Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 23. September 2021, 11:23:09
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Freundin bei der BDW-kaum Kontakt  (Gelesen 1947 mal)

Berny

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« am: 17. März 2021, 11:24:32 »

Hallo an alle!

Ich bin neu hier im Forum und komme leider schon mit einem leidigen Thema an.
Meine Freundin ist seit Oktober bei der Bundeswehr. Grundausbildung hat sie bereits hinter sich und ist momentan auf der Offoziersschule. Ab Oktober startet dann das Studium am selben Standort.

Nun zu meinem Problem. GrundausbilDung haben wir super hinter uns gebracht, obwohl wir uns auch mal 3-4 mal am Stück nicht gesehen haben. Konnten eigentlich immer guten online Kontakt halten und vom Tag des jeweils anderen quatschen. Sprich ich hab mich in ihr Leben integriert gefühlt.
Nun ist es leider so, dass sie an der offiziersschuler A merkt, dass sie sich das schon alles anders vorgestellt hat in der BDW und B auch unter massivem Stress steht. Widerruf will und wird sie nicht ziehen, das ist keine Option. In den letzten Wochen ist es leider so, dass sie kaum mehr selbstständig Kontakt zu mir sucht. Sachen die früher selbstverständlich waren, wie zB. Eine guten morgen/gute Nacht Nachricht, fallen immer öfter weg. Haben auch schonmal darüber geredet wie wichtig es mir ist, dass sie mich einfach teilaben lässt an ihrem Leben und mich auchin den aalltag integriert. Ich erwarte übrigens nicht jede Sekunde dass sie sich meldet, falls das jemand denkt. Von ihr kam dann nur, dass sie zweidel hat ob die BDW und unsere beziehung sich unter einen Hut kriegen lassen, obwohl sie mich damals fast dazu überredet hat und mir gezeigt hat dass man das hinkriegt. Ich habe in der Hinsicht z.B keine Zweifel mehr, aber bin der Meinung es braucht Anstrengung von beiden Seiten!

Nun meine Frage, wie gehe ich weiter mit der Situation um? Lass ich ihr den Freiraum? Rede ich solange mit ihr darüher was mir wichtig ist? Bin langsam echt am verzweifeln, da ich nicht einsehen will, dAss ein Berufs Zerstörtlichen,  was wir hatten.

Danke schonmal!
Gespeichert

thelastofus

  • Gast
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #1 am: 17. März 2021, 11:54:41 »

Auch wenn ich es dir nicht wünsche, kann es auch sein das sie jemand kennengelernt hat...

So ging es mir selbst vor ein paar Jahren. Die Dame ist heute wohl schon Hauptmann (w) und ihr "damaliger" hat das Studium nicht gepackt und ist ihr Mann.

Möchte dir keine Angst machen, aber bei mir fing es exakt so an, und damals war es schwieriger Kontakt zu halten, da Smartphones usw. nicht so verbreitet waren.
Gespeichert

justice005

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.318
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #2 am: 17. März 2021, 12:00:54 »

War auch mein erster Gedanke. Klingt durchaus typisch. Und es hat nicht mit "Stress" zu tun, wenn man nicht mehr "gute Nacht" oder "guten Morgen" sagt. Ich kann verstehen, dass man nach einem stressigen Tag keine Lust hat, ewig zu quatschen, aber für eine WhatsApp ist immer Zeit.

Daher würde ich sie - wenn ihr Euch das nächste Mal seht - deutlich fragen, ob sie an der Beziehung festhalten will oder nicht. Und
Gespeichert

dirkstark

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #3 am: 17. März 2021, 14:03:02 »

Vorsicht hier vor Laien-Pychologie und Vermutungen. Ich denke, in ner ruhigen Minute, ohne Stress für Euch beide, offen ansprechen, das ist das beste. Mach Dich bis dahin nicht verrückt und lass Dir keine Flausen von wem auch immer in den Kopf setzten!
Euch alles Gute!!!
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.310
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #4 am: 17. März 2021, 14:13:06 »

Ganz allgemein als MilNW Soldat:

Der TE beschreibt hier eine Veränderung, und zwar mit "Messwerten" belegt.

In aller Regel haben Veränderungen Ursachen, die können in der neuen Umgebung liegen, in der neuen "Arbeit", im "Erwachsen werden", oder auch durch das Kennenlernen neuer Menschen begründet sein (so meine Vorredner).

Was genau "da hinter steckt" ist halt aufzuklären - wie schon angeraten, ist Gesprächsaufklärung (im persönlichen Gespräch) das beste Mittel dazu.
Gespeichert

Nouqie91

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 120
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #5 am: 17. März 2021, 14:25:29 »

Will dir die Hoffnung ja nicht nehmen, aber deine Schilderung klingt ziemlich stark danach, dass es zwischen euch aus ist. Nicht miteinander zu reden hat nichts mit Stress zu tun und auch bei der Bundeswehr steht man nicht 24 Stunden am Tag im Dienst. Und ihre "Zweifel" hat sie dir ja schon geäußert.

