Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 28. Mai 2024, 00:09:20
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61  (Gelesen 1723 mal)

Dave9272

  • Gast
Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« am: 13. November 2021, 01:13:38 »

In Vorbereitung zu meinen kommenden Fwdl. 23 am genannten Standort, wollte ich mich über besagte Kaserne informieren.

Meine Verwendung ist der KfZ Mechatronik Soldat SK, daher ich wohl kaum eine zivil-relevante Ausbildung für diese Verwendung bekomme, frage ich mich wie mein Dienstalltag in Praxis aussehen wird. Ist man praktisch nur ein Laufbursche für die ausgebildeten Mechaniker, oder was wird von einem erwartet? Die Verwendung ist ein Resultat meiner Musterung und den Grund für diese Verwendung möchte ich nicht offenlegen, jedoch lässt es sich kurz fassen: entweder diese Verwendung, oder Tschüss! Mit original Wunsch Falli. war das Schade, aber das Leben ist nicht Fair. Leider habe ich keine Kenntnisse in jeglichen, entferntesten Sinne bezüglich dieser Verwendung, sprich Thema KfZ Mechatronik, jedoch Standort bedingte Frage; beschränkt sich hier die Tätigkeit auf tatsächliche Fahrzeuge, eben KfZ, oder den Flugabwehrsystem Mantis? Gerne die Meinung über die Verwendung allgemein, sowie über die Verwendung- in Bezug auf den Dienstposten, also inwiefern hier denn die Tätigkeit an KfZ/Mantis stattfindet.

Zweites Anliegen, weshalb ich das Standortforum wählte; wie ist das "Leben" am Standort. Höre von dienenden Freunden und Familie, dass es nicht sehr angenehm dort ist, daher kaum Aktivitäten nach Dienstschluss möglich sind. Hat der Standort einen Kraftraum, Fitness Studio? Vielleicht eine idiotische Frage, jedoch lässt es sich aus Sicht der Vorschriften am Standort in der Ostsee schwimmen gehen, oder gibt es womöglich in der Kaserne ( Todendorf ) eine Schwimmhalle- gibt es überhaupt Standort mit Schwimmhallen, offen für das Personal? Falls jemand mal dort stationiert war/ist, oder einen Kameraden dort hat, was machen die meisten nach Dienstschluss- was kann man überhaupt machen? Wie ist die Motivation am Standort? Ist die Kaserne voll mit Menschen mit meinem Schicksal, oder haben die meisten dort Freude an Ihrer Tätigkeit? Letzteres vielleicht etwas doof formuliert, eher eine Frage aus Neugierde. Falls es den Anschein hat, dass ich unmotiviert an die kommende Zeit rangehe; ich bin immerhin dankbar überhaupt noch eine Stelle bekommen zu haben, die Hintergründe dafür sind nicht finanziell etc. wollte zum Bund aus reiner Motivation, jedoch möchte ich dieses Thema gerne unberührt lassen.
Letztendlich hilft jegliche Information über die genannten Angelegenheiten weiter, dass im Mantis kein Zwerg drinsitzt ist mir aber auch schon bewusst :)
Hoffe damit kann jemand etwas anfangen und seiner Erfahrung mit mir teilen!
Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #1 am: 13. November 2021, 16:01:14 »

Moin,ich bin seit 1.8.21 in Panker. Als KFZ Mech (zumindest als Verwendung) wirst du höchstwahrscheinlich nicht am MANTIS sein. Das wäre der FlaRakSdt. KFZ Mech hat zum Beispiel die 3./FlaRak Grp 61 beim LeFlaSys (leichtes Flugabwehrsystem).
Zu deinen weiteren Fragen: Es ist defacto ein EinödStandort. Es gibt zwar keine Schwimmhalle, dafür jedoch einen Kraftraum sowie Sporthalle mit Sportplatz und Beachvolleyballfeld. Desweiteren ist das Freizeitbüro auf Grund der Problematik besser ausgestattet,als an anderen Standorten (z.b. Karaoke Soundbar,SUPs,DVDs, Bücher, etc). Anfangs ist es normal ,dass man erstmal nur kleinere Aufgaben bekommt. Wenn diese gut erledigt werden, hat man sich Vertrauen verdient und bekommt Verantwortung. Aber zunächst solltest du erstmal in Ruhe ankommen und alles andere wird sich einspielen [emoji111]

