Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 19. September 2021, 07:58:32
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Auflösung Orgbereiche  (Gelesen 9058 mal)

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 450
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #15 am: 30. April 2021, 12:32:09 »

Nehmen wir als Beispiel einmal die SanAkBw: Noch zu Beginn dieses Jahrtausends wurde sie geführt von einem Oberstarzt, der dann recht schnell zum Generalarzt-Dienstposten umgestaltet und aufgewertet wurde. Heute trägt die Chefin der SanAkBw zwei goldene Sterne hinter der goldenen Gartenhecke ;) ! Aus vier SanKdo´s, Anfangs geführt von einem Oberstarzt B3 wurden über den Umweg Generalarzt B6, letzendlich zwei andere Kommandos, Kdo RegSanUstg in Diez und Kdo SanEinsUstg in Weißenfels, jeweils geführt von einem Generalstabsarzt B7! Ein vollkommen aufgeblähtes Kdo SanDstBw mit "weiß-der-Fuchs-wievielen" Generalärzten und Generalstabsärzten, geführt vom InSan, Generaloberstabsarzt B9, ist ein riesiger Wasserkopf, der aus Langeweile jeden Tag aufs neue wieder vollkommen sinnbefreite Abfragen auf uralten Excel-Listen in die Truppe rein jagt und damit für Wallung sorgt!
Und was von den Problemen der Basis berichtet wird und in tief-roter Farbe die Basis verlässt, wird unterwegs von 47,11 dubiosen Instanzen schön gelallt und kommt in strahlendem grün beim InSan an! Mich fragt Kdo SanDstBw nach einer Meldung, die wir schon in den verschiedensten Formaten an die verschiedensten Unterabteilungen dort abgesetzt haben, an. Meine Reaktion: "Ist Dir langweilig, Kamerad? Habt Ihr sonst nicht zu sch....en, als immert wieder auf neue den selben Müll für jede einzelne Abteilung abzufragen? Schieb Dir den Dreck doch dorthin, wo die Sonne niemals hin scheint!" Na ja, er hat aufgelegt ;D ! Und was meint Ihr, was passiert ist?

Richtig !!!b Exakt gar nichts !!! Mit dem für mich angenehmen Nebeneffekt, dass man mich für derartigen Müll seitdem nie wieder kontaktiert hat!

😂👍
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #16 am: 30. April 2021, 13:02:04 »

Tommie hat vergessen zu erwähnen, dass auch 13 neue SanUstgZ entstanden, die von je einem Oberstarzt B3 geführt werden und als Stellv einen A16er haben... früher wurde die regionale Sanität ausschließlich mit A15 DP in leitenden Funktionen ausgestattet. Ich seh den Wasserkopf auch kritisch... auf die sinnbefreite Melderei gehe ich jetzt mal nicht mehr ein. Erst heute habe ich 12 inhaltlich gleiche Meldungen an 8 Adressaten abgesetzt. Ausgewertet werden die sicher nicht...
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Tommie

  • Gast
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #17 am: 30. April 2021, 14:10:55 »

Die 13 SanUsgtZ, ach ja, ich gehöre ja selbst zu einem, sind dadurch entstanden, dass man z. B. jedem Sanitätszentrum den PersFw und den SanMatFw weggenommen hat, um dann im SanUstgZ insgesamt 6 PersFw und 4 MatBewFw zu installieren, die das machen, was vorher jedes SanZ selbst gemacht hat! Irgendwie muss man die B3-er ja gegenfinanzieren!

Unser SanUstgZ hat 13 unterstellte SanVersz, von denen das am Ort des SanUstgZ von einem A16-er (Stellvertreter des Leiters SanUstgZ!) geführt wird, alle anderen und das uns unterstellte Facharztzentrum werden von A15-ern geführt! Ach ja, eine von einem A15-er geführte SanStff Eins gehört auch noch dazu, mit in unserem Falle 5 abgesetzten Zügen, deren Zugführern jetzt die Disziplinarbefugnis der Stufe 1 weggenommen werden soll, weil sie die angeblich nicht brauchen!
Moderator informieren   Gespeichert

WirdMaHellImHals

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 266
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #18 am: 30. April 2021, 14:48:09 »

...5 abgesetzten Zügen, deren Zugführern jetzt die Disziplinarbefugnis der Stufe 1 weggenommen werden soll, weil sie die angeblich nicht brauchen!

Da kann der StffChef SanStff Eins doch jeden Tag bei einem anderen abgesetzten Zug sein und dort seine Dienstaufsicht ausüben um eine ordentliche Bewertungsgrundlage für die Beurteilungen zu haben. Ich weiß gar nicht, was Sie haben. *Ironie Off*
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #19 am: 30. April 2021, 16:20:53 »

