Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 27. September 2021, 07:13:26
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier  (Gelesen 1801 mal)

HeinrichWest

  • Gast

Moin Moin,

kann mir jemand etwas zum alltäglichen Aufgabengebietes des Verbindungsoffiziers (Einsatz SK / 1092923 )  und der Dienstposten bezogenen Ausbildung ( Dauer / Anzahl an Lehrgängen / Inhalte ?


Besten Gruß und danke für eure Infos

Gespeichert

alpha_de

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 280
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #1 am: 30. Mai 2021, 12:37:52 »

Jeder Verbindungsoffizier dürfte anders sein, weil es an der Kombination der beiden Dienststellen/Bereiche hängt, zwischen denen verbunden wird.
Damit wird es auch keine Regelausbildung geben, sondern der Verbindungsoffizier hat die Ausbildung, die man im entsendenden Bereich braucht und dort auch Erfahrung.
Gespeichert

DeltaEcho

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 697
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #2 am: 30. Mai 2021, 12:39:23 »

Handelt es sich dabei um einen Verbindungsoffizier auf Btl Ebene ?
Gespeichert

HeinrichWest

  • Gast
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #3 am: 30. Mai 2021, 12:48:21 »

Ja, im Stab eines Greni Bataillons.
Gespeichert

HeinrichWest

  • Gast
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #4 am: 30. Mai 2021, 12:50:00 »

Jeder Verbindungsoffizier dürfte anders sein, weil es an der Kombination der beiden Dienststellen/Bereiche hängt, zwischen denen verbunden wird.
Damit wird es auch keine Regelausbildung geben, sondern der Verbindungsoffizier hat die Ausbildung, die man im entsendenden Bereich braucht und dort auch Erfahrung.

Also ist nicht mit ewig langen Lehrgängen zu rechnen sondern eher einer Ausbildung am Arbeitsplatz?
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.320
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #5 am: 30. Mai 2021, 13:02:13 »

Nunja, "gefühlt" würde ich sagen - im Idealfall zumindest ZgFhr des "eigenen" Btl Types .. Aktiv oder Res?
Gespeichert

HeinrichWest

  • Gast
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #6 am: 30. Mai 2021, 13:05:49 »

Reserve daher leider kein OL 3,  sonst hätte ich gerne den Dienstposten als KEO in meiner Kompanie genommen. Für die 10Monat habe ich leider keine Zeit :(
Gespeichert

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.320
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #7 am: 30. Mai 2021, 13:09:24 »

OK, dann wirst Du die Aufgaben bekommen, für die kein besser qualifizierter Offz zur Verfügung steht.
Gespeichert

HeinrichWest

  • Gast
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #8 am: 30. Mai 2021, 13:15:50 »

Alles klar, ich lass mich einfach überraschen, ging vorerst darum einen Dienstposten zu schaffen damit ich wieder Dienstleisten kann.
Aber danke für die Infos
Gespeichert

ulli76

  • Forums-Doc
  • Administrator
  • ******
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27.128
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #9 am: 30. Mai 2021, 13:41:14 »

Frag doch einfach im Btl nach was du miteinander verbinden sollst.
Ich kann mir vorstellen, dass das für einen Reservisten so ein Mehrzweckdienstposten sein könnte und damit durchaus interessant.
Gespeichert
•Medals are OK, but having your body and all your friends in one piece at the end of the day is better.
http://www.murphys-laws.com/murphy/murphy-war.html

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.320
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #10 am: 30. Mai 2021, 13:50:49 »

In der Regel werden VerbOffz dann benötigt, wenn der Verband tatsächlich eingesetzt wird.
Dies ist relativ selten der Fall - da Übungen auf der Ebene eher selten sind (und der eigene Verband dann dabei sein muss).

Der VerbOffz ist also ein "zusätzlicher" Offz im Stab und macht, was befohlen wird.

Mit Einsatz und Engagement kann man was draus machen - viel Erfolg.
Gespeichert

HeinrichWest

  • Gast
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #11 am: 30. Mai 2021, 15:05:58 »

Alles Klar dann ist es sicherlich noch als "Platzhalterdienstposten" gedacht um mich üben lassen zu können um mich dann hin und her zu schieben, ich sollte ursprünglich weiter meinen Zugführer unterstützen nur konnten wir diesen oder den Dienstposten des Keo nicht spiegeln weil mir der OL3 fehlt.
Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.326
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #12 am: 30. Mai 2021, 15:57:29 »

Alles Klar dann ist es sicherlich noch als "Platzhalterdienstposten" gedacht um mich üben lassen zu können
Genau das ist ja das Tolle an der Reserve. In Zeiten knapper RDLTage und einer Pandemie, die den Grundbetrieb teilweise bis zur Erstarrung lähmt, schaffen wir "Platzhalterdienstposten" um jemanden "üben lassen zu können".
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt

F_K

  • die wandelnde ZDV
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.320
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #13 am: 30. Mai 2021, 16:13:38 »

@ Andi:

Es handelt sich offensichtlich um einen Kameraden, der im Verband bekannt ist, und dort "gewollt" wird.
Hier ist kein Ermessensfehler zu erkennen.

Im Gegenteil: der Ausbildungsbedarf, die Möglichkeiten Res und die DP Anforderungen wurden berücksichtigt.

Ein Spiegel kostet übrigens keinen einzigen RDL Tsg.
Gespeichert

Andi8111

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.326
Antw:Tätigkeitsbild und Ausbildung Verbindungsoffizier
« Antwort #14 am: 30. Mai 2021, 16:27:35 »

Ja. Offensichtlich sehe ich einige Dinge einfach zu eng....
Gespeichert
Quod rarum carum!
SanStOffz Arzt
SanStOffz Zahnarzt
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de