Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2021, 19:32:45
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Höchstalter für die Bewerbung als Offizier  (Gelesen 3991 mal)

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 451
Antw:Höchstalter für die Bewerbung als Offizier
« Antwort #30 am: 15. Juli 2019, 17:39:53 »

Die Idee gibt es im Kdo CIR schon länger; das ist mir auch bekannt. Was mich nur wundert: warum soll das in der IT so besonders und anders sein? Wenn einer sein erstes, zweites Staatsexamen oder sogar beide versemmelt, guckt auch keiner ob er nicht doch ein passabler Jurist ist. Und überall sonst ist es nicht anders.
Nur bei CIR sendet man das Signal, dass möglichst Übergewicht und fehlende Abschlüsse qualifizierende Alleinstellungsmerkmale sein sollen.

Tja, (Personal)Not macht erfinderisch - und tolerant!  ;D

Dann lieber mit der Lücke (oder den Lücken) leben, als mit der Krücke.
Gespeichert

Jule Carla

  • Gast
Antw:Höchstalter für die Bewerbung als Offizier
« Antwort #31 am: 22. Juli 2021, 21:27:51 »

Hallo,

ich interessiere mich für die Laufbahn als Offizier mit Studium bei der Bundeswehr.

Ist die Altersgrenze von 29 in der SLV noch aktuell oder kann man auch älter sein bei der Bewerbung?

LG :)
Gespeichert

Seltsam_

  • Gast
Antw:Höchstalter für die Bewerbung als Offizier
« Antwort #32 am: 22. Juli 2021, 22:21:44 »

Die Idee gibt es im Kdo CIR schon länger; das ist mir auch bekannt. Was mich nur wundert: warum soll das in der IT so besonders und anders sein? Wenn einer sein erstes, zweites Staatsexamen oder sogar beide versemmelt, guckt auch keiner ob er nicht doch ein passabler Jurist ist. Und überall sonst ist es nicht anders.
Nur bei CIR sendet man das Signal, dass möglichst Übergewicht und fehlende Abschlüsse qualifizierende Alleinstellungsmerkmale sein sollen.

Tja, (Personal)Not macht erfinderisch - und tolerant!  ;D

Dann lieber mit der Lücke (oder den Lücken) leben, als mit der Krücke.
Da muss man nur aufpassen, dass das dann nicht nur eine Aneinanderreihung von Lücken ohne etwas dazwischen wird und somit der Anaschlkuss der Bw in dieser Technik verloren geht, so er denn vorhanden ist.
Die Bezahlung spielt hier auch einer Rolle und da ist der öffentliche Arbeitgeber nicht der Attraktivste.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.065
Antw:Höchstalter für die Bewerbung als Offizier
« Antwort #33 am: 23. Juli 2021, 05:22:52 »

Hallo,

ich interessiere mich für die Laufbahn als Offizier mit Studium bei der Bundeswehr.

Ist die Altersgrenze von 29 in der SLV noch aktuell oder kann man auch älter sein bei der Bewerbung?

LG :)
https://www.bundeswehrforum.de/forum/index.php/topic,70614.msg715436.html#msg715436
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de