In unserer SanStffEinsatz gibt es nur SF/OSF als ZgFhr... die haben somit sowieso keine Disziplinarbefugnis gehabt.
Aber wir schweifen ab. Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass eine sinnvolle Rückführung in die "alte Struktur" fast nicht möglich ist. Das wird nach dem zunehmenden Selbstverständnis und dem Erstarken des Selbstbewusstsein der SanStOffz nicht umsetzbar sein.
Meiner Meinung nach wäre eine flachere Hierarchie nötig. Wie damals die SanStaffeln als eigene Klein(st)dienststelle, mit einem Leiter der DV 1 ist (echt, nicht nur beauftragt). Zudem "Entlastung" von diesem Bearbeitungszwang von Heilfürsorgeangelegenheiten in höheren Kommandobehörden... (Derzeit schicken wir an SanUstgZ, die an KdoRegSan, die wieder an SanUstgZ zurück, die wieder an uns....). Dazu ECHTE Entlastung von Abstellungen auf irgendwelche Übungsplätze, dafür sollte der Pool in den BWKen herhalten und eine gewisse Redundanz an DP (echte TEs mit TEFhr=Fw, Stellv=UuP und zwei oder drei Mannschafen (möglichst SAZ). Derzeit reißt ja JEDE Abwesenheit eine Vakanz, die nicht gedeckt wird. Entweder ist die Behandlung stillgelegt, die Heilfürsorge oder die Funktionsdiagnostik.

Aber mei, wie ich derzeit oft sage, mich interessiert es eh voraussichtlich nicht. Ich suche mein Heil in der Flucht. Ich schaue dann nur noch zu und lächle^^
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Tommie

  • Gast
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #20 am: 30. April 2021, 16:24:02 »

In unserer SanStffEinsatz gibt es nur SF/OSF als ZgFhr... die haben somit sowieso keine Disziplinarbefugnis gehabt.

Das ist spätestens ab dem 01.10.2021 auch Kriegsgeschichte, denn ab da sind alle Zugführer-Stellen in den SanStff Eins als Offz-Stellen ausgebracht! Mit etwas Glück sogar in der Bündelung A9 bis A11 und eine Stelle wird sogar A12 werden!
« Letzte Änderung: 30. April 2021, 16:28:52 von Tommie »
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #21 am: 30. April 2021, 16:25:40 »

Ich weiß nicht, was ich schlimmer finde. Einen SanStOffz als DV oder einen SanDstOffz...
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Tommie

  • Gast
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #22 am: 30. April 2021, 16:27:19 »

Ist im Prinzip egal, weil beide dafür ungefähr so geeignet sind, wie ein Igel zum ... abputzen ;D !
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #23 am: 30. April 2021, 17:09:00 »

Ist im Prinzip egal, weil beide dafür ungefähr so geeignet sind, wie ein Igel zum ... abputzen ;D !
Das ist wahr... leider...
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Nachtmensch

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 233
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #24 am: 30. April 2021, 17:53:00 »

Der Inspekteur San schien wohl nicht informiert gewesen zu sein, so wie es aussieht. Mal schauen wie es da noch weitergeht.

Zitat
So hat offenbar Generaloberstabsarzt Ulrich Baumgärtner, als Inspekteur des Sanitätsdienstes der oberste Soldaten-Arzt der Bundeswehr, einen Brandbrief an Kramp-Karrenbauer geschrieben (liegt Business Insider vor.

Zitat
Nach Informationen von Business Insider hatte Baumgärtner nach dem Brief am Donnerstag ein Gespräch mit Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer. Dem Vernehmen nach soll er aber wie schon bei Generalinspekteur Eberhard Zorn mit seinen Einwänden nicht durchgedrungen sein.

https://www.businessinsider.de/politik/deutschland/nach-business-insider-artikel-inspekteur-des-sanitaetsdienstes-warnt-verteidigungsministerin-per-brief/
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #25 am: 30. April 2021, 17:56:41 »

Liegt vielleicht daran, dass man einen Parasiten auch nicht fragt, ob er freiwillig gehen möchte... Der wird doch seine Pfründe und die seiner Marionetten gefährdet sehen (was ja auch so ist^^). Deswegen ist ein konstruktiver Beitrag zu den anstehenden Änderungen von ihm nicht zu erwarten.
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #26 am: 30. April 2021, 17:59:54 »

Und er spricht von "Vertrauen der Angehörigen in die Führung"... bei solchen Aussagen bezweifle ich ja stark, dass er nicht einmal die geringste Ahnung von dem Ansehen der Führung unter den Angehörigen im ZSanDstBw hat.....
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

SolSim

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 450
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #27 am: 30. April 2021, 18:40:44 »

Die hohen Herren können doch ihre Pfründe behalten und wieder den Job machen, für den sie einst eingestellt wurden...Medizin.

Hätte vielleicht den Charm, künftig nicht immer Gefühlsbewegungen auf einen Doc / oder Termin zu warten 😏
Moderator informieren   Gespeichert

Tommie

  • Gast
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #28 am: 30. April 2021, 18:48:12 »

Alter, Du willst Dich doch nicht wirklich von einem "Arzt" behandeln lassen, der durch jahrelang angewandtes Bedenkenträgertum zum "Facharzt für höheren Schriftverkehr" mutiert ist und erschrickt, wenn ihn das, was er bearbeiten soll, anspricht ;D ? Glaub mir, dat willste nich ... :D !
« Letzte Änderung: 30. April 2021, 18:49:53 von Tommie »
Moderator informieren   Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.322
Antw:Auflösung Orgbereiche
« Antwort #29 am: 30. April 2021, 18:48:27 »

Gott bewahre, nein! Die können keine Medizin mehr. Die konnten die nie, deswegen sind sie ja in FüOrg gelandet.
Moderator informieren   Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de