Forum Chat ()

StartseiteForumTeamANB / RegelnFeedgenerator Hilfe
  • 25. Februar 2024, 12:31:40
  • Willkommen Gast
Bitte logg dich ein oder registriere dich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

AUS AKTUELLEM ANLASS:

in letzte Zeit häufen sich in  Beitragen einige identifizierbaren Daten:

 Standorte, Dienstposten, Dienstpostennummern und detailierten Beschreibungen welche angegeben werden

Denkt bitte an OPSec - und veröffentlicht nur das was allgemein ist - wir werden dies in nächster Zeit besser im Auge behalten und gegebenenfalls auch löschen

Autor Thema: Wechsel zum zivilen nichttechnischen gehobenen Dienst ?  (Gelesen 2462 mal)

Vince-Vega

  • Gast
Antw:Wechsel zum zivilen nichttechnischen gehobenen Dienst ?
« Antwort #45 am: 25. Juli 2023, 15:56:25 »

Gerne hier meine subjektive Erfahrungen...
Work-Life Balance passt aus meiner Sicht, komme bislang mit den Aufgaben gut zurecht (Urlaubsvertretung machts gerade etwas herausfordernder, aber das ist denke ich überall so). Nachteil ist natürlich 41 statt 40 Stunden Wochenarbeitszeit, aber so ist das beim Bund nun einmal. 
Homeoffice bzw. Telearbeit ist möglich, jedoch eher so ein bis zwei Tage die Woche. Ob mehr Tage gehen, weiß ich nicht.
Gespeichert

miniB

  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 24
Antw:Wechsel zum zivilen nichttechnischen gehobenen Dienst ?
« Antwort #46 am: 26. Juli 2023, 09:09:44 »

@Vince-Vega

Danke Dir! Ja, im Sommer hat man das ja überall mit der Vertretung.

Dann noch viel Erfolg weiterhin  ;)
Gespeichert
 

© 2002 - 2024 Bundeswehrforum.de