Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 21. April 2021, 11:00:58
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?  (Gelesen 1538 mal)

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.544
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #15 am: 23. Februar 2021, 14:27:04 »

Ein ganz wichtiger Punkt, den der Vorredner anspricht.
Und weiterhin: beim Feld/Wald/WiesenOffizier gibt es keinen Bewerbermangel.
Ander ssieht es aus, wenn bspw. eine Spezialistenverwendung wie Luftfahrzeugführer angetsrebt werden würde. Aber da gibt es dann ganz sicher keine Ausnahmegenehmigung.
« Letzte Änderung: 23. Februar 2021, 17:44:42 von Ralf »
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Eisensoldat

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 421
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #16 am: 23. Februar 2021, 16:20:26 »

ich glaube nicht dass es mit ausgeheilter Epilepsie (mit Absencen) Chancen gibt , Luftfahrzeugfuherer zu werden
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.544
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #17 am: 23. Februar 2021, 17:45:17 »

Danke, da hat das Fehlen eines Buchstabens zu einem Missverständnis geführt.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

haengiboom

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #18 am: 23. Februar 2021, 19:48:57 »

Das heißt, ich müsste bei den Eignungstests in Köln sehr gut abschneiden, sodass ein etwaiges Interesse an meiner Person ist, oder wie muss ich das jetzt verstehen?
Gespeichert

Tommie

  • Miles & More
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9.259
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #19 am: 23. Februar 2021, 19:53:21 »

Nein, das heißt, dass Sie mit dieser medizinischen Vorgeschichte überhaupt keine Chance haben, die medizinischen Untersuchungen für Luftfahrzeugführer zu überstehen! Sie werden kein Pilot bei der Bundeswehr!
Gespeichert
"Killing folks is easy, being politically correct is a pain in the ass!"

Achmed, the Dead Terrorist

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.544
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #20 am: 23. Februar 2021, 20:00:55 »

Mit einer VIer Gradation wird das grundsätzlich nichts mit einer Einstellung.
Es gibt ja auch keinen Grund für eine Ausnahmegenehmigung.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.252
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #21 am: 23. Februar 2021, 20:08:14 »

Das heißt, ich müsste bei den Eignungstests in Köln sehr gut abschneiden, sodass ein etwaiges Interesse an meiner Person ist, oder wie muss ich das jetzt verstehen?

Was, bitte, haben Sie der Bundeswehr fachlich Herausragendes zu bieten, dass die für Sie eine Ausnahmeentscheidung herbeiführen sollte? Welche Abschlüsse bringen Sie mit, die die Bw dringend benötigt?
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

haengiboom

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #22 am: 23. Februar 2021, 20:33:12 »

Nein, das heißt, dass Sie mit dieser medizinischen Vorgeschichte überhaupt keine Chance haben, die medizinischen Untersuchungen für Luftfahrzeugführer zu überstehen! Sie werden kein Pilot bei der Bundeswehr!
das war ja auch nie mein Plan, ich komme mit einem Abitur von einem Gymnasium, habe gute Noten (2,0 durchschnitt) und habe eine sehr gute Teamfähigkeit und ein gutes Verantwortungsbewusstsein.
Ich wollte Führungskraft der Panzergrenadiere werden.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.636
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #23 am: 23. Februar 2021, 20:41:16 »

Sachlich:

Diese Qualifikation (ein Abitur) bringen fast alle 10.000te Bewrber OA mit - und die meisten sind gesund.

Fachlich herausragend ist gemeint als approbierter Notarzt, studierter IT Nerd oder ähnliches ...
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 26.842
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #24 am: 23. Februar 2021, 20:54:59 »

Als Notarzt würde das auch nichts werden. Vielleicht als DER Traumatherapeut oder so.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.636
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #25 am: 23. Februar 2021, 20:57:49 »

Liebe Ulli,

Bitte auf die 90 % meiner Aussage schauen (mit Fokus auf Zielgruppe Abiturient) und nicht auf Details ...
Gespeichert

haengiboom

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #26 am: 24. Februar 2021, 00:30:45 »

Und das alles wegen einer beschi***nen Krankheit, welche Jahre her ist, wo auf dem Ärztlichen Befund komplett ausgeheilt steht. :/
Gespeichert

haengiboom

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #27 am: 24. Februar 2021, 00:31:58 »

Mit einer VIer Gradation wird das grundsätzlich nichts mit einer Einstellung.
Es gibt ja auch keinen Grund für eine Ausnahmegenehmigung.
Es ist eine IVer Gradiation, keine VIer
Gespeichert

carru

  • Gast
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #28 am: 24. Februar 2021, 15:28:13 »

Es ist eine IVer Gradiation, keine VIer

Völlig unerheblich ob IV, V oder VI Gradation. Schauen sie in die A1-831/0-4000 Dienstvorschrift zur Wehrmedizinischen Begutachtung. Dort finden Sie unter Verwendungsausschlüsse das jede IV, V oder VI Gradation beim Offizier einen Ausschluss für alle Verwendungsbereiche bedeutet. Und da Sie keine besonderen fachlichen Qualifikationen mitbringen wird auch keine Ausnahmeregelung gemacht. Es steht Ihnen jedoch trotzdem frei sich zu bewerben und sich selbst davon zu überzeugen.
Gespeichert

Barko

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 76
Antw:Mit ausgeheilter Epilepsie (Absencen) Offizier werden?
« Antwort #29 am: 20. März 2021, 17:08:49 »

Also,

Wo fange hier an.....Ich war in der situation auch mal einen anfall gehabt zuhaben, einmalig. deswegen auch keine medikamente. das einzige was ich bekommen habe war ein inoffzielles fahrverbot über ein halbes jahr.

Ich habe mich wieder beworben und auch den anfall gemeldet. ich bekamm eine sperrziffer reingedrückt (das heißt, dass ich für einige verwendungsreihen gesperrt bin). jedoch bekam ich auch eine überweisung zum facharzt der mich dann nochmal untersucht hat. dieser sagte nach den untersuchen:" ich darf ich ihnen das genaue ergebniss nicht mitteilen, aber sie haben keinen höheres risiko einen anfall zubekommen als ich"

Auf grund des ergebnisses, bin jetzt bei der bundeswehr. Leider immer noch mit sperrziffer, weil es halt schwer einen arzt zu finden der mir diese ziffer rausnimmt. (warum und wieso, da möchte ich nichts sagen sonst rege ich mich nur wieder auf)

Zusammendfassend kann ich ihnen nur stark raten:

  • bewerben sie sich (sie haben nix zu verlieren)
  • seien sie ehrlich, weil in einen neuen job mit ner lüge starten...ähmmmm suboptimal
  • seien sich vorher im klaren darüber was sich machen wollen (Verwendung etc.)
  • bereiten sie sich gut vor (alle nötigen dokumente dabei haben was ihre krankheit angeht, aber auch auf den test ansich)

viel glück
Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de