Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 16. Juli 2024, 12:10:49
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV  (Gelesen 28976 mal)

Der Logistiker - Chris

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #90 am: 03. September 2023, 14:37:16 »

Wieso Nachteil?
Viele meinen, wenn man verfrüht zum HFw befördert wird, wird man bei der BS-Auswahl mit allen anderen verglichen sowie wohl zusätzlich mit den StFw. Beim OFw soll sich das nur auf diese Gruppe beschränken - ist aber alles Hörensagen und soll hier kein Thema werden, da es nicht darum geht.

Was ist denn "durchbefördert?
Ich habe denjenigen mal angesprochen, der dieses Wording benutzt. Er meinte, aufgrund von Vordienstzeit und Stehzeiten als StUffz wird er wohl schneller zum HFw als andere.. da das für mich alles komisch angehört hat, gehe ich dem nun auf den Grund.






Gespeichert

Maybach

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 66
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #91 am: 04. September 2023, 20:15:34 »

Ich denke es geht um folgendes, die Vorschrift bezüglich der Beförderungen wurde meines Wissens nach letztes Jahr im Oktober geändert, das dies nicht mehr möglich ist, weil die Stehzeiten geändert worden sind. Auch ist die Beförderung zum HptFw eine Leistungsbeförderung.

Es war üblich das Kameraden die bereits Uffz(FA) oder Stuffz(FA) waren, von einem auf das andere Jahr befördert worden sind, weil die Voraussetzungen gegeben waren. Sprich, Fw, OFw und ein Jahr später HptFw. Erlebte ich persönlich sehr häufig.

Und ja, auch mit den Beurteilung hast du vollkommen Recht. Als OFw oder Fw ist es deutlich einfacher gute BUs zu erlangen, auch sehr häufig erlebt. Bis die meisten verstanden haben wie der Hase läuft, ist man HptFw.

Und richtig, in dieser Vergleichsgruppe gibt es immer noch häufig SaZ die merken, oh wenn ich BS werden möchte, muss ich mich ja anstrengen und Leistung zeigen. Und auf der anderen Seite, gibt es dann noch StFw die gerne OStFw werden möchten. Ob es erfahrene HptFw oder StFw sind, die zum Teil Systeme und Prozesse in- und auswendig kennen, wird es als junger HptFw sehr schwer werden.

Gespeichert

LwPersFw

  • Forums-Perser
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6.964
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #92 am: 05. September 2023, 06:26:25 »


Was ist denn "durchbefördert?

Er meinte, aufgrund von Vordienstzeit und Stehzeiten als StUffz wird er wohl schneller zum HFw als andere.. da das für mich alles komisch angehört hat, gehe ich dem nun auf den Grund.


Sie brauchen dem nicht "auf den Grund gehen..." Schauen Sie in die u.g. Dokumente ... was dort zum Thema Beförderung geregelt ist ... z.B. A-1340/49  Nr 2024 - 2027


Wenn alle Voraussetzungen aus
+ SG
+ SLV
+ A-1340/49
erfüllt sind...

Gespeichert
aktiver Berufssoldat im Bereich Personalwesen

Rekrut84

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #93 am: 09. September 2023, 20:09:34 »


... und eine Planstelle zur Verfügung steht, kann die Beförderung erfolgen.


Was kann ich mir darunter vorstellen?
Ich bin auf einem gebündelten Dienstposten bis einschließlich StFw.
Interpretiere ich es richtig, dass damit automatisch eine Planstelle vorhanden ist?


Viele meinen, wenn man verfrüht zum HFw befördert wird, wird man bei der BS-Auswahl mit allen anderen verglichen sowie wohl zusätzlich mit den StFw. Beim OFw soll sich das nur auf diese Gruppe beschränken - ist aber alles Hörensagen und soll hier kein Thema werden, da es nicht darum geht.

Vielleicht können wir das in einem anderen Thema erörtern, oder Privat.
Ich hoffe nämlich noch zeitnah meine 2. BU als OFw zu bekommen um bessere Chancen bei der OffzMilFD Auswahl zu haben.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22.178
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #94 am: 09. September 2023, 20:34:34 »

Zitat
Interpretiere ich es richtig, dass damit automatisch eine Planstelle vorhanden ist?
Nein, die Planstellen sind immer für den jeweiligen Dienstgrad bzw. Besoldungsstufe.
Die Bündelung sagt "nur" aus, dass keine Versetzung auf einen höher dotierten DP erfolgen muss, um befördert zu werden.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 20 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

Rekrut84

  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 628
Antw:Die NEUE Soldatenlaufbahnverordnung SLV
« Antwort #95 am: 10. September 2023, 13:23:39 »

Danke für die Klarstellung und einen angenehmen Restsonntag gewünscht  :)
Gespeichert
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de