Sich regelmäßig mehrere Wochen nicht und sehen und zusätzlich nur sporadisch alle paar Tage zu schreiben hat ja nun auch nichts mit einer Beziehung zu tun. Wenn es so ist wie es ist, zieh die Reißleine und mach dich nicht selbst kaputt.
Gespeichert

Berny

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #6 am: 17. März 2021, 21:33:55 »

Puh erstmal danke für die vielen Antworten hier. Auch wenn ich meiner Freundin wirklich blind vertraue, muss ich zugeben, dass mir auch das ein oder andere mal durch den Kopf geschwirrt ist ob es nicht vielleicht jemanden gibt..
Da hilft dann wohl nur noch ein knallhartes Gespräch bei dem die Karten offen auf den Tisch gelegt werden.
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.310
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #7 am: 17. März 2021, 21:39:26 »

"Knallhart" ist nicht die beste Gesprächsführung ...
Gespeichert

Berny

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #8 am: 17. März 2021, 21:51:53 »

"Knallhart" ist nicht die beste Gesprächsführung ...

Ich meinte damit hart wie, dann muss man auch damit leben können wenn die Beziehung da beendet wird. Natürlich ist knallhart keine gute Basis.
Gespeichert

200/3

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 329
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #9 am: 17. März 2021, 23:14:49 »

Naja...erstmal Ruhe bewahren und Schock bekämpfen.
So wie ich in letzter Zeit immer mal wieder die jungen OAs erleben durfte ist für die gerade die erste Zeit wie Ferienlager XXL:
Das erste Mal längere Zeit weg von zu Hause, lauter Gleichaltrige um sich rum und die Taschen voller Geld. Und Offizierschule kann ordentlich mit Input und Arbeitsaufwand einher gehen. Da kann man alles andere schon mal ein bisschen "vergessen".
Also Gespräch suchen, gucken woran's liegt und offen die eigenen Sorgen, Wünsche, Vorstellungen kommunizieren.
Gespeichert

Eisensoldat

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 460
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #10 am: 18. März 2021, 09:20:38 »

Habe ich selbst bei mir, meinen Altersgenossen und meinen Kindern erlebt: Eine Beziehung mit Anfang zwanzig ist ist nie die letzte, endgueltige Partnerschaft. Das ist noch nicht "die Frau fuers Leben", und noch nicht einmal eine laenger andauernde Partnerschaft.Die naechste oder uebernaechste koennte es dann sein. Geniess einfach ein Singledasein, ist mit Anfang zwanzig eh das beste
Gespeichert

särsch

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 104
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #11 am: 18. März 2021, 15:30:03 »

Naja...erstmal Ruhe bewahren und Schock bekämpfen.
So wie ich in letzter Zeit immer mal wieder die jungen OAs erleben durfte ist für die gerade die erste Zeit wie Ferienlager XXL:
Das erste Mal längere Zeit weg von zu Hause, lauter Gleichaltrige um sich rum und die Taschen voller Geld. Und Offizierschule kann ordentlich mit Input und Arbeitsaufwand einher gehen. Da kann man alles andere schon mal ein bisschen "vergessen".
Also Gespräch suchen, gucken woran's liegt und offen die eigenen Sorgen, Wünsche, Vorstellungen kommunizieren.

So sehe ich das auch.
Wieviele Jungs und Mädels ich während meines zivilen Studiums kennenlernte, die mit dem Beziehungsstatus "Schulliebe" das erste Semester anfingen...
Vor allem wenn mit dem Studium der Umzug in eine andere Stadt verbunden war, war es mit der Schulliebe nach zwei, drei Semester sehr häufig vorbei.
Aber wer kann es einem auch verübeln. Von der Schule mit vielleicht 1000 Schülern kommt man auf eine Uni mit 30000 Studenten in der gleichen Lebensphase. Man ist im besten Alter, zieht in eine neue Stadt, lernt ständig Leute im gleichen Alter kennen, alles ist aufregend, ohne Eltern, Party, eigene Bude oder WG...
(Man, das war echt eine coole Zeit)

Wie Eisensoldat schrieb:
Habe ich selbst bei mir, meinen Altersgenossen und meinen Kindern erlebt: Eine Beziehung mit Anfang zwanzig ist ist nie die letzte, endgueltige Partnerschaft. Das ist noch nicht "die Frau fuers Leben", und noch nicht einmal eine laenger andauernde Partnerschaft.Die naechste oder uebernaechste koennte es dann sein. Geniess einfach ein Singledasein, ist mit Anfang zwanzig eh das beste
Gespeichert

schlammtreiber

  • Spam - Meister
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21.249
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #12 am: 20. April 2021, 15:10:27 »

Eine Beziehung mit Anfang zwanzig ist ist nie die letzte, endgueltige Partnerschaft. Das ist noch nicht "die Frau fuers Leben", und noch nicht einmal eine laenger andauernde Partnerschaft.Die naechste oder uebernaechste koennte es dann sein.

Ich bin verwirrt, Eisensoldat  :o
Du scheinst von Beziehungen im Plural zu sprechen? So als sei es ziemlich oder gar tolerabel, mehr als die eine, heilige, von den Eltern wegen der Hektar arrangierte Bindung einzugehen?!?!?!? Ist das nicht... Hurerei???????  ???
Sodom und Gomorrha! *kreuzzeichen*

Mit frommen Grüßen aus dem katholischen Bayern.  :)
Gespeichert
Semper Communis
Bundeswehrforum.de - Seit 16 Jahren werbefrei!
Helft mit, daß es so bleiben kann

Eisensoldat

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 460
Antw:Freundin bei der BDW-kaum Kontakt
« Antwort #13 am: 20. April 2021, 16:25:54 »

Ich bin ja auch ein "Wuestglaeubiger" ;D
Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de