Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 22. September 2021, 09:51:24
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Autor Thema: Einstieg in die Mannschaftslaufbahn mit Ü40  (Gelesen 401 mal)

jolujomato

  • Gast
Einstieg in die Mannschaftslaufbahn mit Ü40
« am: 30. Juli 2021, 22:18:26 »

Hallo.

Ich bin 46 Jahre alt und bin am überlegen ob ich für 1-2 Jahre in die BW in der Mannschaftslaufbahn einsteigen kann, soll.
Wenn dann würde ich gerne im Bereich der Sanitäter/Sanitätssoldat einsteigen, bin Krankenpfleger.
Ich war für 10 Monate damals (1997) im Wehrdienst, bin dort OG gewesen.
Wäre so etwas überhaupt möglich und wenn ja ratsam?
Oder bin ich dafür zu alt?
Über ehrliche Antworten würde ich mich sehr freuen.
Gespeichert

Chern187

  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 177
Antw:Einstieg in die Mannschaftslaufbahn mit Ü40
« Antwort #1 am: 30. Juli 2021, 23:01:08 »

Zu alt bist du nicht, ich habe einen Kameraden kennengelernt, der mit 49, ebenfalls gelernter Krankenpfleger, als Stabsfeldwebel im Sanitätsdienst eingestiegen ist.
Gespeichert

Ralf

  • Personaler
  • Global Moderator
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 19.065
Antw:Einstieg in die Mannschaftslaufbahn mit Ü40
« Antwort #2 am: 31. Juli 2021, 05:13:45 »

Zitat
ob ich für 1-2 Jahre in die BW in der Mannschaftslaufbahn einsteigen soll
Dann ist der FWDL die richtige Wahl.
Gespeichert
Bundeswehrforum.de - Seit 19 Jahren werbefrei!
Helft mit, dass es so bleibt.
 

© 2002 - 2021 Bundeswehrforum.de