Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 15. August 2020, 19:35:27
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Alles was Corona betrifft  (Gelesen 36176 mal)

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.217
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #540 am: 26. Mai 2020, 15:47:52 »

Wie F_K schon erwähnte, durch SARS etc gab es in Ländern wie Japan und Südkorea Vorerfahrungen, die dann konsequent und mustergültig umgesetzt wurden. Bei den beiden genannten kommt noch eine Insellage hinzu, bei Japan geographisch, bei Südkorea de facto wenn man das nicht begehbare Nordkorea mal als "Meer" betrachtet  ;)

Neben einigen anderen Faktoren (das bereits genannte fehlende Meldesystem etc) kommt bei einigen Staaten noch simple Vertuschung hinzu. Und das betrifft auch und gerade China: die KPCh betrachtet das ganze als Frage des Prestiges und der Gesichtswahrung und lügt daher, dass sich die Balken biegen.
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #541 am: 26. Mai 2020, 16:02:32 »

Und als Ergänzung:

Ein PCR Test zum Nachweis der Erkrankung kostet um die 100 Euro - dass ist für eine Labor Untersuchung schon ein Preis, dass selbst im "reichen" Deutschland die Krankenkassen Reihenuntersuchungen nicht zahlen wollen.

In vielen Ländern Afrikas / Asien sind das mehrere Monatsgehälter - entsprechend wird dort dann einfach zu wenig getestet, es kann niemand bezahlen, und selbst wenn das Geld vorhanden wäre - es gibt keine Infrastruktur dafür - wir reden da ja über Länder mit Hungertoten und Kriegen …

(selbst die USA testen "noch" zu wenig … auch wenn jetzt in absoluten Zahlen wohl führend).
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #542 am: 26. Mai 2020, 16:50:50 »

Aktuelle Ergänzung:

Zumindest für einen Einsatz ist nunmehr aus 14 Tagen isolierte Unterbringung nun 14 Tage häusliche Quarantäne geworden, schonmal deutlich angenehmer (meine Bitten wurden erhört).

Mit etwas Glück entfällt hoffentlich noch die häusliche Quarantäne im Anschluss - deren Sinn kann ich nicht mehr nachvollziehen - bis dahin wird es wohl keine Reisewarnungen mehr geben - und die meisten Bundesländer fordern dies schon jetzt nicht mehr.
Gespeichert

Angemon84

  • Gast
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #543 am: 26. Mai 2020, 18:01:57 »

Mein Stand von letzter Woche durch Marinekommando:
Für UNIFIL findet die “isolierte Unterbringung“ in einem Hannover Hotel statt.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #544 am: 26. Mai 2020, 18:13:08 »

Ich habe derzeit keinen Zugriff auf die von LwPersFw benannte interne Weisungslage - ein / der Plan KdoH für KFOR ist jedenfalls von i. U. (war Hotel Hannover oder Bonn) auf häusliche Quarantäne geändert worden.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #545 am: 28. Mai 2020, 09:26:18 »

Streiche / Setze:

Vor Einsatz wohl doch derzeit Isolierte Unterbringung (nicht häusliche Quarantäne) - Falsche Info durch eine Email.
Gespeichert

tank1911

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 413
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #546 am: 30. Mai 2020, 17:09:00 »

Presse feuert es bereits raus, EinsFüKdoBw hat es per Twitter bekannt gegeben:

Wir haben eine COVID19-Lage im Camp MARMAL. Ein Soldat positiv getestet, Kontaktpersonen identifiziert und isoliert. Der infizierte Soldat soll zusammen mit drei infizierten Polizisten aus Kabul am Sonntag zurück verlegen (siehe Twitter @BwEinsatz, Spiegel Beitrag von heute).
Gespeichert

Verteidiger

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 588
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #547 am: 04. Juni 2020, 07:45:23 »

Presse feuert es bereits raus, EinsFüKdoBw hat es per Twitter bekannt gegeben:

Wir haben eine COVID19-Lage im Camp MARMAL. Ein Soldat positiv getestet, Kontaktpersonen identifiziert und isoliert. Der infizierte Soldat soll zusammen mit drei infizierten Polizisten aus Kabul am Sonntag zurück verlegen (siehe Twitter @BwEinsatz, Spiegel Beitrag von heute).

Die vier Kameraden sind mitlerweile zurück geflogen worden.
https://www.dw.com/de/deutsche-polizeiausbilder-aus-afghanistan-ausgeflogen/a-53645777
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #548 am: 04. Juni 2020, 08:10:06 »

Nur mal so als Hinweis, auch weil heute ein Artikel über NL in der Tageszeitung war:

- in NL gibt es 4 x so viele Tote (bezogen auf die Bevölkerung) als in DEU, wohl weil es WENIGER strenge Auflagen gegeben hat.
- Sweden hat 4 x so viele Tote und ist NICHT über die erste Welle hinweg
- DEU rückt in der Länderübersicht weiter "nach hinten"

DEU hat früh und umfassend und VIEL getestet, deshalb eher geringes Dunkelfeld und dazu passende Maßnahmen - dies hat viel Leid und Tod erspart.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #549 am: 04. Juni 2020, 11:42:18 »

Streiche, setze: NL 3 x
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #550 am: 17. Juni 2020, 11:09:00 »

Update:

Generalleutnant Laubenthal (stv. GI) hat mir persönlich geschrieben (auch im Namen der Ministerin) und für meine Bereitschaft gedankt, ggf. im Rahmen Covid 19 in Reservedienstleistung bei Bedarf zu unterstützen.

Da die Bereitschaft der Reservisten deutlich höher als der Bedarf war, werde ich wohl nicht zu diesem "Einsatz" kommen.

(Ja, vermutlich ein Serienbrief, aber immerhin mit eingedruckter Unterschrift).

Ich finde das eine nette Geste und Rückmeldung - außerdem wird versucht, die nichtbeorderten Res zu beordern (dazu wird dieser Personenkreis noch zusätzlich angeschrieben).

Tolle Sache (oft gibt es ja leider keine Rückmeldung bei solchen Aktionen).
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.269
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #551 am: 17. Juni 2020, 17:32:36 »

Andere haben noch nicht einmal eine Antwort von ihrem MobTruppenteil bekommen
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #552 am: 17. Juni 2020, 18:16:56 »

.. .manche, insbesondere "diese" na TrT haben es halt " nicht drauf.

Deshalb mache ich "dort" ja auch nicht mit.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15.433
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #553 am: 02. August 2020, 13:40:06 »

So ruhig hier?

DEU steht im Vergleich zunehmend besser da (Anzahl nachgewiesener Infektionen Platz 19, Tote Platz 15 in absoluten Zahlen, relativ ist DEU noch besser dran),
dass bedeutet, dass andere Länder wesentlich schlechter mit der Pandemie zurechtkommen.

Weltweit haben wir inzwischen neue Höchststände der Infektionsraten - und auch DEU hat wieder mehr Fälle, wenn auch auf niedrigem Niveau.

Wie wird hier die zweite Welle in DEU eingeschätzt?
Gespeichert

IcemanLw

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 398
Antw:Alles was Corona betrifft
« Antwort #554 am: 02. August 2020, 13:48:14 »

Ich denke das werden wir in einer Woche sehen. Wenn die täglichen Zahlen unter 1000 bleiben kann man nicht von einer neuen Welle reden.
Gespeichert
Kronen erbt man, Königreiche muss man sich verdienen
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de