schlammtreiber.

welchen Artikel denn??? Immer diese Luftwaffe....
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re:SA80 und H&K
« Antwort #2 am: 11. September 2003, 11:17:02 »

Jo mei der link is halt a wen lang.
Muß der nostalgische Mulifreund (  ;D ) halt die Zeile in den browser kopieren.

 ;)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Fitsch

  • ... mit der Lizenz zum Löschen ...
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5.302
Re:SA80 und H&K
« Antwort #3 am: 11. September 2003, 11:37:12 »

fix luja, do lecksch mi niada. Dees häts bei is fria it gea.

Und dann no auf englisch. Wenn des dr Fanz Josef no mit kriat hätt.

Do kennad mir scho froh sei daß mir unsre guate K 98 hond.
Gespeichert
I will mei 1. Gebirgsdivision wiada hong !!!
                                                                  
                                                               www.kameradenkreis.de

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re:SA80 und H&K
« Antwort #4 am: 11. September 2003, 14:12:35 »

Jetzt knallt er durch  ;D

@Restdeutschland:

Wir Bayern sind nicht alle so kaputt wie Fitsch, eeeeeeeeeehhhhhhhhhhhhhhhhrlich  ;)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

jaegerstuffz

  • Gast
Re:SA80 und H&K
« Antwort #5 am: 11. September 2003, 14:56:17 »


Is Roal Ordnance nicht der Besitzer von H&K ??
Also ob da die Freude in Oberndorf sooo gross ist??


MKG
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.945
Re:SA80 und H&K
« Antwort #6 am: 11. September 2003, 17:01:00 »

Wär mir neu.  ???

In welcher Beziehung zu RO und H&K steht eigentlich Enfield ?

Find da mal was, im Dickicht der Firmenbeteiligungen  ::)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 14 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

jaegerstuffz

  • Gast
Re:SA80 und H&K
« Antwort #7 am: 11. September 2003, 18:37:50 »

guckst Du hier http://www.heckler-koch.de/html/german/company/03_history/03_00_index.html
 :o
...ist  Teil des internationalen BritishAerospace/RoyalOrdnance-Konzerns

Enfield?? keine Ahnung
Gespeichert

Iceman

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
Re:SA80 und H&K
« Antwort #8 am: 16. September 2003, 00:07:43 »

Ich habe leider keinen Link dafür :'(, aber ich meine vor ca. eine Jahr in dem Pop-up Fenster Unternehmensnews auf der H&K Site gelesen zu haben, dass H&K an die Geschäftsführer verkauft würde.
Allerdings sollten sie dann inzwischen Ihre Homepage mal auf den neusten Stand gebracht haben.
Gespeichert

TrspBtl 801 - Transport rollt(e)!

Iceman

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 270
Re:SA80 und H&K
« Antwort #9 am: 16. September 2003, 00:13:30 »

Google sei dank! ;D

http://www.welt.de/data/2002/11/23/19004.html

ist aber auch keine entgültige Bestättigung.  :-[
Gespeichert

TrspBtl 801 - Transport rollt(e)!
 

© 2002 - 2018 Bundeswehrforum.de