Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 05. Juni 2020, 01:53:47
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Gehaltsverhandlung nach Studium beim Bund?  (Gelesen 316 mal)

ZiviZeitII

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Gehaltsverhandlung nach Studium beim Bund?
« am: 22. Mai 2020, 19:14:15 »

Moin zusammen,

ich weiß nicht genau ob das Thema hier so richtig ist, also bei Bedarf gerne schieben. Ich habe über die Bundeswehr Medizin studiert und stehe jetzt kurz davor in die Privatwirtschaft zu gehen (Fresenius Konzern). Meine Kontakte im engeren Kreis sind primär Bundeswehranhänger und daher nicht die richtige Anlaufstelle.

Weiß jemand, wie ich mich optimal auf die Gehaltsverhandlung vorbereiten kann? Das war logischerweise bisher nie ein wichtiges Thema, aber wird halt jetzt relevant. Über Hilfe wäre ich also dankbar!

Ich hab schon einen ersten Beitrag zur Vorbereitung der Gehaltsverhandlung (hier stand mal ein Werbelink) gefunden, aber persönliche Erfahrungen wären natürlich noch mal besser.

Danke und vG
« Letzte Änderung: 22. Mai 2020, 19:19:48 von ulli76 »
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.163
Antw:Gehaltsverhandlung nach Studium beim Bund?
« Antwort #1 am: 22. Mai 2020, 19:20:09 »

Werbung ist in diesem Forum nicht erlaubt!
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

Markovka

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Antw:Gehaltsverhandlung nach Studium beim Bund?
« Antwort #2 am: 22. Mai 2020, 19:21:46 »

Hallo ZiviZeitII,

ich habe mir den Artikel in deinem link mal angeschaut und für einen groben Überblick zu den Dingen die man in bei einem Vorstellungsgespräch in Zivil reicht der alle mal aus. Heutzutage solltest du dich vor allem Theoretisch gut vorbereiten, da durch Videokonferenzen der persönliche Eindruck eher in den Hintergrund rückt.

So war es zumindest bei mir.

Aber ein paar Infos mehr müsstest du uns schon noch nennen:
Wie ist die genau Berufsbezeichnung?  etc.

Hoffe ich konnte etwas helfen.
Gespeichert
 

© 2002 - 2020 Bundeswehrforum.de