Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2021, 19:03:48
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Promotion als Offizier  (Gelesen 453 mal)

jul9898

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1
Promotion als Offizier
« am: 25. Juli 2021, 19:04:15 »

Hallo Forum,

mich interessiert, inwieweit es denn möglich ist, als Offizier zu promovieren. Ich weiß prinzipiell, dass es geht. Nur interessiert mich, wann dies zeitlich in der Laufbahn möglich ist. Meines Wissens gibt es die Möglichkeit als Gruppenleiter an den Bw-Unis zu promovieren im DstGrad Hptm vor dem DZE oder auch auf einem speziellen Dienstposten als militärischer wissenschaftlicher Mitarbeiter. Ist dies so richtig?
Und is dies unabhängig der Fakultät bzw. Studienrichtung? Sind zudem solche Promotionen für Offiziere nur den absoluten 1,0 Überfliegern vorbehalten?

Ich würde mich sehr freuen, wenn mir darüber jemand ein wenig berichten oder Erfahrungswerte teilen könnte.

Mkg
Gespeichert

p4uLe83

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 80
Antw:Promotion als Offizier
« Antwort #1 am: 25. Juli 2021, 19:40:28 »

Hallo, dazu findest du schon eine Menge im Forum - einfach mal selbst suchen. Ja, ist grundsätzlich möglich, lese ich da raus.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.065
Antw:Promotion als Offizier
« Antwort #2 am: 25. Juli 2021, 19:48:26 »

Prinzipiell in ganz wenigen Ausnahmefällen möglich, jedoch zuerst muss grds. die Werdegangsausbildung ab geschlossen werden und eine entsprechende Verwendung auf DP erfolgen. Es wäre also erst in einer Folgeverwendung möglich-
Ansonsten würde eine Antragstellung zum Berufssoldaten nicht möglich sein und es ist ja u.a. das Ziel der PersFhrg, alle Voraussetzungen hierfür zeitgerecht zu schaffen.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.

dunstig

  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.757
Antw:Promotion als Offizier
« Antwort #3 am: 25. Juli 2021, 19:49:52 »

Zusätzlich sind hier eher Vitamin B als die Studienleistungen ausschlaggebend. Ist eben ein Ausnahmefall und in dem Regelwerdegang nicht vorgesehen.
Gespeichert
"Ich stehe vor der Bundeswehr, zu der ich seit 22 Jahren auch "meine Armee" sagen kann. Und bin froh, weil ich zu dieser Armee und zu den Menschen, die hier dienen, aus vollem Herzen sagen kann: Diese Bundeswehr ist keine Begrenzung der Freiheit, sie ist eine Stütze unserer Freiheit." Joachim Gauck
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de