Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 20. September 2021, 19:51:17
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Musterung Grad 3 Wirbelsäule , welche Tauglichkeit?  (Gelesen 558 mal)

TC2021

  • Gast

Hi an alle

Laut musterungsarzt wird meine Wirbelsäule mit Gradation 3 bewertet.
Sonst hab ich körperlich keine Beschwerden.
Mit welchem Tauglichkeitsgrad aufgrund Grad 3 kann ich rechnen ? Er braucht noch Befunde vom Facharzt .
Gilt heutzutage das T oder D in der Tauglichkeit?

Habt ihr Erfahrungen damit ?

Gespeichert

KlausP

  • Reservespieß
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 28.524
Antw:Musterung Grad 3 Wirbelsäule , welche Tauglichkeit?
« Antwort #1 am: 17. April 2021, 10:16:56 »

Zitat
... Gilt heutzutage das T oder D in der Tauglichkeit? ...

D wie Dienstfähigkeit.
Gespeichert
StOFä (NVA) a.D., StFw a.D.
aktiver Soldat vom 01.11.71 bis 30.06.06, gedient in zwei Armeen

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.122
Antw:Musterung Grad 3 Wirbelsäule , welche Tauglichkeit?
« Antwort #2 am: 17. April 2021, 10:18:41 »

Eine IIIer-Gradation führt eigentlich immer zu T2.

Ich nehme an, dass du das wissen wolltest- du solltest echt lernen, dich verständlich auszudrücken
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

TC2021

  • Gast
Antw:Musterung Grad 3 Wirbelsäule , welche Tauglichkeit?
« Antwort #3 am: 17. April 2021, 10:29:53 »

Ja genau das wollte ich wissen. Obwohl ich nur das eine habe mit Grad 3 sagte der Arzt,dass es aufgrunddessen nicht besser wie "T3" ( er sagte wirklich T ) werden würde . Jetzt bin ich ein bisschen verunsichert .


Eine IIIer-Gradation führt eigentlich immer zu T2.

Ich nehme an, dass du das wissen wolltest- du solltest echt lernen, dich verständlich auszudrücken
Gespeichert
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de