Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 01. Dezember 2020, 13:04:25
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Soldaten können ab 01.01.2020 in Uniform kostenlos mit der Dt. Bahn fahren  (Gelesen 14577 mal)

JensMP79

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 168

Neuigkeiten:

Zitat
Um auch Fahrten im ländlichen Raum zu ermöglichen, steht die Ausweitung auf weite Teile des Regionalverkehrs im IV. Quartal dieses Jahres bevor. Hierfür wurde zwischen dem BMVg und dem Tarifverband der Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland (TBNE) eine Rahmenvereinbarung getroffen.

Die Ausweitung erfolgt in zwei Stufen: Zum 1. Oktober 2020 werden bereits viele verbundfreie und verbundübergreifende Strecken zum Angebot hinzukommen. Ab dem 13. Dezember, Datum des diesjährigen Fahrplanwechsels der Deutschen Bahn, erweitert sich das Angebot und weitere Abschnitte und Strecken.

Für die Soldatinnen und Soldaten bleibt die Handhabung weiterhin einfach, denn hinsichtlich der Buchung ändert sich nichts: Welche Verbindungen im Einzelnen Teil der Vereinbarung sind, erfahren die Nutzenden am besten durch einen Blick auf die Sondereinstiegsseite der DB ab 1. Oktober bzw. dem 13. Dezember 2020 im Rahmen der Ticket-Buchung. Unverändert gilt: Alle auf dieser Seite verfügbaren Strecken sind kostenlos buchbar.
Gespeichert

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.458
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders

Bitte bei solchen Zitaten immer die entsprechende Quelle als Link dazuschreiben, sonst könnte der Forenbetreiber schnell Probleme mit dubiosen Abmahnanwälten bekommen.
Gespeichert

VeggieBurger

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

In wie weit lässt sich eigentlich nachverfolgen, wer die Token genutzt hat?

Mir geht es um folgendes Beispiel:

Soldat XY hat TG-Anspruch.
Soldat XY führt vier Heimfahrten (Hin- und Rückweg) pro Monat mit dem kostenfreien Bahnfahren durch.
Soldat XY rechnet trotzdem seine zwei Familienheimfahrten ab und macht somit Plus/ schadet dem Bund.

Kann ein ReFü nachverfolgen, ob der Soldat im angegebenen Abrechnungszeitraum das kostenfreie Bahnfahren genutzt hat?

Kann ich mir aus datenschutzrechtlichen Gründen eigentlich nicht vorstellen, auch wenn es gut wäre.

Ich frage so, weil ich schon die wildesten Dinge erlebt habe.

Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.640

In wie weit lässt sich eigentlich nachverfolgen, wer die Token genutzt hat?

Mir geht es um folgendes Beispiel:

Soldat XY hat TG-Anspruch.
Soldat XY führt vier Heimfahrten (Hin- und Rückweg) pro Monat mit dem kostenfreien Bahnfahren durch.
Soldat XY rechnet trotzdem seine zwei Familienheimfahrten ab und macht somit Plus/ schadet dem Bund.

Kann ein ReFü nachverfolgen, ob der Soldat im angegebenen Abrechnungszeitraum das kostenfreie Bahnfahren genutzt hat?

Kann ich mir aus datenschutzrechtlichen Gründen eigentlich nicht vorstellen, auch wenn es gut wäre.

Ich frage so, weil ich schon die wildesten Dinge erlebt habe.

Wenn Sie den Verdacht haben, dass ein Soldat den Tatbestand des Betrug erfüllt, melden Sie dies dem zuständigen Disziplinarvorgesetzten des Soldaten...

... Alles Weitere ist dann dessen Angelegenheit.

Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 256

Und wenn Sie den Quatsch selber machen sollten, keine Sorge. So etwas kommt immer raus!
Gespeichert

VeggieBurger

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15

Weder noch, ich habe keinen TG-Anspruch;-).
Und die paar Euro ist mir meine berufliche Sicherheit nicht wert.

Danek für die Tipps :-)
Gespeichert

Pericranium

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.909

Kann mir jemand sagen, wie normalerweise die Benutzerkennung in der eToken App aufgebaut ist?
Ich habe mich dafür schon mal registriert und die App mal genutzt. Jetzt wollte ich sie wieder nutzen, aber ich wurde automatisch ausgeloggt (weil zu lange nicht mehr geenutzt)
und jettzt weiß ich natürlich meine Kennung nicht mehr. Intranet habe ich nicht und LoNo-Zugriff auch nicht.
Gespeichert

alpha_de

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 167

Leider völlig zufällig.
Gespeichert

RefüPerser d.R.

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 220

Die "beauftragte Person" in der Einheit kann sie dir sagen.

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Gespeichert
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de