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Dave9272

  • Gast
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #2 am: 13. November 2021, 19:10:19 »

Danke für deine Antwort. Freut mich, dass Sport möglich ist; Thema "Karaoke Soundbar,SUPs,DVDs, Bücher" vom Dienstherrn gibt es aber kein kostloses Wlan? Dass man sich als Frischling noch beweisen muss ist auch gut so, jedoch Thema "Aufgaben". Also KfZ-Mecha... arbeitet man wohl an den KfZ's am Standort, vermute mal das ist nicht komplett Selbsterklärend; welche Aufgaben erwarten denn einen?
Wenn man fragen darf, selber SaZ, oder Fwdl.? Was war deine Motivation dort hinzugehen mit dieser Verwendung, oder lief es ähnlich wie bei mir?
Leider steht bei mir noch keine spezifische Kompanie auf den Papieren, jedoch gehen nicht Teile der 61. ständig nach Mali, eben wegen dem System Mantis? Gehen da die KfZ Mechatroniker ?Kompanien/Züge? da ebenfalls mit, oder sind da eben nur das Personal für das System Mantis gefragt? Ein Einsatz in der relativen Sicherheit innerhalb des Camps wäre meiner Vorstellung nach etwas worauf man sich freuen könnte.
Letztlich noch; wenn man fragen darf- wie geht es dir selber an dem Standort? Gibt es täglich wirkliche "Arbeit" und wie gerne sind deine Kameraden dort? Eher Stimmung wie unter Wehrpflichtigen, oder haben sich die meisten bewusst für die Verwendung entschieden? Daher die Kaserne direkt am Wasser liegt, geht irgendjemand -sofern das überhaupt erlaubt ist- da auch mal schwimmen?
Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #3 am: 13. November 2021, 19:36:17 »

WLAN weiß ich ehrlich gesagt nicht,da ich nicht in der Kaserne schlafe. Ich habe Familie, daher sollte der Standort für mich in erster Linie heimatnah sein. Ich bin Saz 13 und hatte vorher bereits 12 Jahre gedient.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #4 am: 13. November 2021, 19:41:23 »

Zunächst ist man etwas überrollt von den Eindrücken. Später,wenn man weiß, wo noch etwas zu tun ist, findet man auch etwas zu tun. Kameraden freuen sich immer über Unterstützung und das macht auch beim Chef einen guten Eindruck. Das allgemein militärische steht weit oben in Todendorf und Ausbildung wird auch viel betrieben. Man lernt also jeden Tag was.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Dave9272

  • Gast
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #5 am: 13. November 2021, 19:51:16 »

Das freut mich zu hören, hatte Freunde die mir Horrorgeschichten wie von z.B. Torgelow erzählten und da wollte ich gerne wissen was auf mich zukommt. Mit SaZ 13 wahrscheinlich dann auch kein Mannschafter mehr?
Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #6 am: 13. November 2021, 20:05:31 »

Ne, bin HptFw. Vorher war ich Jagel für 12 Jahre als Fluggerätmechanikerfeldwebel am Tornado. Jetzt als Wartungsfeldwebel am Mantis.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Dave9272

  • Gast
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #7 am: 13. November 2021, 20:16:05 »

Ah, dachte Feldwebel gehört auch schon nicht mehr zu den Mannschaften. Auch wieder was gelernt, nach 13 Jahren dann Schluss oder weiter?
Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #8 am: 13. November 2021, 20:44:12 »

HptFw ist auch kein Mannschafter [emoji6]

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Marcel85

  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 52
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #9 am: 13. November 2021, 20:45:36 »

Ah, dachte Feldwebel gehört auch schon nicht mehr zu den Mannschaften. Auch wieder was gelernt, nach 13 Jahren dann Schluss oder weiter?
Ich hoffe,dass es dann der Berifssoldat wird.  Zumindest werden die Wege dorthin eingeschlagen.

Gesendet von meinem SM-G780G mit Tapatalk

Gespeichert

Dave9272

  • Gast
Antw:Kaserne Todendorf ( Panker ) Flugabwehrraketengruppe 61
« Antwort #10 am: 13. November 2021, 20:52:02 »

Dann dir viel Glück dabei, hatte original dasselbe vor. Naja vielleicht schaffe ich es ja doch noch, liegt alles in der Zukunft.
Gespeichert
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de