Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 31. Juli 2021, 18:17:10
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Absage ohne einen Grund!  (Gelesen 679 mal)

Dejan124

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Absage ohne einen Grund!
« am: 03. März 2021, 00:28:21 »

Guten Abend meine Damen und Herren,
Ich bin 19 Jahre alt und habe eine sehr sehr wichtige Frage. Viele denen ich das erzählt habe, haben mir nicht geglaubt. Ich war im Jahr 2019 beim Einstellungstest in Stuttgart. Alles ist super verlaufen CAT mit sehr gut bestanden ärztlich alles top....aber jetzt kommt der Teil der mich heute noch verfolgt. Ich habe mich nur für 1 Jahr FWDL beworben und ich gehe in ein Raum da ist kein Psychologe drin nur ein Feldwebel und er hat mir nur 2 Minuten Fragen gestellt und am Ende meint er zu mir „es tut uns leid aber Sie sind zu jung für die Bundeswehr“. In diesen Moment war ich total geschockt ich wusste nicht was ich da sagen soll und ich habe ja auch nichts falsches gesagt oder so... wisst ihr vielleicht was da los war ? Und ich habe auch keinen Zettel mit der Absage gekriegt...ich hoffe aber mal das es dieses Jahr besser wird 😉.
Mit freundlichen Grüßen,
Dejan
Moderator informieren   Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 28.393
Antw:Absage ohne einen Grund!
« Antwort #1 am: 03. März 2021, 07:26:01 »

Woher sollen wir wissen, was da 2019 los war? Da Sie damals wohl gerade mal erst 17 waren kann ich die Entscheidung nachvollziehen.

Für wie lange haben Sie sich denn jetzt beworben?  Wieder nur für 12 Monate? Es kann Ihnen sogar passieren, dass Sie mit so einer kurzen Verpflichtungszeit gar nicht erst eingeladen werden, weil die knappen Prüfkapazitäten (Achtung! Corona!) für SaZ-Bewerber  mit Verpflichtungszeiten von 8 Jahren und mehr benötigt werden.
Moderator informieren   Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

BulleMölders

  • Freibeuter und Quotenmariner
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7.676
    • Bordgemeinschaft Zerstörer Mölders
Antw:Absage ohne einen Grund!
« Antwort #2 am: 03. März 2021, 07:44:10 »

Na ja, einen Grund haben Sie ja bekommen:
„es tut uns leid aber Sie sind zu jung für die Bundeswehr“
Auch wenn Sie die Formalen Voraussetzungen (17 Jahre) erfüllt haben, hat das Ergebnis Ihres Tests und die Antworten auf die Fragen des Feldwebel Sie wohl Charakterlich zu jung erscheinen lassen für die Bundeswehr.
Moderator informieren   Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de